abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya E1239T convertible: Keine UEFI Boot-Auswahl ---- Kein Start ab CD/USB --- keine Wiederherst.

GELÖST
Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 4
1.804 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.804 Aufrufe

Akoya E1239T convertible: Keine UEFI Boot-Auswahl ---- Kein Start ab CD/USB --- keine Wiederherst.

Im UEFI Setup (InsydeH20 mit update vom Juni1016) sind keine Boot-Auswahlmöglichkeiten enthalten. Der PC kann weder ab CD ROM extern noch USB extern gestartet werden. Es kann so keine Recovery CD etc. verwendet werden. Wenn kein interner Start mehr geht, ist das Tablet tot, abgesehen davon, dass man so eh kein neues oder anderes Betriebsystem draufbringt. Das ist eine ziemliche Zumutung und eigentlich unakzeptabel. Warum zum Teufel wird ein dermassen kastriertes UEFI Setup implantiert???? Und das noch:

Vor dem zufällig gefundenen Update vom Juni 2016 (bei meinem Modell beim Medion-Service nicht gelistet) funktionierten keine SD-Karten > 32 GB. Meine Anfrage beim Service vor ca. 3 Wochen ist bis heute nicht beantwortet. Hätte ich nicht die Updates beim E1240T gefunden, würde ich noch immer warten, wahrscheinlich bis zum St. Nimmerleinstag..... Schade für Medion.....  

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 4
2.412 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
2.412 Aufrufe

Re: Akoya E1239T convertible: Keine UEFI Boot-Auswahl ---- Kein Start ab CD/USB --- keine Wiederhers

Vielen Dank daddle. Du hast meine Wissenslücke betr. UEFI geschlossen. CSM ist bei mir auch nach Deaktivierung des Secure Boot nicht wählbar. Werde mich also um das Signierungsproblem kümmern müssen, Microsoft sei Dank. Ein mit Windows 10 erstelltes Abbild auf SSD startet jedenfalls nicht von selbst. 

Habe im Haus gut und gerne 20 Medion Geräte, von PCs über Scanner, Radios etc. bis zur DECT Telefonen mit Türklingeln inkl. Kamera, und bin eigentlich sonst sehr zufrieden damit. Wenn der Service etwas promter reagieren würde, könnte das auch nicht schaden.

Beste Grüsse hpa

   

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 4
1.796 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.796 Aufrufe

Re: Akoya E1239T convertible: Keine UEFI Boot-Auswahl ---- Kein Start ab CD/USB --- keine Wiederhers

@aeberhardhp

 

Man könnnte meinen Schade für dich.

Das Convertible startet schon von USB_Stick oder CD/DVD-Laufwerk,

wenn diese vor dem Starten des NBs angeschlossen sind, und da UEFI, muss das Bootmedium Microsoft signiert sein. sonst startet keines. 

Man kann bei den meisten NBs mit der F10 -Tast (manchmal mit F8) während des Startens gedrückt den Bootmanager separat aufrufen, und danach seine Auswahl treffen. Es werden aber nur die Medien angezeigt, die die angegebenen Voraussetzungen erfüllen.

Signierte DVDs sind z.B. Win 8 /10 Installations-Medien, oder der mit dem MediaCreationTool erstelltem USB-Installationsstick.

Wenn bei dir im UEFI die Möglichkeit besteht, SecureBoot abzuschalten und danach der CSM (CompatibilitySupport Mode) aktivierbar ist, startet das NB auch von herkömmlichen Bootmedien, die MBR partitioniert und nicht signiert sind.

 

Gruss - daddle

Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 4
2.413 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
2.413 Aufrufe

Re: Akoya E1239T convertible: Keine UEFI Boot-Auswahl ---- Kein Start ab CD/USB --- keine Wiederhers

Vielen Dank daddle. Du hast meine Wissenslücke betr. UEFI geschlossen. CSM ist bei mir auch nach Deaktivierung des Secure Boot nicht wählbar. Werde mich also um das Signierungsproblem kümmern müssen, Microsoft sei Dank. Ein mit Windows 10 erstelltes Abbild auf SSD startet jedenfalls nicht von selbst. 

Habe im Haus gut und gerne 20 Medion Geräte, von PCs über Scanner, Radios etc. bis zur DECT Telefonen mit Türklingeln inkl. Kamera, und bin eigentlich sonst sehr zufrieden damit. Wenn der Service etwas promter reagieren würde, könnte das auch nicht schaden.

Beste Grüsse hpa

   

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 4
1.773 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.773 Aufrufe

Re: Akoya E1239T convertible: Keine UEFI Boot-Auswahl ---- Kein Start ab CD/USB --- keine Wiederhers

@aeberhardhp

 

Ergänzung, der CSM Modus  könnte unter der Kategorie OS auch als Win 7 / Others oder Legacy Mode benannt sein; glaube aber nicht dass Medion dieses bei diesem kleinen Lowcost-Gerät im UEFI verwirklicht wurde.

 

Gruss - daddle