abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer P6681-USB-C Buchse Dockingstation

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
schorsch-72
Beginner
Nachricht 1 von 4
840 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
840 Aufrufe

Erazer P6681-USB-C Buchse Dockingstation

Hallo zusammen,

ich besitze folgendes Notebook:
Erazer P6681 - MSN30022761

 

Ich habe mir eine USB-C Dockstation (VAKO 11in1) mit 2x HDMI und vielen weiteren Anschlüssen zugelegt.

Angeschlossen an den USB-C Port - alles bis auf die HDMI und VGA Anschlüsse funktioniert.

 

Nun meine Frage : Ist der USB-C Anschluß überhaupt geeignet für weitere Monitore??

Dockingstation Anforderung laut Datenblatt:
USB 3.1 GEN1

USB 3.1 GEN2

Thunderbolt 3

 

Hier die Dockstation https://www.amazon.de/gp/product/B081GSRDS5/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 

 

Danke und Gruß

 

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 4
835 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
835 Aufrufe

@schorsch-72 

 

Der USB -C Anschluss gibt keine Video-Signale aus. Einen externen Monitor kannst Du nur über den HDMI Anschluss verbinden.

 Aber den könntest Du ja auch mit einem kurzem Kabel mit einem der  HDMI-Eingänge der Dockingstation verbinden. Inwieweit der HDMI-Ausgang mit dem 4 K-HDMI-Eingang des Docks kompatibel ist wirst Du ausprobieren müssen.

 

Gruss, daddle

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 4
836 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
836 Aufrufe

@schorsch-72 

 

Der USB -C Anschluss gibt keine Video-Signale aus. Einen externen Monitor kannst Du nur über den HDMI Anschluss verbinden.

 Aber den könntest Du ja auch mit einem kurzem Kabel mit einem der  HDMI-Eingänge der Dockingstation verbinden. Inwieweit der HDMI-Ausgang mit dem 4 K-HDMI-Eingang des Docks kompatibel ist wirst Du ausprobieren müssen.

 

Gruss, daddle

 

schorsch-72
Beginner
Nachricht 3 von 4
822 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
822 Aufrufe

Hallo daddle,

Naja Schade, das ist nicht die Antwort was ich hören wollte,,,,,🙄. Deine Idee mit dem HDMI Anschluß schlägt fehl, da es sich um 2 Ausgänge handelt.

 

hast du noch eine Idee, wie ich 2 extra Monitore betreiben kann, also ich gesamt 3 inkl. dem Notebook Display? Oder muss ich mir was neues kaufen?

 

LG Schorsch

 

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 4
812 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
812 Aufrufe

@schorsch-72

 

Nicht wirklich. der zweite ginge über HDMI, ein dritter vllt. über Wireless Display?

Ausserdem denke ich müsste es doch Adapter ode eine Art Splitter für den HDMI Port geben, die den Port doppeln. Aber der hätte den Nachteil zweimal das gleiche Bild zu zeigen, Und ob Windows diese Art des Multi-Monitor Betriebes unterstützt weiss ich nicht., da ich damit keinerlei Erfahrung habe.

 

Gruss, daddle

3 ANTWORTEN 3