abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazor X7857 Bios und Software

Apprentice
Nachricht 1 von 1
150 Aufrufe
Nachricht 1 von 1
150 Aufrufe

Medion Erazor X7857 Bios und Software

Hallo,

 

ich habe mal eine Frage an den Medion-Support. Könntet ihr beim Bios/Mainboard-Hersteller einmal nachfragen, ob er ein neues Bios/Firmware für das Medion Erazor X7857 hat, welches den Lüfter etwas besser unter Kontrolle hat oder einem eine bessere manuelle Lüfterkontrolle gibt, bzw ein Profil das unter Netzbetrieb und Powereinstellung oder einer speziellen "Ich akzeptiere höhere Temperaturen und habe dafür ein leiseres NotebookSmiley (zwinkernd)"-Profil. Selbst mit Kopfhörer ist es fast unerträglich. Das Medion Erazor X7857 ist ein sehr gutes Gaming-Notebook aber die Lüftung ist echt extrem laut und das obwohl Grafikkarte, Mainboard und CPU höhrere Temperature erlauben. Irgentwas stimmt da immer noch nicht ganz mit der Lüftersteuerung. Besonders die 1070er hat unter Vollast noch enorme Temperaturtoleranzen und der Prozessor ebenfalls, die Mainboard-Platine bleibt ständig bei 54 Grad.

 

Extrem genial wäre es wirklich wenn man sich von Grund auf im Bios oder per Software selber genaue Profile zusammenstellen könnte.

 

Dann könnte ich mir selber ein Profil zusammenstellen das die Lüfter so genau steuert das die Lüfter eine genaue Temperatur halten für jeden Anwendungszweck.

 

Auch müßte das Control Center an die neue Windows Version 1803 und an die neueren NVidia Grafiktreiber 416.34 angepaßt werden. GPU-OC wird als Beispiel nicht mehr gestartet, was nicht so schlimm istSmiley (fröhlich), da ich eh den Lüfter nicht noch mehr stressen will. Bald kommt ja 1809.

 

Würde mich echt freuen wenn die Software (vielleicht auch die Treiber) und das Bios noch weiter beim Medion Erazor X7857 geupdatet werden.

 

Thx

TheKao