abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion MT313 Überhitzung bei Win10-Installation

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 4
25.078 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
25.078 Aufrufe

Medion MT313 Überhitzung bei Win10-Installation

Ich möchte auf einem Medion MT313 Windows 10 installieren. Während er von der Installations-DVD liest, geht der Lüfter auf Hochtouren und nach einiger Zeit startet der Rechner neu. Mit Windows 8.1 das selbe Verhalten. Ich vermute, dass der Prozessor überhitzt.

Was kann ich tun? Neuestes BIOS ist drauf, Ubuntu ließ sich problemlos installieren, hier ist der Lüfter schön leise.

 

Grüße,

Sebastian

3 ANTWORTEN 3
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
24.139 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
24.139 Aufrufe

Re: Medion MT313 Überhitzung bei Win10-Installation

Hallo @sgrendus und herzlich willkommen in der Community.

 

"MT313" sagt mir jetzt spontan nichts. Bitte nenne uns einmal die achtstellige Artikelnummer (MSN) deines PCs.

 

Schau doch mal direkt nach einem ungewollten Neustart im BIOS nach, wie hoch die CPU Temperatur ist.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 4
23.247 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
23.247 Aufrufe

Re: Medion MT313 Überhitzung bei Win10-Installation

Servus,

 

die Artikelnummer ist die 10005309. Das BIOS (3.15) hat leider keine Temperaturanzeige.

 

Grüße,

Sebastian

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 4
22.753 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
22.753 Aufrufe

Re: Medion MT313 Überhitzung bei Win10-Installation

Hallo @sgrendus.

 

Danke für deine Rückmeldung. Da hast du ja wirklich noch ein altes Schätzchen. Dieser PC heißt Titanium 8383 XL und wurde in Verbindung mit Windows XP am 17.11.2004 bei ALDI Süd verkauft.

 

Das BIOS des PCs ist noch garnicht auf neuere Betriebssysteme ausgelegt. Hierfür liegt kein aktuelles BIOS mehr vor. Wenn du vermutest, dass die CPU zu heiß wird, könntest du einmal den Lüfter entstauben und dem betagten Prozessor neue Wärmeleitpaste spendieren. Ich vermute aber eher, dass es an einem zu alten BIOS liegt. Als Gegentest kannst du ja mal XP installieren. Wenn die CPU hier normal läuft, auch unter Last, liegt es nicht an der Wärmeentwicklung.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.