abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

AKOYA S1219T ( MD 99779 )

68 ANTWORTEN 68
Bass-Frank
Apprentice
Nachricht 1 von 69
4.713 Aufrufe
Nachricht 1 von 69
4.713 Aufrufe

AKOYA S1219T ( MD 99779 )

Hallo,

 

ich bin neu hier im Forum.

Auf meinem Tablet habe ich ein Windows-Update durchgeführt und dabei die Firmware überschreiben lassen. Seitdem ist der Bildschirm nicht mehr berührungsempfindlich, Audio-Gerät + Kamera sind verschwunden, Akku ist weg...

Ich hatte es mit Neuaufspielen von Win10 probiert - erfolglos.

Kann mir jemand mit der Firmware helfen?

 

Grüße aus Leipzig

68 ANTWORTEN 68
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 69
793 Aufrufe
Nachricht 2 von 69
793 Aufrufe

Hallo @Bass-Frank und herzlich willkommen in der Community.

 


@Bass-Frank  schrieb:

Ich hatte es mit Neuaufspielen von Win10 probiert - erfolglos.


Wie bist du dabei genau vorgegangen? Eine saubere Neuinstallation mit einem Installations-USB-Stick, den du mit dem Media Creation Tool erstellt hast funktioniert normalerweise immer.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Bass-Frank
Apprentice
Nachricht 3 von 69
789 Aufrufe
Nachricht 3 von 69
789 Aufrufe

Hallo Andi,

 

bei der Neuinstallation von Win10 wurden 2 Wege vorgeschlagen:

a ) Win10 aus der Cloud herunterladen und installieren

b) Win10 vom Rechner aus (Partition) installieren

Beides brachte keinen Erfolg. Der Fehler sitzt eine Ebene tiefer. Hier im Forum ist zu lesen, dass die Medion-Rechner ihre Treiber in einer bestimmtem Reihenfolge geladen haben wollen, was mit dem derzeitigen Windows-Standard (Installationsprogramm / Update) nicht lösbar ist.

 

Gruß aus Leipzig

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 69
784 Aufrufe
Nachricht 4 von 69
784 Aufrufe

Hallo @Bass-Frank und herzlich willkommen in der Community.

 

Sind die Treiber nicht auf deiner Festplatte im Ordner "Driver" zu finden? Ansonsten findest du sie auch noch einmal unter diesem Link.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Bass-Frank
Apprentice
Nachricht 5 von 69
780 Aufrufe
Nachricht 5 von 69
780 Aufrufe

Hallo Andi,

 

vielen Dank für den Link! Auf die Treiber bin ich auch schon gestoßen. Habe versucht, den Audio-Treiber zu installieren: Das Gerät kann nicht gestartet werden (Code 10). Nicht ausreichend Systemressourcen, um das API abzuschließen.

...

 

LG

Andi
Master Moderator
Nachricht 6 von 69
777 Aufrufe
Nachricht 6 von 69
777 Aufrufe

Hallo @Bass-Frank.

 

Ich kann mich nicht erinnern, diese Meldung schon einmal gehört zu haben. Vermutlich befindet sich irgend eine komische Installation auf dem Gerät. Ich würde tatsächlich einen Stick anfertigen, davon booten, die C-Partition komplett formatieren und dann das Windowssetup starten. Mit diesem sauber installierten Windows sollte dann alles klappen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Bass-Frank
Apprentice
Nachricht 7 von 69
765 Aufrufe
Nachricht 7 von 69
765 Aufrufe

Guten Morgen Andi,

 

am gestrigen Abend habe ich nun auch diese Art, Windows aufzuspielen, versucht - ohne befriedigendes Ergebnis. Audio wird gar nicht erst erkannt, nix berührungsempfindlicher Bildschirm, nix Kamera, nix Batterieanzeige...

Nach Treiberinstallation des Audio-Treibers selbiger Fehlercode wie vorher...

 

Grüße aus LE

Frank 

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 69
761 Aufrufe
Nachricht 8 von 69
761 Aufrufe

@Bass-Frank 

 

Vielleicht hat bei dir auch der Intel-Audio Treiberfehler zugeschlagen, der die Audiowiedergabe von vielen Realtek Soundchips gekillt hat. Häufig trat es auf bei den Geräten der Emdoor-Reihe. Ich kenne deine Konfiguration aber nicht; dein Soundchip ist onboard, aber ich weiss nicht welcher..

Es wäre nett wenn du den Geräte Manager mit geöffneter Kategorie "Audio- Video und Gamecontroller" hier postest. Und die zum Rechner gehörige MSN hier angibst.

 

Und für den Ausfall der Tastatur könnte ein fehlerhafter HID-Event-Filter Treiber verantwortlich sein.

Auch davon bitte ein Bild vom GeräteManager mit geöffnerter Kategorie Human Interface Devices (Eingabegeräte), falls es bei deinem Gerät diesen Eintrag gibt, dann auch die Treiber Eigenschaftenseite öffne und mit darstellen, damit man die Treiberversion sehen kann.

 

Gruss, daddle

Bass-Frank
Apprentice
Nachricht 9 von 69
748 Aufrufe
Nachricht 9 von 69
748 Aufrufe

@daddle 

 

MSN 30020146

Unbenannt1.jpgUnbenannt2.jpg

daddle
Superuser
Nachricht 10 von 69
732 Aufrufe
Nachricht 10 von 69
732 Aufrufe

@Bass-Frank

 

OK, dann eine Frage. Intel war es nicht. Du hattest geschrieben nach der Windows Neuinstallation hättest Du versucht den Audio Treiber isoliert zu installieren.

Versuche doch mal das ganze Treiberpaket zu installieren. dann wirst du zwar eine Menge Rot sehen, aber egal, immer mit Continue weiter machen. Und keinen Zwischenreboot nach der Chipset-Installation machen.

Da ich dein Treiberpaket nicht nachsehen kann (Medion sei Dank), weiss ich auch nicht genau ob es sich als Paket mit einer cmd oder bat als Paket starten lässt, older ob es nur einzeln zu installierende treiber enthält.

Dann Chipsatz zu erst , dann ME, dann Audio dann Video, und den Rest.

 

Gruss, daddle

68 ANTWORTEN 68