abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

FAQs für die Notebook ERAZER Defender E10 Serie

FAQs für die Notebooks ERAZER Defender E10

  • Welche Prozessoren (CPUs) können verwendet werden?

  • Die CPUs sind verlötet (BGA Socket) und können deshalb nicht getauscht werden

  • Wieviel Arbeitsspeicher (RAM) kann maximal eingebaut werden?

  • Es sind 2 Speichersteckplätze vorhanden, die jeweils 16 GB RAM aufnehmen. Die maximale Kapazität beträgt also 32 GB.

     

    Modul: 260-Pin SO-DIMM
    Typ: SDRAM DDR4
    Takt: 2933 MHz
    Spannung: 1,2 V
    Besonderheit: keine ECC-Unterstützung

     

    Bitte beachte, dass in den 32-Bit Editionen von Windows Betriebssystemen maximal ca. 3,2 GB Speicher erkannt werden. Nähere Informationen hierzu findest Du auf der Internetseite von Microsoft.

  • Welche M.2 Karten können verwendet werden, ist RAID Unterstützung für M.2 vorhanden?

  • Slot Anbindung Baugröße Key(s) Bemerkung
    1 PCIe x4, SATA 2280    
    2 PCIe x4 2280    

    Sind zwei PCIe M.2 eingebaut, unterstützt das Notebook RAID 0 und RAID 1

  • Kann die Grafikkarte gegen eine leistungsfähigere ausgetauscht werden?

  • Nein, die Grafikkarte ist onboard (verlötet). 

  • Kann eine Festplatte nachgerüstet werden?

  • Sofern in Deinem Notebook noch keine Festplatte verbaut ist, kann eine 2,5 Zoll SATA 6 Gb/s HDD eingebaut werden. Beachte bitte, dass die Bauhöhe 7 mm nicht überschreiten darf.


Versionsverlauf
Letzte Aktualisierung:
‎09.11.2020 15:20
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
Beschriftungen (1)
Beitragleistende