abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Windows 11 bootet nicht

11 ANTWORTEN 11
Nascar
Apprentice
Nachricht 1 von 12
3.349 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
3.349 Aufrufe

Windows 11 bootet nicht

Hallo,

ich habe einen Medion Akoya P63018 Intel Core I5-12400. System lief  gut bis ich einen anderen Monitor angeschlossen habe. Nun bootet der PC immer ins Bios. habe schon auf Werkseinstellung zurück gestellt, immer noch das gleiche Problem. Ich hoffe es kann mir jemand helfen, auf der SSD sind wichtige Daten.

Gruß Nascar

11 ANTWORTEN 11
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 12
2.678 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
2.678 Aufrufe

@Nascar 

 

Hallo Nascar,

 

normalerweise kann der Monitor nicht die Bootroutinen deines Rechners und der Boot SSD verändern, es sei denn es läge einen Defekt der Grafikkarte vor.

 

Wenn der Rechner immer ins Bios bootet dann weil keine bootfähige Installation gefunden wird.

D.h. irgendetwas hat die Bootfähigkeit deiner Boot SSD korrumpiert.

 

Aber nenne zuerst die MSN deines Rechners.

Und hattest Du parallel zum Anschliessen des Monitors noch andere Dinge am Rechner gemacht, Treiberinstallationen, oder Updates gefahren, oder noch eine neue Ffestplatte zusätzlich angeschlossen, RAM erweitert oder oder?

 

Gruss, daddle

 

Nascar
Apprentice
Nachricht 3 von 12
2.676 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
2.676 Aufrufe

Modellnummer ist MT28, Type MED MT 8352, meintest du diese?

Gruß Nascar

Nascar
Apprentice
Nachricht 4 von 12
2.672 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
2.672 Aufrufe

wenn ich von einer Linux CD starte, sehe ich die Festplatte und kann auch darauf zugreifen. Ich habe nur den Monitor angeschlossen per HDMI, lief alles bis ich ihn ausgeschaltet habe. Heute Morgen dann das Problem.

Gruß Nascar 

daddle
Superuser
Nachricht 5 von 12
2.668 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
2.668 Aufrufe

@Nascar

 

Also hast du irgendwie mit Linux auf dem Rechner gearbeitet, wenn du jetzt Linux so schnell  starten kannst. 

Ist das eine Dualbootinstallation? Oder von einer Live-CD gebootet?

Zeigt immerhin dass der Rechner in Ordnung ist, sagt aber nichts darüber aus ob die Startsektoren auf deiner SSD logisch noch in Ordnung sind.

Vermutlich nicht. Also musst du den Startablauf von Windows eigenen Tools mi Windows RE überprüfen und evtl reparieren lassen.

 

Gruss, daddle

 

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 12
2.668 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
2.668 Aufrufe

@Nascar 

 

Neiin, wenn ich MSN schreibe meine ich auch MSN. Das ist eine achtstellige Zahl und steht auf einem Etikett entweder auf der Rückseite, oft auch auf dem Boden des PC-Gehäuses aussen unten aufgeklebt, Steht auch auf dem Verpackungskarton.

Die zweite Nummer, die auch ein wenig helfen  könnte wäre die MD-Nummer. Vollständig wird de PC so benannt:

MEDION AKOYA P63018 (MD 35297) DE

MSN: 1002 4732.

 

Ist dass deine MSN Nr? Das ist der einzige P63018 den ich finde.

Aber nirgend steh diese Buchstabenkombination MT28, Type MED MT 8352 dabei. Was aber,nicht ausschliesst,  dass dein Rechner diese Bezeichnung Medion Intern auch noch hat.

 

daddle

Nascar
Apprentice
Nachricht 7 von 12
2.664 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
2.664 Aufrufe

ich habe nur von der Linux CD gebootet, nicht installiert .

Nascar
Apprentice
Nachricht 8 von 12
2.662 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
2.662 Aufrufe

Die MSN lautet: 20066548

daddle
Superuser
Nachricht 9 von 12
2.652 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
2.652 Aufrufe

@Nascar 

 

Ich hatte doch empfohlen aussen unten auf dem Boden nachzusehen. Du hast aber von dem Netzteil die Nummer abgelesen.

Eine PC MSN fängt immer mit 100. .... an.

Ich hatte doch oben eine MSN- Nummer genannt -->  MSN 1002 4732.

 

daddle

 

Nascar
Apprentice
Nachricht 10 von 12
2.644 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
2.644 Aufrufe

Model: MT28

Type: MED MT 8352

ML: 110000

MD35297

MSN:10024732

11 ANTWORTEN 11