abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akku Problem Medion The Touch MD98455!

9 ANTWORTEN 9
mot33
Contributor
Nachricht 1 von 10
10.623 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
10.623 Aufrufe

Akku Problem Medion The Touch MD98455!

Hallo,

 

ich musste bei meinem Notebook eine Saubere neuinstallation von Windows 10 machen.

Seidem habe ich das Problem das der PC einfach ausgeht im Akku betrieb, laut anzeige von Windows ist der Akku zu 100% aufgeladen, aber er geht einfach bei um die 70-80% aus und nicht mehr an...

 

Wenn ich powercfg/energy ausführe steht folgendes:

 

Akku:Letzte vollständige Aufladung (%)
Bei der letzten vollständigen Aufladung des Akkus wurden weniger als 40 % der vorgesehenen Akkukapazität erreicht.
Akku-ID00001ODMUSXX
Vorgesehene Akkukapazität47472
Letzte vollständige Aufladung18878
Letzte vollständige Aufladung (%)39

 

^^Beudeutet das jetzt, dass der Akku schrott ist auf einmal?

 

 

9 ANTWORTEN 9
mot33
Contributor
Nachricht 2 von 10
10.389 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
10.389 Aufrufe

^^Kann niemand Helfen?

daddle
Superuser
Nachricht 3 von 10
10.237 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
10.237 Aufrufe

@mot33

 

Du brauchst einen neuen Akku.  Die Symtome zeigen der Akku ist am Ende. Vorausgesetzt dein Netzteil war die letzten Wochen in Ordnung und hatte Strom geliefert. Aber auch nach fehlender oder schlechter Ladung durch z.B. einen Wackelkontakt des Ladekabels in der letzten Zeit hätte das den Akku auch gekillt.

 

Einen Ersatzakku  kannst du hier im Ersatzteilshop versuchen zu bekommen. Gib dafür deine MSN-Nummer ein.

 

Gruss, daddle

mot33
Contributor
Nachricht 4 von 10
9.907 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
9.907 Aufrufe

Danke!

Leider wird das wohl nichts mehr:

 

Der gewünschte Artikel wird nicht mehr produziert und kann leider auch nicht mehr angefragt werden.

McB
Superuser
Superuser
Nachricht 5 von 10
9.858 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
9.858 Aufrufe

moin @mot33

seit wann hast du das gerät und mit welchem BS/OS wurde es ausgeliefert¿

was war vor der installation von WIN10¿

hast du die möglichkeit es auf den 'original_zustand' zurückzusetzen¿

grüssinx

 

mot33
Contributor
Nachricht 6 von 10
9.685 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
9.685 Aufrufe

Hallo McB,

 

es war bei auslieferung Windows 8.1 drauf!

Danach habe ich normal auf Windows 10 geupgradet, ohne Probleme!

Vor kurzen konnte ich aber keine Updates mehr installieren, da der PC nach dem neu starten immer hängen blieb.

Auch ein Auffrischen von Windows 10 half nicht, darafhin habe ich den PC auf Werkeinstellungen zurückgesetzt und jetzt später wieder Windows 10 installiert mit neuen Updates und jetzt  habe ich keine Probleme mehr, außer mit dem Akku...

 

Windows zeigte mir 100% aufgeladen an und er ging totzdem aus und nicht mehr an im Akku betrieb.

Jetzt habe ich nach einem Tag den Akku wieder drafgesteckt und jetzt zeigt Windows 0% und wird nicht geladen...

mot33
Contributor
Nachricht 7 von 10
5.466 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
5.466 Aufrufe

^^

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 10
5.065 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
5.065 Aufrufe

@mot33

 

Der Akku muss ja unabhängig vom BS und was man vorher "vielleicht oder auch nicht gemacht hat" funktionieren. Der Laderegler arbeitet ja auch wenn Windows gar nicht geladen ist.

 

Das einzige Neue jetzt ist, es gibt entweder von Win 10 oder von Pegatron ein Programm mit dem man auswählen kann, bei welchem Prozentsatz soll die Ladung einsetzen und aufhören, damit der Akku möglichst im verschleissärmsten Ladezustandbereich gehalten wird. Das kann aber auch nur bei geladenem BS steuernd eingreifen, im ausgeschaltetem Zustand sorgt der Laderegler wieder für Vollladung.

 

Daher ist deine Hoffnung der andere User mit seiner Rückfrage hätte jetzt das Rad neu erfunden und könnte deinen Akku re-aliven übertrieben, ausser der Standard-Rückfrage kommt dann ja auch Nichts an hilfreichen Tipps.

 

Die es in deinem Fall auch eher nicht geben kann. Dein Akku ist schlicht erschöpft, kann keine Kapazität mehr speichern.

 

Schau mal in der Bucht, gib die Typ-Nummer deines Akkus ein, und auch Suche über den Laptop -Typ für einen Ersatz-Akku.

 

Gruss, daddle

mot33
Contributor
Nachricht 9 von 10
4.990 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
4.990 Aufrufe

Dann muss er wohl bei einer Steckdose bleiben...

Wie schon geschrieben gibt es vom Medion Service diese Nachricht:

Der gewünschte Artikel wird nicht mehr produziert und kann leider auch nicht mehr angefragt werden.

 

Auch andere Shops sagen mir das der Artikel nicht mehr verfügbar ist...

Auch bei Ebay nichts gefunden.

 

Trotzdem Danke!

McB
Superuser
Superuser
Nachricht 10 von 10
4.396 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
4.396 Aufrufe

moin @mot33

schade wenn du bisher keine akku_alternative gefunden hast...
ich hinterfrage halt gern bevor ich eine meinung/lösungsansatz spezifiziere...

wäre ja auch gediegen wenn ausgerechnet nach dem upgrade der akku platt macht...
andere 'pauschalieren' ja dann doch eher gern...
und da ich mein heil halt nicht in supportforen (querbeet) suche und insofern mit meinem 'hinterfragen' eher 'vorarbeite' für andere (die es mit lösungen/ansätzen/versuchen) 'leiste' ist IMHO auch kein prob 'ersichtlich'.
ich habe ein real_life und bin auch sonst fix was ausgelastet - selbst wenn ich rentner wäre würde es kaum anders sein.
insofern habe ich auch kein 'rad neu zu erfinden versucht' oder gar von 'akku re-aliven' geschrieben (wo soll das bitte gewesen sein¿) - auch bin ich nicht auf der jagd (bettelei) nach 'kudos' oder (bettelei) nach 'lösungen' - insofern erscheint jedoch meine 'bilanz' recht was akzeptabel - auch wenn das nicht meine intension ist (offensichtlich im gegensatz zu anderen) ;-Þ
aber jeder wie mag...
viel glück & grüssinx

9 ANTWORTEN 9