abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

BIOS-Einstellung um vom USB-Stick booten / Tastaturausbau

10 ANTWORTEN 10
BEWUSSTscout
Beginner
Nachricht 1 von 11
631 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
631 Aufrufe

BIOS-Einstellung um vom USB-Stick booten / Tastaturausbau

Ich habe hier  den MD 6100 MSN 3002 4362

 

Trotz aller bisherigen Bestrebungen und verändern von Einstellungen im BIOS habe ich es bisher nicht geschafft, dass dieses Notebook von einem USB Stick bootet. Was ist zu tun?

 

PS: Windows startet überhaupt nicht mehr jegliche Reparaturoptionen habe ich auch schon durch. 

 

Oder hat wer sonst noch eine Idee?

 

Danke schon mal im voraus

 

PS: Ein Hinweis/ Plan wie ich die Tastatur ausbauen kann wäre auch sehr hilfreich

10 ANTWORTEN 10
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 11
478 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
478 Aufrufe

Hallo @BEWUSSTscout 

 

Ich kenne das nur so, dass ich den Computer runter fahre, den Stick anstecke und die Einschalttaste drücke. Bei meinem jetzigen Notebook drücke ich dann mehrmals die F8 Taste (bei meinem alten Notebook war es die F2 Taste) und komme dadurch ins BIOS. 

Jetzt erscheint der Stick in der Bootreihenfolge, die ich dann ändern kann. Abspeichern und neu, diesmal vom Stick, booten.

Zum Tastaturausbau kann ich nix sagen > wozu willst du das denn tun ?


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
BEWUSSTscout
Beginner
Nachricht 3 von 11
475 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
475 Aufrufe

Danke für die Antwort. Ich habe schon einige an der Bootreihenfolge getestet, geklappt hat es jedoch noch nicht. Daher frage ich auch hier.

Bei meinem PC drück ich die F2 Tasten und kann dann zB den Stick direkt auswählen.

 

Über die Tastatur ist ein Getränk gelaufen was ich aber erst durch Medion erfahren habe, Ich hatte mich gewundert dass sie nicht mehr ging, doch es war unproblematisch das ich nur zu Video gucken genutzt hatte und die Bildschirmtastatur nutzte, doch als plötzlich auch der Ton ausfiel empfahl mir Medion eine hauseigene PrüfungsApp, die dann dafür sorge dass ich nicht mehr booten kann. Das ist der Grund für die Anfrage weil ich jetzt von Stick ein neues System installieren will

 

Farron
Superuser
Nachricht 4 von 11
472 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
472 Aufrufe

@BEWUSSTscout 

 

Da ist wohl durch die Flüssigkeit mehr kaputt gegangen. 

In deinem Fall würde ich den Medion Service kontaktieren um zu erfahren ob sich eine Reparatur noch lohnt.

 

 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
daddle
Superuser
Nachricht 5 von 11
466 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
466 Aufrufe

@BEWUSSTscout 

 

Deine Frage ist zu pauschal gestellt. Du kannst nur mit einem von Microsoft zertifizierten USB Stick booten. Dieser muss UEFi konform sein.

Also nenne erst mal was für einen Stick mit welchem Betriebssystem willst du booten?

 

Ich glaaube nicht dass man in deinem Bios den CSM Modus zur Emulation eines herkömmlichen Bios einstellen kann.

 

Du kannst auch mit der F10 Taste (manche Rechner mit der F 8 Taste), vor oder kurz direkt nach dem  Einschalten gedrückt dir das Boot Menü auf den Schirm holen; ohne ins Bios gehen zu müssen.

 

Darin werden alle bootfähigen angeschlossenen Geräte bzw  Medien gelistet; Non UEFI und UEFI kompatible. Dann kannst Du sehen ob dein Bootstick bzw das sich darauf befindende Betriebs- oder Installationssystem UEFI konform ist.

 

Gruss, daddle

BEWUSSTscout
Beginner
Nachricht 6 von 11
458 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
458 Aufrufe

Der hat vollständig funktioniert bis auf die Tastatur

daddle
Superuser
Nachricht 7 von 11
451 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
451 Aufrufe

@BEWUSSTscout 

 

Deine Antwort verstehe ich nicht. Steht doch im Widerspruch zu Post 1, da sagst Du du kannst gar nicht booten.

 

Ausserdem könntest Du etwas ausführlicher beschreiben was Du meinst.

 


@BEWUSSTscout  schrieb u.a.

PS: Windows startet überhaupt nicht mehr jegliche Reparaturoptionen habe ich auch schon durch.


Wenn die Tastatur nass war dann können dadurch auch andere Fehler enstehen. Du brauchst zuerst einen Tastatur Ersatz.

Hier im Ersatzteilshop kannst sdu eine Anfrage stellen, ob sie noch verfügbar ist.

--> https://www.medion.com/medionserviceshop/search?msn=40066890

 

Gruss, daddle 

 

BEWUSSTscout
Beginner
Nachricht 8 von 11
445 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
445 Aufrufe

Meine Frage war wie ich die Tastatur ausbaue und nicht wo ich eine neue bestellen kann, danke dennoch

daddle
Superuser
Nachricht 9 von 11
439 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
439 Aufrufe

@BEWUSSTscout 

 

Das tut mir ja sehr leid dass ich dich gelangweilt habe mit dem Hinweis auf die Bezugsquelle

 

Das ist schon grenzwertig unhöflich. Erst stellst du die Frage nach dem Booten vom USB Stick, dann auch nach der Tastatur. Und dann beschwerst Du dich über eine Antwort auf deine Frage???

 

Das war die zweite Frage; ja. Aber die erste war: 


@BEWUSSTscout  schrieb

 

Trotz aller bisherigen Bestrebungen und verändern von Einstellungen im BIOS habe ich es bisher nicht geschafft, dass dieses Notebook von einem USB Stick bootet. Was ist zu tun?

PS: Windows startet überhaupt nicht mehr jegliche Reparaturoptionen habe ich auch schon durch. 

 Das war die erste Frage. 

 

Zum Tastaturausbau bei dem Konvertible folgendes: Wenn du das Ersatzteil hast siehst du sehr genau wie es eingebaut werden muss. Nach der Beschreibung ist das der Abdeckrahmen incl. der Tastatur.

 

daddle

 

BEWUSSTscout
Beginner
Nachricht 10 von 11
437 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
437 Aufrufe

Glauben Erhard.jpg

 

PS Zum Glück sind wir an keinem Hofe

8ca9cb9003f30bde1c9908633e6efdc9.jpg

10 ANTWORTEN 10