abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erazer X5347

GELÖST
Contributor
Nachricht 1 von 8
89.305 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
89.305 Aufrufe

Erazer X5347

Kann man in den Erazer X5347 eine zweite Grafikkarte 980 Gtx einbauen, ohne das Netzteil zu überfordern?

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 8 von 8
92.384 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
92.384 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Hallo @boldimicro .

 

In deinem PC ist dieses Netzteil verbaut.

 

Bei der Grafikkarte handelt es sich um eine Sonderanfertigung, die so nicht erhältlich ist. Ich teile hier JStiltskins Meinung, besser zwei gleiche Grafikkarten zu kaufen.

 

Bezüglich des Boards habe ich mich bei der Technik erkundigt. Dieses kann auf jeden Fall zwei Grafikkarten im SLI Verbund verwalten. Je nach Bauform der eingesetzten Karten kann es jedoch passieren, dass die unteren internen USB 3.0 Buchsen von der zweiten Grafikkarte verdeckt werden und somit der vordere Front-USB-Port nicht mehr nutzbar ist. Um dies zu verhindern, müsstest du das interne USB Kabel verlängern, nach außen führen und hinten wieder am PC anschließen.

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
7 ANTWORTEN 7
Superuser
Nachricht 2 von 8
89.295 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
89.295 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Hallo boldimicro,

 

Ich denke nicht, dass dies funktionieren wird. Ich finde keine Angaben über die Leistung des verbauten Netzteils, daher mal ein par Überlegungen anhand derer du es selber abschätzen können müsstest:

 

Intel Core i7-4790K mit Standardtakt: 88Watt

Z97-Mainboard:                                   26-44Watt

Arbeitsspeicher:                                   <3W

SSD:                                                    1-3W

HDD:                                                    6-9W

SATA Blue Ray:                                   25-35W

Integrierte Chips etc. Puffer:                40W

 

Insgesamt wären es soweit zwischen 189W und 222W. Nun kommt die Grafikkarte.

Nvidia gibt den Verbrauch der GTX 980 mit 165W an. Allerdings kann die Grafikkarte über den PCIe Slot max.75W ziehen, weshalb sie über zusätzliche Stromanschlüsse verfügt. Ein 6-Pin Anschluss liefert max. 75W, ein 8-Pin Anschluss liefert max. 150W. Demnach:

 

2x 6Pin:                75W+2*75W          = max. 225W

1x6Pin +1*8Pin:   75W+75W+150W  = max. 300W

2*8Pin:                 75W+2*150W        = max. 375W

 

Im günstigsten Fall würde dein System 189W+225W=414W maximal verbrauchen.

Im ungünstigsten Fall würde dein System 222W+375W=597W maximal Verbrauchen.

 

Die GTX 980 nimmt je nach Hersteller im Torture Test eine Leistung zwischen 177W und 280W bei Lastspitzen zwischen 343W und 397W auf, was je nach konfiguration der zusätzlichen Stromanschlüsse auch gut ins Bild passt. Sie nimmt unter Last quasi so viel wie sie bekommen kann.

 

Angesichts deines Systems gehe ich mal davon aus, dass im Falle von 2*6Pin ein 500W Netzteil und im Falle von 1x6Pin 1x8Pin ein 600W Netzteil verbaut ist. 2x8Pin schließe ich mal aus. Um eine zweite GTX 980 im SLI zu betreiben müsstest du somit das Netzteil austauschen, da der Stromverbrauch im Falle von Vollauslastung sicherlich bei knapp 800W liegen würde und du die Stabilität bei Lastspitzen noch abdecken müsstst. Ein Netzteil mit einer Leistung von min. 1000W, besser noch 1200W solltest du für dein Vorhaben verbauen. Ich bin mir sehr sicher, dass ein Netzteil mit einer Leistung in dieser Größenordnung nicht verbaut wurde. Ferner benötigt dein Netzteil auch die zusätzlichen Stromverbindungen (4x6Pin bis 4x8Pin) am besten auf unterschiedlichen Leitungen.

 

Wenn du ein SLI Konzept anstrebst macht es Sinn, zweimal die gleiche Grafikkarte und nicht nur den gleichen Chip zu verbauen, da du dir so sicher sein kannst, das die Architektur der gesamten Karte und Taktung etc. übereinstimmen. Du solltest also gucken welche Karte bei dir verbaut ist und kannst somit auch gleich nach den zusätzlichen Stromanschlüssen gucken.

 

Gruß Stiltskin

 

 

 

 

 

Contributor
Nachricht 3 von 8
89.291 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
89.291 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Hey,

 

Im Erazer X5347 sind folgende Hardware installiert:

 

Orginal Medion verbaut

NT: Cougar 700W (Bronze 80+)

Mainboard: Ms 7849  Oem      32GB RAM

Prozessor: 4790K  Luftkühlung

GTX 980 Standartreferenz

ssd

Festplatte

Bluray Laufwerk

2 Gehäuse Lüfter

 

 

Superuser
Nachricht 4 von 8
89.285 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
89.285 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Guten Morgen Smiley (fröhlich)

 

Ich hätte nicht gedacht, dass das Netzteil auf 700W dimensioniert ist. Von der Leistung wird das dennoch selbst mit maximal 225W pro Grafikkarte eine ganz enge Geschichte, denn es bringt dir ja nichts wenn der Pc unter Last jedes mal instabil wird.

Wer ist denn der Hersteller der Grafikkarte und was für Stromanschlüsse hat sie?

 

Gruß

Stiltskin

Contributor
Nachricht 5 von 8
89.277 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
89.277 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Hey,

 

Da auf der Grafikkarte kein Hersteller angegeben ist,kann ich nur mutmaßen. Um den Hersteller herauszufinden muss ich wahrscheinlich Medion kontaktieren.

Die Grafikkarte ist mit 2*6 Pinanschlüssen belegt. Vom Netzteil sind noch  2*8 Pinanschlüsse frei.

 

Mfg

 

boldimicro

 

 

Admin Edit:

Aufgrund eines Tippfehlers Fehlalarm des Smut-Filters.

Fraglichen Begriff korrigiert.

Master Moderator
Nachricht 6 von 8
89.253 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
89.253 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Hallo @boldimicro .

 

Bitte teile uns einmal die 8-stellige Artikelnummer (MSN) deines PCs mit.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Contributor
Nachricht 7 von 8
89.250 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
89.250 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Die MSN Nummer lautet. MSN 10019757

Master Moderator
Nachricht 8 von 8
92.385 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
92.385 Aufrufe

Re: Erazer X5347

Hallo @boldimicro .

 

In deinem PC ist dieses Netzteil verbaut.

 

Bei der Grafikkarte handelt es sich um eine Sonderanfertigung, die so nicht erhältlich ist. Ich teile hier JStiltskins Meinung, besser zwei gleiche Grafikkarten zu kaufen.

 

Bezüglich des Boards habe ich mich bei der Technik erkundigt. Dieses kann auf jeden Fall zwei Grafikkarten im SLI Verbund verwalten. Je nach Bauform der eingesetzten Karten kann es jedoch passieren, dass die unteren internen USB 3.0 Buchsen von der zweiten Grafikkarte verdeckt werden und somit der vordere Front-USB-Port nicht mehr nutzbar ist. Um dies zu verhindern, müsstest du das interne USB Kabel verlängern, nach außen führen und hinten wieder am PC anschließen.

 

 

Gruß - Andi

 

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.