abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion E66358 Uhrenradio Uhrzeit verstellt sich

11 ANTWORTEN 11
z-chris1
New Voice
Nachricht 1 von 12
8.012 Aufrufe
Nachricht 1 von 12
8.012 Aufrufe

Medion E66358 Uhrenradio Uhrzeit verstellt sich

Hallo. Bei dem Radiowecker hatte ich in den letzten drei Monaten 4 Mal, das sich mitten in der Nacht die Uhrzeit einfach automatisch total verstellt hat. Somit hat er auch nicht geweckt. Könnte es sein das es an RDS liegt? Radioempfang ist aber gut. Kann man RDS bei dem Wecker abstellen? Habe natürlich mehrfach die Uhrzeit manuell nachgestellt. Aber trotzdem kam es zur automatischen Verstellung. Vg Chris. 

11 ANTWORTEN 11
Fishtown
Superuser
Nachricht 2 von 12
6.748 Aufrufe
Nachricht 2 von 12
6.748 Aufrufe

Moin @z-chris1 und willkommen

Tausche die Backup Batterie CR2032 aus.(hast du Nachts öfters kurzfristige Stromausfälle?)

Abschalten RDS: 4 Taste von links hintere Reihe (ST/MO) für drei Sek. drücken= an oder aus,

erkennbar im Display, links oben , (Funkturm)

Tschüss Fishtown

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
z-chris1
New Voice
Nachricht 3 von 12
6.744 Aufrufe
Nachricht 3 von 12
6.744 Aufrufe

Danke für die schnelle Antwort. Batterie hab ich gewechselt. Nein, Stromausfälle haben wir eigentlich nicht. Der Funkturm ist auf dem Display nicht zu sehen. Wenn ich die Taste drücke, dann blinkt er. Wenn der Funkturm blinkt, ist RDS dann aus oder an? Vg. Chris. 

Fishtown
Superuser
Nachricht 4 von 12
6.739 Aufrufe
Nachricht 4 von 12
6.739 Aufrufe

Moin @z-chris1 

wenn er nicht zu sehen ist , wie kann er dann blinken? Aber ich weiß was du sagen wolltest😉.

 

Zu Sache, wenn du 3 Sek. drückst, blinkt er und RDS wird gesucht und abgeglichen, das geht 3 Min.lang,

danach geht der Funkturm ins Dauerlicht/an. Wenn du wieder 3 Sek. drückst Funkturm weg/aus.

 

Ich frage wegen den Stromausfällen, weil wenn die Batterie am Ende ist und du ein Stromausfall hattest

dann speichert er nicht die Daten und die Uhr läuft auch nicht für die Zeit weiter.

Ist Strom wieder da, hast du eine andere Uhrzeit, RDS wird gesucht und aus der eigenen Erfahrung kann ich dir sagen wenn der Wecker auf der falschen Bettseite steht und dort kein RDS empfängt dann verschläfst du mit Sicherheit weil eben die Zeit nicht korrekt ist.

Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
z-chris1
New Voice
Nachricht 5 von 12
6.731 Aufrufe
Nachricht 5 von 12
6.731 Aufrufe

Vielen Dank für die Infos. 👍

Radiowecker
New Voice
Nachricht 6 von 12
6.102 Aufrufe
Nachricht 6 von 12
6.102 Aufrufe

Ich habe den selben Wecker und hatte heute Nacht das selbe Problem, nachdem jetzt paar Monate Ruhe war. Das Phänomen hatte ich davor schon mehrmals. Mitten in der Nacht zeigt der Wecker auf einmal 17 Uhr an. Die Batterie habe ich heute getauscht. Daran wird es jedoch nicht gelegen haben, da die alte Batterie laut Multimeter noch 3,5V hatte. Einen Stromausfall gab es auch nicht, da die Uhr im Herd sonst verstellt wäre.

 

Ich habe eine Frage bezüglich des RDA. Seit ihr euch sicher, dass man das ausschalten kann? Ich habe heute früh den "Suchlauf" gestartet (=Blinkender Turm) und die Uhrzeit wurde dann auch korrekt eingestellt. Der Turm war jedoch bei mir noch nie dauerhaft am Leuchten. In der Anleitung steht dazu auch nichts. Daher wäre die Frage, ob das Turm-Symbol bei jemandem dauerhaft angezeigt wird.

 

 

Radiowecker
New Voice
Nachricht 7 von 12
6.041 Aufrufe
Nachricht 7 von 12
6.041 Aufrufe

Trotz neuer Batterie hat sich die Uhr heute nacht wieder verstellt.

 

Weiß jemand, wie ich die Funkuhr ausschalten kann? Ich überlege mittlerweile das Gehäuse zu öffnen und den Empfänger rauszureißen... -.-

Daniel
Moderator
Nachricht 8 von 12
5.966 Aufrufe
Nachricht 8 von 12
5.966 Aufrufe

Guten Morgen @Radiowecker 

 

ich habe nichts gefunden wie man die Funkuhr ausstellen kann.

Allerdings gibt es ja die Möglichkeit die Uhr manuell einzustellen.

Also Gerät vom Strom trennen, Batterie raus und wieder rein, dann wieder mit dem Strom verbinden und direkt mit der "CLOCK/MODE" Taste (wie auf Seite 17 der Anleitung beschrieben) die Uhrzeit manuell einstellen.

Ich denke einen Versuch ist es zumindest wert....   


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Radiowecker
New Voice
Nachricht 9 von 12
5.828 Aufrufe
Nachricht 9 von 12
5.828 Aufrufe

Hallo Daniel!

 

Das ist richtig. Es bringt halt nur nichts, wenn sich der Wecker 2-3x im Jahr willkürlich und ohne Ankündigung verstellt. Neulich war es auf einmal mitten in der Nacht 17 Uhr... So ein Wecker ist nicht zuverlässig.

 

Ich nutze den Wecker inzwischen nur noch als Projektor.

 

Grüße

Daniel
Moderator
Nachricht 10 von 12
5.805 Aufrufe
Nachricht 10 von 12
5.805 Aufrufe

Hallo @Radiowecker 

 

da muss ich dir recht geben, gerade ein Wecker muss zuverlässig sein!

Mehr Tipps was du selber noch machen könntest, habe ich leider auch nicht mehr.  

 

Für den Service bzw. der Werkstatt wäre das auch nicht so leicht, da es nur so selten auftritt.

Aber ich vermute der Wecker hat sowieso keine Garantie mehr, oder?


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
11 ANTWORTEN 11