abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P89636 NAS-Server als Druckerserver für Samsung CLX-3175 einrichten

GELÖST
4 ANTWORTEN 4
JT
Beginner
Nachricht 1 von 5
69.880 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
69.880 Aufrufe

P89636 NAS-Server als Druckerserver für Samsung CLX-3175 einrichten

Ausdrucke über den am NAS angeschlossenen Drucker sind nicht möglich.

- NAS Server Medion P89636

- Drucker an USB des NAS angeschlossen

- Drucker: Samsung CLX-3175, Druckertreiber: Samsung Universal Print Driver V3.00.03.00:02

 

Folgender Status:

- Drucker auf dem NAS-Server erkannt (meldet sich ON-LINE mit Name Samsung_Elec_1)

- Druckertreiber wurde auf den Netzwerkdrucker installiert (Auswahl im Setup des Treibers)

- Nach einem Ausdruck über den Drucker \\NAS-Server\Samsung_Elec_1 passiert nichts

- In der Druckerwarteschleife ist kein Auftrag zu erkennen

- Aktualisieren im NAS-Tool im Druckerserver ergibt weiterhin nur die Anzeige (On-Line / Samsung_Elec_1) - aber keinen Druckauftrag o.ä.

 

- Drucker lokal angeschlossen funktioniert einwandfrei

 

Wer kann mir helfen?

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 5
72.111 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
72.111 Aufrufe

Hallo @JT.

 

Der NAS-Server bietet leider keine Möglichkeit, fehlende Linuxtreiber nachzuinstallieren, selbst wenn du einen hättest. Der NAS kann für dein Druckermodell nicht als Server verwendet werden.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
69.467 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
69.467 Aufrufe

Hallo @JT und herzlich willkommen in der Community.

 

Der NAS-Server ist mit einem Linuxbetriebssystem ausgestattet und wurde 2012 erstmalig verkauft. In der Vergangenheit haben leider nicht alle Druckerhersteller entsprechende Linux Treiber bereitgestellt. Den Entwicklern war es somit nicht möglich, für alle Modelle eine Druckerunterstützung zu implementieren.

 

Da der Drucker laut deiner Aussage nicht mit seiner korrekten Typenbezeichnung, sondern lediglich mit Samsung_Elec_1 angezeigt wird, gehe ich davon aus, dass er aufgrund eines fehlenden Linux Treibers einfach nicht korrekt vom NAS erkannt wird.

 

Der NAS-Server bietet leider keine Möglichkeit, fehlende Linuxtreiber nachzuinstallieren.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
JT
Beginner
Nachricht 3 von 5
69.451 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
69.451 Aufrufe

Hallo Andi,

 

das scheint mein Problem leider nicht zu lösen...

 

Hilft es dann einen Druckertreiber bei Samsung anzufragen oder kann man einen "unspezifischen" Treiber verwenden?

 

Viele Grüße

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 5
72.112 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
72.112 Aufrufe

Hallo @JT.

 

Der NAS-Server bietet leider keine Möglichkeit, fehlende Linuxtreiber nachzuinstallieren, selbst wenn du einen hättest. Der NAS kann für dein Druckermodell nicht als Server verwendet werden.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

rainzor
Superuser
Nachricht 5 von 5
69.431 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
69.431 Aufrufe

Wobei noch fraglich ist, ob es wirklich am Printserver liegt. Vor einiger Zeit hatte ich mal das Problem mit einem Canon-Drucker. Ließ sich an keinem der zur Verfügung stehenden Printservern ansprechen. Nach umfangreichen Recherchen im Internet war das Ergebnis, dass sich dieser Typ nicht als Netzwerkdrucker an Printservern einsetzen läßt.

Vielleicht ist das bei dem Samsung ja auch der Fall. Hast du mal versucht, ihn an einem anderen Printserver zu betreiben?

 

Gruß

Rainer

4 ANTWORTEN 4