abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

GELÖST
Beginner
Nachricht 1 von 11
52.990 Aufrufe
Nachricht 1 von 11
52.990 Aufrufe

Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Ich habe seit heute mein Internetradio

 

Medion P85025-MD-86955  und bekomme sowohl über WLan als auch  über kabel ständig die Meldung

"Internetradio Netzwerk Timeout Erneut versuchen"

 

auf meinem Netzwerk laufen Handys Laptops und der HauptPC über Kabel. Also an meienm Netzwerk kanns nicht liegen.

 

Vielleichweiß einer Rat

 

mfg

Lupo

 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 2 von 11
63.127 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
63.127 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo @lupo  und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte setze das Radio einmal manuell (nicht über das Menü) auf die Werkseinstellungen zurück. Dieser Vorgang ist in der Bedienungsanleitung auf Seite 39 beschrieben.

 

Sollte dies nicht helfen, teste das Radio bitte einmal an einem oder mehreren anderen Routern (z.B. bei Nachbarn oder Bekannten). Sollte nirgendwo eine Verbindung möglich sein, gehe ich von einem Defekt aus. Bitte wende dich dann einmal an unseren Support.

 

Wenn die Verbindung an einem anderen Router jedoch möglich ist, hier mal die üblichen Verdächtigen:

- LAN Kabel defekt?

- DHCP-Server im Router aus?

- DHCP IP-Adressen-Pool ausgeschöpft?

- MAC-Adressen-Filter im Router aktiv?

 

Bekommt das Radio überhaupt eine IP von deinem Router zugewiesen? Das kann man im Normalfall im Webinterface des Routers ablesen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
10 ANTWORTEN 10
Master Moderator
Nachricht 2 von 11
63.128 Aufrufe
Nachricht 2 von 11
63.128 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo @lupo  und herzlich willkommen in der Community.

 

Bitte setze das Radio einmal manuell (nicht über das Menü) auf die Werkseinstellungen zurück. Dieser Vorgang ist in der Bedienungsanleitung auf Seite 39 beschrieben.

 

Sollte dies nicht helfen, teste das Radio bitte einmal an einem oder mehreren anderen Routern (z.B. bei Nachbarn oder Bekannten). Sollte nirgendwo eine Verbindung möglich sein, gehe ich von einem Defekt aus. Bitte wende dich dann einmal an unseren Support.

 

Wenn die Verbindung an einem anderen Router jedoch möglich ist, hier mal die üblichen Verdächtigen:

- LAN Kabel defekt?

- DHCP-Server im Router aus?

- DHCP IP-Adressen-Pool ausgeschöpft?

- MAC-Adressen-Filter im Router aktiv?

 

Bekommt das Radio überhaupt eine IP von deinem Router zugewiesen? Das kann man im Normalfall im Webinterface des Routers ablesen.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 11
52.924 Aufrufe
Nachricht 3 von 11
52.924 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

hallo Andi

 

Danke für den Tip. Nachdem es bei einem Freund geklappt hat, nochmals mein eigenes Netzt bearbeitet. Letztendes hat ein Firmwareupdate des Routers geholfen, ( war eigentlich nur eine Version hinter der aktuellen) und alles klappte wie am Schnürchen. Ich hab aber KEINE Einstellung geändert!!!

 

Jetzt mag mein Radio aber nicht jeden Sender als Favorit speichern. Bisher hat es mir nur 4 von 10 Favoritenplätze gespeichert. Aber damit werd ich mich noch beschäftigen.

 

herzlichen Dank

liebe Grüße

Lupo

 

Highlighted
mau
New Voice
Nachricht 4 von 11
2.844 Aufrufe
Nachricht 4 von 11
2.844 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Ich habe das gleiche Problem, aber konkreter und ungelöst: Wenn mein WLAN einige Minuten aussetzt (kommt leider öfter vor, neuer Verbindungsaufbau, O2) geht das Internetradio des MD 87805 in den Status "netzwerktimeout", der sich nur über einen Neustart beheben lässt. Aber: Die WLAN-Verbindung zum Router besteht, ich kann das Radio über Lifstream II ansprechen!?

Master Moderator
Nachricht 5 von 11
2.827 Aufrufe
Nachricht 5 von 11
2.827 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo @mau und herzlich willkommen in der Community.

 


@mau  schrieb:

Wenn mein WLAN einige Minuten aussetzt (kommt leider öfter vor, neuer Verbindungsaufbau, O2)


Das ist ein Widerspruch in sich. Wenn der Router die Internetverbindung verliert, ist nicht automatisch das WLAN unterbrochen.

 

 


@mau  schrieb:

geht das Internetradio des MD 87805 in den Status "netzwerktimeout


Ja, weil seitens des Routers keine Internetverbindung mehr besteht.

 

 


@mau  schrieb:

Aber: Die WLAN-Verbindung zum Router besteht, ich kann das Radio über Lifstream II ansprechen!?


Ja klar, das meinte ich ja oben. WLAN-Verbindung bleibt bestehen. Der Router verliert nur seine Internetverbindung.

 

Streng betrachtet gehört diese Frage eigentlich in das O2-Forum. Es wäre seitens deines Providers zu klären, warum der Router ständig offline geht. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
mau
New Voice
Nachricht 6 von 11
2.823 Aufrufe
Nachricht 6 von 11
2.823 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo Andi,

man kann gar nicht so dumm denken, wie ein knapper Text bei dem anderen ankommt. Natürlich spreche ich nicht von der Zeit, in der mein Router die Netzverbindung verloren hat, sondern von danach, wenn DSL wieder verfügbar ist. Das ältere Medionradio (MD 86891) spielt wieder, ich kann im Netz surfen, nur das MD-86955 hat sich wie beschrieben aufgehängt - DAB funktioniert, bei Zugrif auf Internetradio oder FRITZ!NAS kommt "netzwerktimeout". Die FRITZ!Box 7490 zeigt das MD-86955 als angemeldet an und ich kann über Lifstream II darauf zugreifen.

Master Moderator
Nachricht 7 von 11
2.798 Aufrufe
Nachricht 7 von 11
2.798 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo @mau.

 


@mau  schrieb:

Natürlich spreche ich nicht von der Zeit, in der mein Router die Netzverbindung verloren hat, sondern von danach, wenn DSL wieder verfügbar ist.


OK, die Info wäre zu Anfang hilfreich gewesen. Smiley (zwinkernd) Der Satz Wenn mein WLAN einige Minuten aussetzt (kommt leider öfter vor, neuer Verbindungsaufbau, O2) geht das Internetradio des MD 87805 in den Status "netzwerktimeout" hört sich eher danach an, als würde es während des Ausfalls passieren.

 

 


@mau  schrieb:

Das ältere Medionradio (MD 86891) spielt wieder


Sehr gut. Aus reinem Interesse: Auch ohne den oben beschriebenen "Neustart"?

 

 


@mau  schrieb:

nur das MD-86955 hat sich wie beschrieben aufgehängt


Und was passiert, wenn du bei diesem Modell einen "Neustart" machst?

 

 


@mau  schrieb:

Die FRITZ!Box 7490 zeigt das MD-86955 als angemeldet an und ich kann über Lifstream II darauf zugreifen.


Dann hat das Radio hat zwar weiterhin eine IP-Adresse (weshalb es auch in der FritzBox noch angezeigt wird und auch der Zugriff per App funktioniert), jedoch hat die Netzwerkschnittstelle nicht "mitbekommen", dass die Internetverbindung am Router wieder da ist. Wenn dann ein "Neustart" funktioniert, ist doch alles gut.

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
mau
New Voice
Nachricht 8 von 11
2.785 Aufrufe
Nachricht 8 von 11
2.785 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo Andi, erst einmal vielen Dank für Dein Interesse und die prompten Antworten. Leider habe ich erst jetzt festgestellt, dass ich auf der falschen Seite gelandet bin. Mein Sorgenkind hat nämlich die Nummer MD 87805 (recht neu). Ich habe diese Nummer und das Stichwort „netzwerktimeout“ bei Google eingegeben, in Ermangelung eines exakten Treffers hat er mich wohl hierher geführt und ich habe es versäumt, die Medionnummern zu vergleichen.

Aus Sorge, den Kontakt zu Dir zu verlieren, schreibe ich trotzdem hier weiter.

Darüber hinaus muss ich wohl noch präziser formulieren. 

  1. Die Ausgangssituation: MD 86891 im Standby (Nachttisch), MD 87805 eingeschaltet (Internetradio), beide im Modus "Netzwerkverbindung im Standby halten"
  2. DSL steigt länger als 3 Minuten aus
  3. MD 86891 funktioniert beim Einschalten ganz normal, MD 87805 meldet "netzwerktimeout" mit allen beschriebenen Begleiterscheinungen.
  4. Die Meldung  "netzwerktimeout" habe ich in der Vergangenheit nur über das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen wegbekommen (von mir unpräzise als "Neustart" bezeichnet).

Beim letzten Mal habe ich nicht das reset über das Menü wiederholt, sondern wollte Deinem Rat an Lupo folgen und ein manuelles reset durchführen. In der Bedienungsanleitung des  MD 87805 ist kein manuelles reset beschrieben. Daher habe ich die Prozedur ausgeführt, die beim  MD 86891 zum manuellen reset führt.

Ergebnis: Nicht der Einrichtungsassistent ist erschienen, sondern die Zeit war kurz weg und danach ist das MD 87805 sofort in das Internetradio-Menü gewechselt und hat den ersten Sender wiedergegeben. Alle Einstellungen waren noch da, die Macke war weg.

Diese Prozedur ist zwar weniger aufwendig als das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, aber noch immer nicht befriedigend.

Mit besten Grüßen

Günther Mauersberger (mau)

 

Master Moderator
Nachricht 9 von 11
2.760 Aufrufe
Nachricht 9 von 11
2.760 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo @mau.

 


@mau  schrieb:

Daher habe ich die Prozedur ausgeführt, die beim MD 86891 zum manuellen reset führt.

Ergebnis: Nicht der Einrichtungsassistent ist erschienen, sondern die Zeit war kurz weg und danach ist das MD 87805 sofort in das Internetradio-Menü gewechselt und hat den ersten Sender wiedergegeben. Alle Einstellungen waren noch da, die Macke war weg.


Ist die Macke jetzt dauerhaft weg (bei jedem DLS-Ausfall) oder galt deine Aussage nur für den beschriebenen Einzelfall?

 

 


@mau  schrieb:

Diese Prozedur ist zwar weniger aufwendig als das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, aber noch immer nicht befriedigend. 


Als "nicht befriedigend" würde ich eher die Tatsache bezeichnen, dass dein DSL ständig ausfällt. Wenn das nicht passieren würde, hättest du die Probleme nicht. Du solltest daher das Übel an der Wurzel packen und deinen Provider bitten, dir einen stabilen Internetzugang zur Verfügung zu stellen. Dass es ständig ausfällt ist definitiv nicht normal. Dafür gibt es eine Ursache, die gefunden werden muss. Wie hast du eigentlich geprüft, dass es die Internetverbindung ist, die dort ständig ausfällt? Hast du in dem Moment mit anderen Geräten im LAN und WLAN auch keinen Internetzugriff mehr?

 

 

Gruß - Andi


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
mau
New Voice
Nachricht 10 von 11
2.718 Aufrufe
Nachricht 10 von 11
2.718 Aufrufe

Re: Medion P85025-MD-86955 netzwerktimeout

Hallo Andi,

 

> Wie hast du eigentlich geprüft, dass es die Internetverbindung ist, die dort ständig ausfällt? Hast du in dem

> Moment mit anderen Geräten im LAN und WLAN auch keinen Internetzugriff mehr?

Alles weg einschließlich Telefon (VoIP).

 

>  Du solltest daher das Übel an der Wurzel packen und deinen Provider bitten, dir einen stabilen Internetzugang

>  zur Verfügung zu stellen.

Habe ich parallel gemacht. Hatte eine Woche ein offenes Störungs-Ticket bei O2. Gleichzeitig habe ich meine Hausleitung entrümpelt (alte tote Abzweige abgeklemmt). Ergebnis: Deutlich verbesserte Leitungsdaten, volle vereinbarte Geschwindigkeit (50Bbit/s) geschaltet, seit mehreren Tagen stabil.

 

> Ist die Macke jetzt dauerhaft weg (bei jedem DLS-Ausfall) oder galt deine Aussage nur für den beschriebenen

> Einzelfall?

Es gab seitdem keinen DSL-Ausfall mehr (s.o.). Ich will auch keinen herbeiführen, um Deine Frage beantworten zu können, sondern freue mich erst einmal, dass alles so stabil läuft. Insofern ist das Problem für mich erst einmal behoben. Ich bin mir allerdings sicher, dass es im Netz auftauchen wird, sobald mehr MD 87805 im Betrieb sind (werden ja erst seit zwei Wochen und nur über Aldi vertrieben). Vieleicht hören wir dann noch einmal voneinander.

Für heute erst einmal vielen Dank und beste Grüße

Günther Mauersberger (mau)