abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Contributor
Nachricht 1 von 9
544 Aufrufe
Nachricht 1 von 9
544 Aufrufe

Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Moin!

 

Wo kann man das Update auf Version 2.0E herunterladen? Ich habe hier zwei hardwareidentiche Mainboards, die ich in zwei Selbstbauprojekten aus Hardwareresten zusammengebaut habe. Auf dem einen Board ist Bios 2.0C installiert, auf dem anderen 2.0E. Worin liegt der genaue Unterschied bei den Versionen? Version 2.0C kann man herunterladen. Gibt es auch einen Link für Version 2.0E?

8 ANTWORTEN
Moderator
Nachricht 2 von 9
512 Aufrufe
Nachricht 2 von 9
512 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Hallo @stauderpils.

 

Hast du noch die achtstelligen Artikelnummern (MSNs) von den PCs, aus denen die Boards stammen?

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 3 von 9
498 Aufrufe
Nachricht 3 von 9
498 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Das Board mit der Bios Version 2.0C stammt aus einem Akoya E2040 D. Die MSN ist 10018348, Ursprümglich lief mal ein i3-4130 auf  dem Board.

 

Beim Board mit der Version 2.0E kann ich es nicht sagen, da der Rechner so nicht mehr als System existiert.

Highlighted
Moderator
Nachricht 4 von 9
461 Aufrufe
Nachricht 4 von 9
461 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Hallo @stauderpils.

 

Der Kollege, der bei uns über die BIOS-Updates wacht, hat diese Woche Urlaub. Ich werde mich aber Anfang nächster Woche einmal erkundigen.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 5 von 9
458 Aufrufe
Nachricht 5 von 9
458 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Alles klar.

 

Gruß stauderpils

Moderator
Nachricht 6 von 9
413 Aufrufe
Nachricht 6 von 9
413 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Hallo @stauderpils.

 

Von Version 2.0C zu Version 2.0E (Win64_flashW08.bat unter Windows als Admin ausführen) hat sich nicht viel getan. Es wurde ein seltenes Hängenbleiben im POST Screen bei angeschlossener eSATA HDD gefixt.

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 7 von 9
312 Aufrufe
Nachricht 7 von 9
312 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Kleines Update:

 

Ich habe mich nun mal mit dem Thema etwas intensiver befasst und folgendes festgestellt. Das Bios-Update lässt sich unter Windows 10 nicht installieren. Wenn man die Batch-Datei als Admnistrator ausführt, dann geht ganz kurz die "DOS-Box" auf und schließt sich auch sofort wieder. Das Update wird hingegen nicht durchgeführt. Allerdings klappt das Update unter DOS. Ich habe mir einen USB-Stick mit DOS-Startdateien "gebaut" und das Update unter Dos gestartet. Die Parameter kann man aus der Batch-Datei für die DOS-Version des Flash-Programms übernehmen. Damit klappt das Update.

 

Allerdings habe ich etwas anderes festgestellt, weshalb ich aber nicht extra wieder ein neues Thema starten wollte.

 

Habe noch so ein Board in die Finger bekommen und dieses von einer alten Bios-Version erstmal auf 2.0C geflasht.

 

Schon unter der der alten Bios-Version (....TST.208) war es so, dass das Board mit einem Pentium G3250 nicht neu startet. Ein Warmstart ist nicht möglich. Kann es sein, dass das Bios den Pentium G3250 noch nicht "kennt", weil der Chip von Intel erst in 2014 am Markt eingeführt wurde und das Bios aber ein Build-Date aus 2013 hat?

 

Ein Kaltsart geht problemlos. Auch nach dem Herunterfahren kann man den Rechner sofort wieder neu einschalten, nur ein Neustart klappt grundsätzlich nicht. Hängt das mit dem Prozessor zusammen? Im Bios wird der Chip nämlich eigentlich problemlos erkannt.

Moderator
Nachricht 8 von 9
301 Aufrufe
Nachricht 8 von 9
301 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Hallo @stauderpils.

 

Es kann gut sein, dass der G3250 Prozessor mit der 208er BIOS Version noch nicht unterstützt wird. Dazu liegen uns aber leider keine Informationen vor. Wenn es auch unter BIOS 2.0E nicht funktioniert, kann ich dir leider keine Lösung anbieten.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 9 von 9
289 Aufrufe
Nachricht 9 von 9
289 Aufrufe

Re: Mainboard MS-7848:Ver. 1.0: Wo Biosupdate auf Version 2.0E herunterladen?

Hallo Andi!

 

Ich habe nun mittels diverser zwischenzeitlicher Versuche herausgefunden, dass folgende Prozessoren auf dem Board funktionieren:

 

Intel Celeron G1820

Intel Pentium G3220

Intel Core i3-4130

 

Im Netz liest man darüber, dass dieses Board ab Werk auch schon mal mit einem i7-4790 versehen wurde.

 

Was mich wundert ist, dass der Pentium G3250 auf dem Board nicht fehlerfrei akzeptiert wird. Er hat im Prinzip die gleichen technischen Voraussetzungen wie der Pentium G3250. Dieser hat den gleichen Kern (vom Stepping her), wird nur mit 3.2 GHz etwas höher getaktet. Mir ist im Betrieb aufgefallen, dass der Chip nur mit 800 MHz getaktet wird. Er kann also nicht hochtakten, wenn Leistung abgefordert wird. Ich habe das mit dem Tool CPU-Z nachvollziehen können.

 

Ansonsten arbeitet der Chip auf dem Board im Normalbetrieb ohne Beanstandungen. Sogar "Suspend to Ram" läuft. Der Rechner wacht problemlos auf. Nur der Warmstart und das Hochtakten klappen nicht.

 

Es sieht also tatsächlich so aus, dass der Pentium G3250 nicht vollständig vom Board unterstützt wird. Das habe ich mit 3 Bios-Versionen überprüft.

 

Bios Versionen: 2.0C, 2.0E und 208