abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

CPU Upgrade auf MS-7658 1.0 Mainboard

Apprentice
Nachricht 1 von 31
2.201 Aufrufe
Nachricht 1 von 31
2.201 Aufrufe

CPU Upgrade auf MS-7658 1.0 Mainboard

Hallo,

 

ich würde gerne meinen alten Medion PC mit wenig Geld aufrüsten. Aktuell ist ein Intel i3 540 mit 3,06GHz verbaut. Ich habe leider keine Liste kompatibler CPU für dieses Mainboard gefunden. 

Die einzige Info, die ich gefunden habe, ist, dass ein intel p55 Chipsatz und ein 1156 Socket verbaut sind.

Reichen diese Informationen zum suchen eines neuen CPU?

Könnte mir jemand bitte eine Liste bzw. einige Vorschläge zu kompatiblen CPU zukommen lassen?

Ich dachte da an einen i5 mit 4 Kernen und um die 3GHz Taktung. Wenn es einen guten kompatiblen i7 gäbe, wäre ich auch dafür offen.

 

vG

 

reiteale

30 ANTWORTEN 30
Apprentice
Nachricht 11 von 31
1.530 Aufrufe
Nachricht 11 von 31
1.530 Aufrufe

Ich habe nicht das Problem Rufus zu finden, sondern die updaten ist kein ISO.
Somit kann ich es nicht über Rufus machen.
Über die eingabeaufforderung bin ich schon mal weiter gekommen.
Weiteres Problem:
Beim öffnen der exe Datei in der eingabeaufforderung kommt die Meldung "die Version von AFU431.exe ist mit der ausgeführten windows- Version nicht kompatibel. Überprüfen Sie die Systeminformationen und wenden Sie sich anschließend an den Herausgeber der Software"
Also ich bin mit einem windows 10 Boot Stick genau so vorgegangen, wie sie es bereits erklärt haben.
Ne Idee?
Superuser
Nachricht 12 von 31
1.520 Aufrufe
Nachricht 12 von 31
1.520 Aufrufe

@reiteale

 

Vielleicht hast Du noch eine Win 7 Recovery-DVD, die damals beim Kauf des Rechners dabei gewesen sein könnte, bei der Du über Reparaturoptionen und Eingabeaufforderung an einen Dos-Prompt kommst? Oder einen Win7PE-Stick erstellen.

Du solltest ja nicht aus der Bios.exe einen bootbaren Stick machen, sondern Rufus kann dir einen bootbaren Dos-Stick erstellen, in dem du dann das Bios-Update ins Wurzelverzeichnis kopierst und das Bios-Update vom Dos-Prompt aus startest.

 

Gruss, daddle

Apprentice
Nachricht 13 von 31
1.509 Aufrufe
Nachricht 13 von 31
1.509 Aufrufe

Ja, das mit dem Verzeichnis auf dem bootbaren Stick hab ich verstanden.
Also ISt es möglich, dass das Update über die eingabeaufforderung von einem windows 7 installationsfenster könnte die Lösung sein?
Eine cd hab ich nicht, allerdings sollte es nicht so schwer sein einen windows 7 Boot Stick zu erstellen
Master Moderator
Nachricht 14 von 31
1.492 Aufrufe
Nachricht 14 von 31
1.492 Aufrufe

Hallo @reiteale.

 

Ich würde es einfach mal testen. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 15 von 31
1.485 Aufrufe
Nachricht 15 von 31
1.485 Aufrufe

Hallo

Ja habe ich am Wochenende getan
Ich komme nun dazu im windows 7 installierprozess die eingabeaufforderung zu öffnen. Auch kann ich die .exe Datei ausführen.
Allerdings öffnet sich nur ein weiteres Fenster, aber mit dem Namen AFU431.exe.
Dort geschieht aber nichts und wird auch nur das gleiche wie beim starten der eingabeaufforderung angezeigt.
Ist die Datei denn richtig bzw. die Anordnung richtig?
Der verwendete USB Stick ist ein ganz normaler windows 7 bootstick.
Dort habe ich einen Ordner hinzugefügt und drei Dateien eingefügt.
"AFU431.exe" "104.bat" und "A7658MLN.104"
Der Text, den ich in der eingabeaufforderung eingebe, lautet:
start "D:\bios\AFU431.exe"
Superuser
Nachricht 16 von 31
1.479 Aufrufe
Nachricht 16 von 31
1.479 Aufrufe

@reiteale

 

Du musst am Dos-Prompt Đ:\104.bat eingeben. Schau Dir dochmal den Inhalt der 104.bat an! It is Dos-time

Die bat startet die afu431.exe mit Parametern und flasht dann entsprechend die Bios-Datei A7658MLN.104  ins Bios.

Gruss, daddle

Apprentice
Nachricht 17 von 31
1.469 Aufrufe
Nachricht 17 von 31
1.469 Aufrufe

Hmmm also auch wenn ich mit
start "D:\bios\104.bat"
An die Sache ran gehen passiert nichts. Es öffnet sich nur wieder ein weiteres Fenster mit dem gleichen Inhalt wie das erste 🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️🤷🏻‍♂️
Master Moderator
Nachricht 18 von 31
1.461 Aufrufe
Nachricht 18 von 31
1.461 Aufrufe

Hallo @reiteale.

 

Bitte kopiere alle Dateien nicht in einen Unterordner bios, sondern direkt ins Rootverzeichnis des Sticks. Auch das start solltest du weglassen. Du brauchst nur 104.bat tippen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 19 von 31
1.453 Aufrufe
Nachricht 19 von 31
1.453 Aufrufe

@reiteale  Ich hatte ja bereits geschrieben: "am Dos-Prompt 😧  104.bat eingeben".

 

Gruss, daddle

Apprentice
Nachricht 20 von 31
1.444 Aufrufe
Nachricht 20 von 31
1.444 Aufrufe

Okay hab die drei Dateien nun direkt in D:\

Bei Text:
104.bat
Kommt Nur:
Der Befehl "104.bat" ist entweder falsch geschrieben oder könnte nicht gefunden werden.

Bei Text:
😧 104.bat
Lande ich nur im Verzeichnis D

Leute was mach ich falsch?....
Soll ich das ganze nochmal mit nem windows 10 Boot Stick probieren?
Daran kann es ja schon nicht liegen oder?