abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Garantieleistung?

Trainee
Nachricht 1 von 10
124.645 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
124.645 Aufrufe

Garantieleistung?

Hallo Zusammen,

 

ich muss mir jetzt mal etwas Luft machen da ich von meinem Arbeitsplatz aus gerade nicht die 1,29€ billige Telefonnummer des KVA-Teams anrufen kann. Am 28.03.13 wurde direkt im Medion Online-Shop ein Erazer-Notebook gekauft das bis zum Weihnachtsabend 2014 auch problemfrei funktionierte, an diesem besagten Abend ging das Gerät plötzlich und unvermittelt aus wärend ich im Netz surfte und ging auch nichtmehr an, soweit so gut denn Technik kann auch mal kaputt gehen. Also haben wir bei Medion angerufen, uns wurde die Garantie bestätigt und eine RMA-Nummer für die Reparatur erstellt, das Gerät wurde eingeschickt und wir warteten. Heut kommt eine Mail der Werkstatt mit einem Kostenvoranschlag über 286€ und einer Teileliste auf der Grafikkarte, CPU-Lüfte sowie Wärmeleitplatten als defekt aufgeführt werden und dies sei von der Garantie nicht abgedeckt. Vermutlich kommen auf uns nun Wochen mit Mailverkehr und endlosen Telefonaten mit dem Medion-Support  zu. Hier nun meine Frage: Warum ist es nicht möglich das solch Geschichten einfach mal problemfrei ablaufen?? Update folgt (vermutlich)

9 ANTWORTEN 9
Superuser
Nachricht 2 von 10
122.564 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
122.564 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

Hallo,

 

steht auf dem KVA etwas mit Eigenverschulden drauf, oder das die Kopie des Kaufbelegs nicht vorhanden ist?

Schreibe dem KVA-Team eine E-Mail. Kontaktdaten stehen auf dem KVA drauf.

 

Wenn Du nämlich selber Online über einen Gastkonto (Bsp.bei Bezahlart: PayPal, Rechnung, Finanzierung oder Kreditkarte) bestellst, liegt dort natürlich auch der Kauf. Wenn Du im Support anrufst, legen Die die RMA-Nummer unter einer anderen Kundennummer an.

 

Die Werkstatt sieht diesen Kauf natürlich nicht. Schick dem KVA-Team per Mail die Rechnung als Kopie und frage warum du dieses bezahlen solls, sofern da kein Eigenverschulden drauf steht. Die Frist steht ja drauf, bevor das Gerät unrepariert zurückgesendet wird.

 

Vergleiche einfach mal die Rechnung mit dem KVA. Da sind sicherlich 2 unterschiedliche Kundennummern.

 

Ist mir nämlich auch schon passiert. 🙂

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. 🙂
Trainee
Nachricht 3 von 10
122.501 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
122.501 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

Hallo Captain,

 

entschuldigen Sie das ich jetzt erst Antworte. Sie hatten in der Tat Recht, erst nach Übermittlung der Rechnung wurde die Garantie des bei Medion gekauften Gerätes bestätigt. Was schon völlig unverständlich ist da man annehmen sollte das solch Unterlagen auch Medion vorliegen, schliesslich haben wir dort gekauft. Nunja, wir bekamen eine Mail mit Bestätigung das dieses Gerät selbstverständlich kostenfrei innerhalb der Garantie repariert wird und wir nur etwas Geduld bräuchten da hier noch Teile fehlen würden (da lag das gerät schon 7 wochen bei Medion). Einen Tag später, also Heute wurde uns mitgeteilt das unser Gerät "fachgerecht" entsorgt wurde und der Auftrag damit erledigt sei. Wir sind völlig fassungslos über diese Frechheit und übergeben die gesamte Angelegenheit unserem Rechtsbeistand da uns hier wirklich die Nerven fehlen über eine 1,69€(p.M.) teure Hotline der Werkstatt mit irgendwelchen Hilfsarbeitern über das für wie und warum der kaltschnäuzigen Entsorgung zu diskutieren. Wir haben geahnt das es schlimm wird, aber mit sowas haben wir nichteinmal bei einem Discounter wie Medion gerechnet. So bewahrheitet sich wiedereinaml der Spruch, wer billig kauft, kauft dreimal...aber niemehr bei Medion!

Community Manager
Nachricht 4 von 10
122.489 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
122.489 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

Hallo @Beatnik ,

 

leider ist die Formulierung "fachgerecht entsorgt" so in der Tat etwas mißverständlich.

 

Wenn ein zur Reparatur eines Garantieschadens eingesandtes Gerät aufgrund fehlender

Ersatzteile nicht innerhalb eines bestimmten zumutbaren Zeitrahmens repariert werden

kann, wird das defekte Gerät entsorgt und der Eigentümer erhält entweder ein anderes

baugleiches Gerät, oder falls dies mangels Bestand nicht möglich ist, eine entsprechende

Gutschrift.

 

Ich habe nun Rücksprache mit der zuständigen Fachabteilung gehalten. Dort wurde von den Kollegen

vor wenigen Tagen eine Gutschrift eingeleitet, die dir demnach in nächster Zeit zugehen wird.

 

Deine Empörung war also durchaus nachvollziehbar. Ich hoffe aber, dass dich meine Erklärung

wieder etwas mit MEDION versöhnt hat.

 

 

Gruß aus Essen,

Luke

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 5 von 10
122.471 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
122.471 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

Hallo Luke,

 

da war das Forum wieder schneller als der E-Mail Support, vorbildlich. Dank Deiner Antwort stellt sich mir natürlich die Frage warum man vor der Entsorgung als Besitzer des Gerätes nicht informiert wird, das empfinde ich schon mehr als grenzwertig. An Hand eines Forumprofiles Gutschriften in unbekannter Höhe auszuzahlen ebenfalls. Wie soll ich das verstehen, ich bekomme den Kaufpreis des Gerätes erstattet und darf mich dann nach einem neuen Gerät umschauen oder ich bekomme ein Ersatzgerät mit einer Gutschrift als Kompensation? Welche Bankdaten aus welchem Datensatz werden verwendet und bin ich damit einverstanden? Insgesamt sehr unbefriedigend auch wenn Du hier mit Deiner schnellen Antwort Arrangement gezeigt hast.

 

Gruss,

 

Beatnik

Trainee
Nachricht 6 von 10
122.449 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
122.449 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

So, da antworte ich mir mal selber. Ich hab gerade aus langerweile herraus die Nummer der Medion-Hotline angerufen um mal zu erfahren wie das mit der Gutschrift angedacht ist, leider wusste der junge Mann am Ende der Leitung nur das mein Gerät verschrottet(o-ton) wurde. Weiterhin wurde mir 3 mal erklärt was der Vorteil von schriftlichem Kontakt wäre und ich unbedingt darauf achten solle das ganze per Einschreiben zu schicken, da hat einer viel Vertrauen in seinen Arbeitgeber....

Ich kann also jedem nur raten der gerade das Forum durchstöbert auf keinen Fall bei Medion einzukaufen denn sollte es Schwierigkeiten geben wird das Gerät vernichtet, der Fall geschlossen, sich taubgestellt und man darf um Kompensation betteln. Einen Vorteil allerdings hab ich aus der Angelegenheit gezogen, ich weiß nun sehr genau wie man ein Einschreiben aufsetzt. Danke Medion! Hoffentlich weiß unser Anwalt wie man ein Einschreiben erstellt, der kostet uns nämlich satte 150€ die Stunde.

Superuser
Nachricht 7 von 10
122.443 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
122.443 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

Hallo @Beatnik,

 

nun sehe das ganze mal nicht so negativ. Verlegener Smiley

 

Natürlich ist das ganze verdammt ärgerlich und ich wäre genauso sauer. Medion wird sich aber um eine Kompensation kümmern. Siehe den beitrag von @Luke .

 

Warum Du den Sachverhalt nochmal schriftlich per Einschreiben schicken sollst ist mir ein Rätsel, da der Fall doch offensichtlich in der Fachabteilung bearbeitet wird.

 

In der Regel wird es so laufen, das bei einer Rückerstattung, so verstehe ich den Beitrag von @Luke, der Original Kaufbeleg angefordert wird, damit die entsprechende Gutschrift ausgezahlt werden kann. (Diese ist ja bereits schon erstellt.) Dies geschieht in aller Regel immer auf dem schriftlichen Weg.

 

Ob die Fachabteilung den Originalbeleg anfordert, weiß ich nicht. Sollte dieser angefordert werden, macht es natürlich Sinn den Kaufbeleg diesen per Einschreiben einzusenden. Dies dient aber zu deinem Nachweis, das Du es abgeschickt hast, denn die Post verschludert auch Briefe. Mach Dir am besten von dem Original nochmal eine Kopie bevor Du den Originalbeleg versendest.

 

Denn ohne Originalbeleg, keine Rückerstattung. Das die ganze Geschichte Zeit ins Land schiebt ist zwar unschön, aber es wird sich Regeln.

 

Hab also etwas Geduld, auch wenn das momentan kein Trost für Dich ist.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. 🙂
Trainee
Nachricht 8 von 10
122.437 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
122.437 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

Hey Captain,

 

danke für dein Interesse an meinem Fall. Die Sache ist allerdings die, ich bin selber Teamleiter in einem Call-Center und für den technischen Support eines großen Computerherstellers teilweise verantwortlich, daher weiß ich wieviel Dinge schief gehen können. Wenn mein Mandant allerdings auf die Idee kommen würde einen Prozess einzuführen in dem die Vernichtung des Gerätes ohne Kundenrücksprache am Ende steht...mein lieber Mann, die armen Mitarbeiter die das an der Hotline ausbaden müssen. Ehrlich gesagt finde ich und mein Bekanntenkreis diese Angelegenheit auch eher amüsant da das ja zum Glück nicht der einzige Rechner im Haushalt war, jedoch kostete er Geld und das ist eher rar.

Am unseriösesten allerdings finde ich das die einzige, und wirklich die einzige Reaktion auf meine Anfrage zu dem verschrotteten Gerät in diesem Forum beantwortet wurde, es gab keine Antwort auf meine Mails bis auf die Bestätigung das es sich doch um einen garantiefall handelt, im übrigen musste ich auch hier 3mal die Rechnung einsenden und am selben Tag als die Garantiebestätigung kam, bekam ich noch eine Mail in der die garantie abgelehnt wurde weil ich die Rechnung nicht eingeschickt hätte...ergo hab ich "offiziell" absolut nix von medion gehört außer "Ihr Gerät wurde fachgerecht entsorgt" auf der Servicestatusseite. Also wenn man da nicht sauer wird.

Trainee
Nachricht 9 von 10
122.433 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
122.433 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

und es wird immer wilder. Ich hab gerade mal nach "medion entsorgt gerät" gegoogelt, ich häts lassen sollen. Speziell bei folgendem Link wird mir ganz anders, 64 Postings und alle mit meinen Erfahrungen.

 

 

*****************************************

*****************************************

 

Admin-Edit:

Link auf unseriöse Quelle sowie einen entsprechenden

Kommentar entfernt.

Community Manager
Nachricht 10 von 10
122.421 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
122.421 Aufrufe

Re: Garantieleistung?

Hallo @Beatnik ,

 

ich habe dir vor einigen Tagen ausführlich erklärt, was es mit dem Vermerk

"wird verschrottet" auf sich hat, nämlich dass dein Gerät mangels zeitnaher

Verfügbarkeit der benötigten Ersatzteile nicht repariert werden kann und du nun

von den Kollegen des zuständigen Fachbereiches eine Gutschrift erhälst. Dass

die Erstellung der besagten Gutschrift, deren Buchung, Druck und Versand ein paar Tage

dauern kann, dürfte nachvollziehbar sein.

 

Da dieses Thema nun in aller Breite durchdiskutiert wurde, wird dieser Thread

jetzt geschlossen. Solltest du diesbezüglich noch weitere Fragen haben, kontaktiere

mich bitte per PN.

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.