abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

GELÖST
Highlighted
Nachricht 1 von 24
1.871 Aufrufe
Nachricht 1 von 24
1.871 Aufrufe

AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Ich möchte den P7818 mehr Arbeitsspeicher spendieren von Aktuell (2x4) 8 GB auf (2x8) 16 GB...

Muss es Speicher mit einer Spannung von 1,5V sein oder klappt das auch mit Speicher von einer Spannung von 1,35V ?

 

Hab einige Speicher mir mal angeschaut, bei einigen steht eben eine Spannung von 1,5 V (1333MHz) und eben 1,35V (1600MHz)

 

Hätte dabei noch die Frage, welche CPU und welche GPU lässt sich hier ggf noch verbauen?

 

gruß

Inferno

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Tutor
Nachricht 2 von 24
1.855 Aufrufe
Nachricht 2 von 24
1.855 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Hallo @Inferno2016,

danke für deine Anfrage zum MEDION AKOYA P7818.

 

 

Das Notebook hat zwei Slots und unterstützt bis zu 8GB RAM.  Die Funktion einer höheren Aufrüstung, wie 2x 8GB wird von uns nicht garantiert. Verwendet werden kann generell PC3-10600 oder PC3-12800 mit 1,5V.

 

Der Prozessor ist im originalen ein Intel Core i3-3110M. Der Chipsatz der Intel Series 7 mit Ivy Bridge unterstützt wohl noch diese Prozessoren:
Core i5-3210M
Core i7-3630QM
Core i7-3612QM
Core i7-3632QM

 

Als Grafikkarte ist eine NVIDIA GeForce GT730M auf dem Board fest verlötet. Diese kannst du so leider nicht austauschen.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

23 ANTWORTEN 23
Highlighted
Tutor
Nachricht 2 von 24
1.856 Aufrufe
Nachricht 2 von 24
1.856 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Hallo @Inferno2016,

danke für deine Anfrage zum MEDION AKOYA P7818.

 

 

Das Notebook hat zwei Slots und unterstützt bis zu 8GB RAM.  Die Funktion einer höheren Aufrüstung, wie 2x 8GB wird von uns nicht garantiert. Verwendet werden kann generell PC3-10600 oder PC3-12800 mit 1,5V.

 

Der Prozessor ist im originalen ein Intel Core i3-3110M. Der Chipsatz der Intel Series 7 mit Ivy Bridge unterstützt wohl noch diese Prozessoren:
Core i5-3210M
Core i7-3630QM
Core i7-3612QM
Core i7-3632QM

 

Als Grafikkarte ist eine NVIDIA GeForce GT730M auf dem Board fest verlötet. Diese kannst du so leider nicht austauschen.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Nachricht 3 von 24
1.847 Aufrufe
Nachricht 3 von 24
1.847 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Danke @Andy66 für die Info...

 

Wegen der CPU, gibt das auch dass Bios her?

Sollte nach meines wissen, die aktuellste Bios Version drauf sein...

 

Gibt's noch was zu beachten?

 

Wegen dem Speicher sollte wohl insgesamt kein Problem sein, hab mal beim P7648 geschaut mit HWiNFO dort steht das der Speicher bei 1600 MHz mit 1,35V und bei 1333 MHz mit 1,5V betrieben wird...

 

 

gruß

Inferno

Highlighted
Tutor
Nachricht 4 von 24
1.844 Aufrufe
Nachricht 4 von 24
1.844 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Hallo @Inferno2016,

danke für die Rückmeldung. 

 

Sofern das aktuelle BIOS installiert ist, sollten alle genannten Prozessoren funktionieren. 

 

Wenn die Antwort für dich ausführlich genug war, kannst du den Thread auf gelöst setzen. Wenn du außerdem magst, darfst du auch Kudos vergeben.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Highlighted
Nachricht 5 von 24
1.831 Aufrufe
Nachricht 5 von 24
1.831 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Hallo @Andi

 

kurze nachfrage, der i5 - 3230M müsste dann auch funktionieren oder?

Der ist teilweise günstiger zu bekommen als der i5 - 3210M, die i7 kommen nicht infrage, sicher ist die Leistung besser aber das PLV stimmt nach meiner Meinung nicht und die Abwärme wird denke ich auch um einiges mehr sein, dass kann ich besser in einer SSD ggf. investieren!

 

gruß

Inferno

Highlighted
Tutor
Nachricht 6 von 24
1.818 Aufrufe
Nachricht 6 von 24
1.818 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Hallo @Inferno2016,

danke für deine Anfrage. 

 

Eine Funktion des Intel Core i5-3230M Prozessors können wir nicht garantieren. Geprüft wurden nur die genannten CPUs.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Highlighted
Nachricht 7 von 24
1.805 Aufrufe
Nachricht 7 von 24
1.805 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Vielen Dank @Andy66 für die Rückmeldung,

 

ich werde es mal Versuchen, zumal ich ein Angbot eines Händlers gefunden habe mit Rückgaberecht, somit besteht dann kein Risiko wenn es doch nicht klappen sollte, der Händler Schreibt bei seinem Angebot das die CPU mit dem Ivy Bridge kompatible ist.

 

gruß

Inferno

Highlighted
Tutor
Nachricht 8 von 24
1.794 Aufrufe
Nachricht 8 von 24
1.794 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Hallo @Inferno2016,

danke für die Meldung.

 

Dann hast du ja eine Rückversicherung. Ansonsten kannst du ja immer noch eine der angebotenen Prozessoren verwenden.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

 

Highlighted
Nachricht 9 von 24
1.746 Aufrufe
Nachricht 9 von 24
1.746 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Also Speicher und eine SSD hab ich jetzt verbaut, habe hier jetzt folgenden Speicher und diese SSD genommen:

Mushkin SO-DIMM 16 GB DDR3-1333 Kit

Kingston A400 480 GB

 

hier merkt man schon einen zuwachs von Geschwindigkeit, habe mir das mal wegen der CPU angeschaut, kann es sein das es nicht reicht nur die Wartungsklappe zu entfernen?

Muss ich den kompletten Boden vom NB entfernen damit ich die CPU wechseln kann?

 

gruß

Inferno

Highlighted
Tutor
Nachricht 10 von 24
1.738 Aufrufe
Nachricht 10 von 24
1.738 Aufrufe

Re: AKOYA P7818 Ram ggf. welche CPU und GPU?

Hallo @Inferno2016,

danke für deine Rückmeldung.

 

Das komplette Untergehäuse muss nicht entfernt werden. Hierzu gibt es eine Serviceklappe. Entferne einfach die große Klappe, um an den Prozessor zu gelangen. Anschließend kannst du die Schrauben der Heatpipe lösen die Sicherung am Prozessorslots entfernen, um die CPU auszutauschen. Achte dabei bitte darauf, dass nichts Beschädigt oder abgebrochen wird.

 

Gruß

Andy66

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.