abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya P4370D SSD Festplatte einbauen

12 ANTWORTEN 12
Skibbi
Trainee
Nachricht 1 von 13
123.995 Aufrufe
Nachricht 1 von 13
123.995 Aufrufe

Medion Akoya P4370D SSD Festplatte einbauen

Hallo.
Ich würde gerne eine ssd Festplatte in den oben genannten PC einbauen. Im BIOS wird die Platte erkannt im Windows ist aber nix zu sehen. Stecke ich eine normale Festplatte vom Laptop dran klappt alles prima. Mein Laptop erkennt die ssd ohne Probleme. Kann es sein das das BIOS zu alt ist? Im BIOS steht was von 2005. Ahci ist aktiviert.
Gruß Skigebiet und danke im voraus
12 ANTWORTEN 12
grjakub
Tutor
Nachricht 2 von 13
123.774 Aufrufe
Nachricht 2 von 13
123.774 Aufrufe

Hallo Skibbi! Möchtest Du auf SSD Windows installieren? Wie meinstu Du das: "im Windows ist nix zu sehen"? Wurde die SSD initialisiert? Welches Partitionsschema; MBR oder GPT? grjakub

Skibbi
Trainee
Nachricht 3 von 13
123.770 Aufrufe
Nachricht 3 von 13
123.770 Aufrufe

Hallo.
Ich hatte die Platte schon im Laptop verbaut und es hat auch alles super geklappt. Drauf hatte ich Windows 7. Jetzt hab ich die Platte formatiert und im medion eingebaut. Drauf soll auch wieder Windows 7. Das komische ist nur, in Datenträgerverwaltung zeigt Windows mir was mit 20 MB an. Das gleiche kommt auch mit gparded. Bau ich die Platte im Laptop ein, kann ich mit gparded formatieren.
Skibbi
Trainee
Nachricht 4 von 13
123.767 Aufrufe
Nachricht 4 von 13
123.767 Aufrufe

Hab sie jetzt wieder im Laptop und sie wird mir auch angezeigt. Kann es am BIOS liegen?
grjakub
Tutor
Nachricht 5 von 13
123.759 Aufrufe
Nachricht 5 von 13
123.759 Aufrufe

So wie ich es verstehe, Du schliesst die SSD an P4370D (aber wie? SATA oder USB per externen Controller?) als zweiten Datenträger, wo Du Windows darin, an HDD hast laufen lassen? Ist Das richtig?
Dann startest Du Datenträgerverwaltung. Kanst Du ein screen shot posten? grjakub
Skibbi
Trainee
Nachricht 6 von 13
123.753 Aufrufe
Nachricht 6 von 13
123.753 Aufrufe

Auf dem board sind 4 sata Anschlüsse. Ich hab den Stecker vom kartenleser genommen und die ssd dran. Wenn ich eine normale 2.5 Festplatte anschließe kann ich sie ganz normal verwenden. Das komische ist nur das ich die Platte dann unten in der taskleiste stehen habe und ich sie auch wie eine externe Festplatte entfernen kann. Screenshot mach ich morgen mal, hab für heute die Schnauze voll.
grjakub
Tutor
Nachricht 7 von 13
123.747 Aufrufe
Nachricht 7 von 13
123.747 Aufrufe

Der letzte Tipp für heute Abend: erstelle ein Boot- Stick mit GParted. Klemme die HDD mit Windows ganz ab. Schliesse an ihre stelle die SSD an. Boote vom GParted Stick. Ist die SSD sichtbar? Wenn "ja", formatiere sie neu (NTFS), lege benötigte Partitionen fest. Es hat ein großen Vorteil, ein Datenträger nicht unter Windows zu formatieren. grjakub
Skibbi
Trainee
Nachricht 8 von 13
123.729 Aufrufe
Nachricht 8 von 13
123.729 Aufrufe

Guten morgen.
Hab jetzt die ssd alleine im Rechner und mit gparded gestartet. Allerdings wird mir die ssd nur mit 20 MB Kapazität angezeigt. Wie ich schon geschrieben habe, läuft die ssd in meinem Laptop ganz normal.
Skibbi
Trainee
Nachricht 9 von 13
123.722 Aufrufe
Nachricht 9 von 13
123.722 Aufrufe

K800_20150122_085225.JPG

grjakub
Tutor
Nachricht 10 von 13
123.697 Aufrufe
Nachricht 10 von 13
123.697 Aufrufe

Sieht tatsächlich komisch aus. Wie meintest Du das: "ich habe den Stecker vom Kartenleser genommen und SSD dran gehängt". Der eingebaute Kartenleser hat niemals SATA Anschluss????
12 ANTWORTEN 12