abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Win10 Update Fehlermeldung

GELÖST
Explorer
Nachricht 1 von 29
4.954 Aufrufe
Nachricht 1 von 29
4.954 Aufrufe

Win10 Update Fehlermeldung

Hallo,

Habe folgendes Problem mit meinem Medion® P5378 I Gaming-PC, Intel® Core™ i5, 8192 MB DDR4, 2128 GB Speicher. Win10 Update zeigt folgende Fehlermeldung.

Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls diese Meldung weiter erscheint und Sie im Internet suchen oder weitere Supportinformationen erhalten möchten:

• Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme (KB3213986) – Fehler 0x80073701

Habe es auch schon mit man. Install. versucht, auch mit einem Update Fixer, alles ohne Erfolg. Kennt jemand dieses Problem und kann mir helfen. Zurücksetzen auf vorheriges Build ist nicht möglich. Danke für eure Hilfe.

Gruß Ulli

28 ANTWORTEN 28
Explorer
Nachricht 21 von 29
3.191 Aufrufe
Nachricht 21 von 29
3.191 Aufrufe

Du meinst ich könnte eine Reparatur mit eingelegter Win10 DVD versuchen. Eine andere Möglichkeit sehe ich jetzt nicht mehr. Oder habe ich dich falsch verstanden.

Professor
Nachricht 22 von 29
3.184 Aufrufe
Nachricht 22 von 29
3.184 Aufrufe

Steht ja auch dort angegeben, dass eine Windows 10 Installations-DVD als "repair source" (für den Windows-Ordner) auch geht.

 

Und dann nicht vergessen, der eigentliche Schritt des reparierens, SFC /SCANNOW ausführen.

Explorer
Nachricht 23 von 29
3.167 Aufrufe
Nachricht 23 von 29
3.167 Aufrufe

Ich habe aber nur eine Win10 Iso-Datei, die es damals als Download gab oder noch gibt. Damit wird es nicht funktionieren, oder ??

Professor
Nachricht 24 von 29
3.157 Aufrufe
Nachricht 24 von 29
3.157 Aufrufe

Doch, das würde wahrscheinlich genauso gut gehen (brauchst sie nicht extra auf DVD zu brennen), auf deinem Rechner sollte ja Cyberlink Power2Go vorinstalliert sein, damit kann man ein ISO File als virtuelles Laufwerk mounten.

Und diesen Pfad zum Windows Ordner kannst dann dem DISM.exe angeben.

Explorer
Nachricht 25 von 29
3.145 Aufrufe
Nachricht 25 von 29
3.145 Aufrufe

Habe ich soweit alles gemacht, scheitere am richtigen Befehl. Muß ich hinter dem blinkendem Cursor den scan befehl eingeben ???

Kannst du mir das kurz erklären. Als Source habe ich den richtigen Pfad eingegeben. Nur nach Enter kommt Fehler.

Danke.

Professor
Nachricht 26 von 29
3.134 Aufrufe
Nachricht 26 von 29
3.134 Aufrufe

Windows auf der Installations-DVD (bzw. virtuelles Laufwerk f:) befindet sich wohl im install.wim Image.

Also wird der Befehl so ausschauen müssen:

C:\Windows\System32>dism /online /cleanup-image /restorehealth /source:f:\sources\install.wim /limitaccess

Explorer
Nachricht 27 von 29
3.098 Aufrufe
Nachricht 27 von 29
3.098 Aufrufe

Danke Kill Bill, du hast mir sehr geholfen, hast auch nicht aufgegeben und zügig geantwortet. Ganz starke Leistung. Das mit der Eingabeaufforderung hätte sicherlich geklappt. Habe das gemountete Laufwerk angeklickt und win10 installiert oder repariert. Das kann ich dir nicht mal 100% beantworten. Konnte meine Daten behalten, die habe ich sowieso nicht auf C liegen. Hat alles ca. 30-45 min. gedauert. Alles wie neu und doch wie gehabt, alles schick. Habe gleich geupdatet, ohne Probs. Danke nochmals und schönen Abend.

Gruß Ulli

Professor
Nachricht 28 von 29
3.096 Aufrufe
Nachricht 28 von 29
3.096 Aufrufe

Ganz starke Leistung? Naja. Und im Endergebnis mit anderem Ausgang als gedacht.

Da hättest wahrscheinlich besser gleich das Recovery mit F11 angeworfen.

Freut mich aber, dass es im Endergebnis doch scheinbar hinreichend gut geklappt hat,

ansonsten kannst ja immer noch das Recovery starten.

Explorer
Nachricht 29 von 29
3.091 Aufrufe
Nachricht 29 von 29
3.091 Aufrufe

Ja wäre vermutlich schneller gegangen, aber dümmer wird man durch solche Fehlerdiagnose-findung nicht. Ende gut alles gut.:

smileywink: