abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Erazer Hunter X20 MD 35063 bootet nach Bios Update nicht mehr

9 ANTWORTEN 9
Thyuda
Trainee
Nachricht 1 von 10
1.477 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
1.477 Aufrufe

Medion Erazer Hunter X20 MD 35063 bootet nach Bios Update nicht mehr

Liebe Community

Wohl mal wieder ein Fall von Never Touch a Running System. Weil Medion ja aus unerfindlichen Gründen ein Custom BIOS auf das Motherboard klatscht, habe ich mit Hilfe des Forums hier die 205er Version versucht zu installieren, ausgehend von der 203er. (von E7C79W0X.203 auf 205)

Das Update hat er scheinbar problemlos durchgeführt, reboot gemacht, und dann nichts mehr. Lüfter auf volle Pulle, RPG läuft, kein Monitorsignal. 

Nach gut 2 Stunden habe ich den PC einmal ausgestellt, neugestartet, gleiches verhalten. Und dank der CPU, die keine APU beinhaltet, bringt es auch nichts den Monitor direkt am Motherboard zu betreiben. I

Keine Ahnung, was ich jetzt machen soll, toll, dass so ein teures Gerät nach einem Standardupdate nicht mehr funktioniert.

Bitte um Hilfe :/. 

9 ANTWORTEN 9
Thyuda
Trainee
Nachricht 2 von 10
1.469 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
1.469 Aufrufe

Paar neue Infos: Habe versucht, zu Powercyclen, aber auch versucht einen CMOS Clear mit Power Cycle zu machen, kein Erfolg, RAM entfernt. kein Fehlerpiepsen vom Motherboard, gleiches Verhalten.

Habe meinen alten PC hervorgekramt und die RTX 3080 durch eine 1080er ersetzt, mein Monitor erkennt zwar, dass keine GraKa angeschlossen wurde, ein Bild wird aber nicht ausgegeben. Sagt einfach "Displayport 1 Connected". PC bootet nicht, leuchtet in allen Regenbogenfarben und Lüfter sind voll am Laufen. 

Bisher alles erfolglos :(. 

Thyuda
Trainee
Nachricht 3 von 10
1.434 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
1.434 Aufrufe

Leider noch keine Antworten, und von meiner Seite her auch keine Updates mehr, ein Reddit User hatte hier dasselbe Problem und musste das Motherboard ersetzen lassen...

 

https://www.reddit.com/r/buildapc/comments/ngg2tu/how_to_clear_cmos_on_msi_mpg_z490_gaming_edge_wifi...

Wenn keiner mehr einen Tipp hat, werde ich das Ding wohl bis heute Nachmittag auf die Post bringen müssen... 

Farron
Superuser
Nachricht 4 von 10
1.428 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
1.428 Aufrufe

Hallo @Thyuda 

 

Leider nein, keinen Tipp parat.

Auch einer dieser Gründe warum ich persönlich absolut nichts von BIOS Updates halte aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

 


@Thyuda  schrieb:

Weil Medion ja aus unerfindlichen Gründen ein Custom BIOS auf das Motherboard klatscht...

Macht Medion nicht aus unerfindlichen Gründen sondern wird vom Hersteller an OEM's vorgegeben.

 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
RIPieces
Contributor
Nachricht 5 von 10
1.399 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
1.399 Aufrufe

Hi @Thyuda ,

hast du mal versucht einen Monitor per HDMI anzuschließen?

Aus unerfindlichen Gründen erkennt zb. meiner (auch Bios 205) nämlich keinen Displayport beim Start ins Bios.

D.h. ich kann zb mit meinem Monitor 1 (Displayport) nicht ins Bios wechseln, aber mein Monitor 2 (HDMI) zeigt bei Start das Medion Logo wo man sich dann ins Bios spammt.

 

Aber ich mach dir schonmal wenig Hoffnung, denn die ständigen BSOD Reboots wird dann auch das neue Bios nicht heilen.

s. z.B. hier:

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Frust-beim-ERAZER-Hunter-X20-MD-34685/td-p/124296/jump... 

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Medion-Erazer-X20-st%C3%BCrzt-dauernd-ab/td-p/123079/j... 

https://community.medion.com/t5/ERAZER-Gaming/Medion-Erazer-Hunter-X20/td-p/112156/jump-to/first-unr... 

Thyuda
Trainee
Nachricht 6 von 10
1.386 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
1.386 Aufrufe

Ahh an das HDMI Kabel habe ich tatsächlich nicht gedacht. Naja, das Gerät ist jetzt ohnehin eingeschickt, hoffentlich kann da alles gelöst werden... 

Thyuda
Trainee
Nachricht 7 von 10
1.189 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
1.189 Aufrufe

Nachdem ich den PC von Medion "repariert" zurückerhalten habe, komme ich jetzt auch in den Genuss des Kernel Power Fehlercodes: Fehlercode 41 (Kernel-Power aus) sowie den folgenden Fehlercode: 0x00000116 (0xffffb0032fe05460, 0xfffff80489bd51bc, 0xffffffffc000009a, 0x0000000000000004).

Absolut grossartig. Ich weiss ehrlich gesagt langsam nicht mehr, was man hier noch machen kann. Unfassbar, was Medion da veranstaltet. 

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 10
1.180 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
1.180 Aufrufe

Hallo  @Thyuda ,

 

das ist natürlch sehr ärgerlich.

Gegoogejt kommen diese optímistischen Beiträge. Vielleicht hilft das .

--> https://www.google.com/search?q=0x00000116+(0xffffb0032fe05460%2C+0xfffff80489bd51bc%2C+0xffffffffc0...

 

Gruss, daddle

RIPieces
Contributor
Nachricht 9 von 10
1.174 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
1.174 Aufrufe

Ich nehme an jetzt fehlt noch das Bios Update auf 1A

Du hast sehr wahrscheinlich das 205er aktuell drauf.

@Andi schau mal, evtl kannst Du hier helfen.

Thyuda
Trainee
Nachricht 10 von 10
1.163 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
1.163 Aufrufe

@RIPieces 

Kommt noch besser: Die Servicestelle hat mir ein Originalbios auf das MSI Board geflashed, anstelle des Medion Bios. Leider ist die Version auch schon über ein Jahr alt, ich war bisher nach dem letzten BIOS Debakel aber noch nicht mutig genug, das upzudaten... Werde aber wohl nicht drum herum kommen...! 

9 ANTWORTEN 9