abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya E6221 mit Intel HM65 Chipsatz profitiert von Dual Channel?

13 ANTWORTEN 13
Newcomer
Nachricht 1 von 14
106.393 Aufrufe
Nachricht 1 von 14
106.393 Aufrufe

Medion Akoya E6221 mit Intel HM65 Chipsatz profitiert von Dual Channel?

Hallo,

 

ich besitze oben genanntes Gerät.

Ich habe 6 GB Speicher, einen 4 GB und einen 2 GB Block.

 

Ich habe aus der Zeit als die Sandy Bridge Boards herauskamen in Erinnerung, dass diese zumindest im Desktopbereich von zwei gleichen Speicherblöcken profitieren, indem sie aus beiden simultan lesen können.

 

Nun habe ich mich gefragt, ob das auch auf meinen oben genanntes Laptop und dessen Mainboard zutrifft, und ob ich besser beraten wäre mir einen zweiten baugleichen 4 GB Block zu verschaffen, nicht wegen der Speichermenge sondern der Speichergeschwindigkeit? Also ob die Möglichkeit von sogenannten Dual Channelmodus besteht?

 

Vielen Dank.

13 ANTWORTEN 13
Superuser
Nachricht 11 von 14
52.399 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
52.399 Aufrufe

Hallo freankh,

 

Wenn über 3,5mm beide Kanäle funktionieren, dann funktioniert die Soundkarte und es liegen sicherlich auch keine Treiberprobleme vor. In diesem Fall würde ich dir zustimmen, wenn du sagst, dass die internen Lautsprecher schlicht kaputt sind. Neue Boxen kannst du einbauen indem du die Einbautiefe und den Radius/ die Radien der Ellipsen misst, so dass du weist, welche maximalen werte passen. Wenn die Boxen nicht formgerecht sind hilft MDF-Platte mit 2-3 Millimeter Dicke. Allerdings wirst du bei einem so kleinen Volumen keinen herausragenden Klang hinbekommen, denn erstens ist das Volumen für tiefe Bässe schlicht zu klein und ein einzelner Lautsprecher kann das gesamte Frequenzspektrum ohnehin nur schwerlich abdecken. Wenn du guten Klang haben magst, dann guck mal bei "Teufel" vorbei und bestell dir ein seperates System (2.0 zum mitnehmen bzw. alles was du magst für zu hause).

Bzgl. des Profils für deinen Monitor kann ich dir nicht weiterhelfen, allerdings finde ich, dass dies eine sehr subjektive Sache ist und man mit ausprobieren ein für sich persönlich bestes Bild besser hinbekommt, als die Korrekturen nach einem Profil durchzuführen was messtechnisch ein bestes Ergebnis liefert.

 

Gruß

Stiltskin

New Voice
Nachricht 12 von 14
52.388 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
52.388 Aufrufe

Da kann man wohl nichts machen mit der defekten Box.

Oook.  Vielen Dank.

New Voice
Nachricht 13 von 14
52.361 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
52.361 Aufrufe

Hallo.

 

Ich habe leider noch eine Frage die mich definitiv überfordert. Ich könnte mir aber vorstellen dass sie auf so eine tiefgehende Thematik eine Antwort wissen. Meine CPU Auslastung des ersten Kerns liegt seit kurzem bei 100 %. Nach drei Tagen habe ich herausgefunden das es daran liegt dass ich dieses Second HDD Kerry seit kurzem betreibe:

 

http://www.ebay.de/itm/400899588802?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

 

Statt einer hybriden Festplatte.

 

Der Prozess Interrupts and DCPs die Permanenz bei 33,3 %. Bau ich das Caddy aus ist die CPU nieder bei 0 %.

 

Entweder hat das Caddy einen Fehler (ich habe von Caddys gelesen, in denen Kontakte fälschlich zusammengelötet waren), oder es liegt ein Treiberproblem vor, oder aber das Board verkraftet es einfach nicht? Im BIOS kann man leider nicht viel einstellen, der Festplattenmodus steht auf AHCI.

Danke.

New Voice
Nachricht 14 von 14
52.353 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
52.353 Aufrufe

Hallo nochmals.

 

Ich habe das zuletzt beschriebene Problem bereits gelöst. Ich habe in Kundenrezensionen bei Amazon die Antwort gefunden. Manche dieser Laufwerk-Hüllen sollen wohl Anschlusspins fälschlich zusammengelötet sein. Ich habe das Laufwerk zerlegt und bei mir war sogar bei zwei mal zwei Pins der Fall. Mit dem Messer durchtrennt, und jetzt läuft die Festplatte und die CPU Auslastung ist bei null.

 

Ich habe aber noch ein weniger schweres Rätsel anzubieten. Der Laptop mit dem neu aufgesetzten Windows 7 schaltet sich nach dem er im Energiesparmodus war und reaktiviert wird, nicht mehr richtig ein. D.h. es kommt kein Bild. Man hört zwar das er angeht, weil der Lüfter wieder andreht, aber man sieht nichts. Der Ruhezustand funktioniert.

 

Das Sound Problem ist auch immer noch nicht richtig gelöst. Oft kommt einfach kein Sound, wenn ich dann aber einen Klinke Stecker in die Lautsprecherboxen stecke, kommt Sound. Nicht etwa aus den jetzt angeschlossenen Kopfhörern, nein, aus den internen Laptopboxen.

13 ANTWORTEN 13