abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Computer startet nicht mehr

2 ANTWORTEN 2
harmarx
Beginner
Nachricht 1 von 3
590 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
590 Aufrufe

Computer startet nicht mehr

Plötzlich liess sich Medium AKoya P5320 nicht mehr starten. Es erscheint nur das Medion-Logo auf schwarzem  Grund und ein rotierender Kugelhaufen. Was kann ich tun?

2 ANTWORTEN 2
Farron
Superuser
Nachricht 2 von 3
585 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
585 Aufrufe

Moin @harmarx 

 

Es fehlen einige wichtige Infos:

Welchen Computer hast du genau ? Bitte MSN Nummer oder MD Nummer angeben

Welche Windows Version hast du ? 

 

Du könntest während des Startvorgangs versuchen mehrmals die F8 Taste zu betätigen um so in die erweiterten Optionen zu gelangen.

Dort kannst du dann unter verschiedenen Optionen wählen.

Siehe z.B. diesen Praxistipp 


Gruß Farron
-------------------------------------------------------------
Irgendwas ist immer
ERAZER® x17805, MD 61854, MSN 30029435
getnichgibsnich
Scientist
Nachricht 3 von 3
555 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
555 Aufrufe

Hallo @harmarx ,

 

Versuche den Rechner im 'Abgesicherten Modus' zu starten. Wenn das klappt, kann man die Fehlersuche bei einer Nicht-MS-Komponente fortsetzen (neu installiertes Programm, neu installierter Treiber). Wenn es nicht gelingt, hast Du ein größeres Problem und Du kannst Dich schon mal mit einer OS-Neuinstallation anfreunden. In dem Fall wäre dann erstmal die Datenrettung ( z.B. mit einem Linux-Derivate-live-system von DVD oder USB Stick) wichtig.

 

Ich gehe davon aus, dass Du Win 10 home 64bit drauf hast, da der P5320 mit diesem OS ausgeliefert wurde. Die diversen Tipps mit F8, Shift+F8 und Ctrl+F8 [1][2][3][4], funktionieren bei meinem Rechner (gleiches OS)  nicht  - auch unter Berücksichtigung des Problems, dass das Abpassen des richtigen Moments schwierig ist und entsprechend mehrere Versuche stattfanden. Auch hatte ich zuvor 'Fast Boot' im UEFI ausgeschaltet. Der Tipp, der bei mir funktioniert, ist dieser - und zwar der mit  'Bei einem schwarzen oder leeren Bildschirm' .

 

Bemerkung dazu von mir : die 10 sec sind um, wenn der Rechner aus ist (bei mir waren nur 5 sec). Ähnliche Tipps sagen, 'sofort nach Einschalten wieder Ausschalten'. Nicht Sofort, sondern - wie beschrieben - , sofort wenn Windows startet. Dieser Moment ist der, wenn der rotierende Kugelhaufen auf dem Bildschirm erscheint.

 

Irgendwann erscheint auf dem schwarzen Schirm die Meldung 'Automatische Reparatur wird vorbereitet' und 'Diagnose wird vorbereitet'. Dann ist man mit dem EIN/AUS durch. Dann erscheint die unten dargestellte Meldung ( Abb.1). Die zu wählenden Optionen für den weiteren Weg (s. darauf folgenden Abb.)  in den abgesicherten Modus habe ich mit rötlichem Text gekennzeichnet. Bitte Geduld bis zur Freigabe der Bilder - wir haben Wochenende. Ansonsten hier in Kurztext (Fenstertitel ->  zu wählende Option) : 

Abb.1:  Automatische Reparatur -> Erweiterte Optionen     Abb.2: Option auswählen -> Problembehandlung

Abb.3: Problembehandlung-> Erweiterte Optionen             Abb.4: Erweiterte Optionen -> Starteinstellungen

Abb.5: Starteinstellungen -> Neu Starten                            Abb.6: Starteinstellungen -> '4' der 'F4'  für den Start des OS im abgesicherten Modus

Wenn das geklappt hat, kannst Du auch '5' oder 'F5' versuchen. Aktivierte Netzwerktreiber ermöglichen den Zugriff auf das Internet.

 

Abb1.jpgAbb2.jpgAbb3.jpgAbb4.jpgAbb5.jpgAbb6.jpg


Gruss Jan

2 ANTWORTEN 2