abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MP3 Abspielen über USB Anschuß Medion DAB+ UKW Radio LIFE® P85035 (MD 87090)

GELÖST
Beginner
Nachricht 1 von 5
71.872 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
71.872 Aufrufe

MP3 Abspielen über USB Anschuß Medion DAB+ UKW Radio LIFE® P85035 (MD 87090)

Hallo Community,

 

wir haben uns das MEDION DAB+ Radio LIFE® P85035 (MD 87090) gekauft und nun auch mal die USB Funktion ausprobiert.

 

 

Ich habe MP3s auf einen Stick geladen und abgespielt.

Leider wird beim Abspielen nur vorwärts gespult. Ich muss bei jedem Track nochmal aud die "Vorspulfunktion" drücken (lange auf die Taste fürs nächste Lied drücken), dann wird die Musik normal abgespielt.

Beim nächsten Lied hab ich aber den gleichen Fehler....Liegt das am Gerät, oder an meinen MP3s (kann ich mir kaum vorstellen) oder ists ne Einstellung am Gerät?

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

Grüße

Dejan Stojanovic

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Master Moderator
Nachricht 4 von 5
74.713 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
74.713 Aufrufe

Hallo @Stojo ,

 

aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nicht jeder USB-Stick mit jedem Gerät 100%ig funktioniert. An meinem Kenwood-Autoradio funktionierten von 5 Sticks unterschiedlicher Fabrikate nur 2 zuverlässig. Es scheint wohl öfter ein Kompatibilitätsproblem zu geben, als man glaubt.

 

Häufig liegt es daran, dass man einen Stick mit zu hoher Speicherkapazität verwendet und das Gerät damit nicht zurechtkommt. Aber auch die Formatierung spielt eine Rolle. Viele Geräte akzeptieren nur Sticks, die mit FAT oder FAT32 formatiert sind.

 

Auch ein im U3-Standard vorbereiteter Stick kann in Verbindung mit gewissen Geräten zu Problemen führen.

 


Stojo schrieb:

 

liegts am 3.0 Standard?.....dieser Stick tut nicht, der mit 2.0 Standard funzt...... müsste also daran liegen!


Das kannst du erst dann sagen, wenn du mehrere USB3.0-Sticks verschiedener Fabrikate mit unterschiedlicher Kapazität getestet hast und alle nicht funktionieren.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
Master Moderator
Nachricht 2 von 5
71.844 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
71.844 Aufrufe

Hallo Stojo und herzlich willkommen in der Community.

 

Dieses Verhalten ist uns bisher nicht bekannt. Bitte setze das Gerät einmal auf die Werkseinstellungen zurück. Hinweise dazu findest du in der Bedienungsanleitung auf den Seiten 16 und 34. Sollte dies nicht helfen, teste bitte einmal einen anderen USB Stick.

 

 

Beste Grüße

Andi

 


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 5
71.829 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
71.829 Aufrufe

Hallo!

 

Vielen Dank für die Nachricht.

Kurios:

Es lag am USB Stick, neu gekauft, formatiert, alles paletti. Aber am Radio tuts nicht. Mit nem anderen Stick (am gleichen Tag gekauft, anderes Fabrikat) funktioniert es einwandfrei.

 

liegts am 3.0 Standard?.....dieser Stick tut nicht, der mit 2.0 Standard funzt...... müsste also daran liegen!

 

Grüße

Dejan

Master Moderator
Nachricht 4 von 5
74.714 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
74.714 Aufrufe

Hallo @Stojo ,

 

aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nicht jeder USB-Stick mit jedem Gerät 100%ig funktioniert. An meinem Kenwood-Autoradio funktionierten von 5 Sticks unterschiedlicher Fabrikate nur 2 zuverlässig. Es scheint wohl öfter ein Kompatibilitätsproblem zu geben, als man glaubt.

 

Häufig liegt es daran, dass man einen Stick mit zu hoher Speicherkapazität verwendet und das Gerät damit nicht zurechtkommt. Aber auch die Formatierung spielt eine Rolle. Viele Geräte akzeptieren nur Sticks, die mit FAT oder FAT32 formatiert sind.

 

Auch ein im U3-Standard vorbereiteter Stick kann in Verbindung mit gewissen Geräten zu Problemen führen.

 


Stojo schrieb:

 

liegts am 3.0 Standard?.....dieser Stick tut nicht, der mit 2.0 Standard funzt...... müsste also daran liegen!


Das kannst du erst dann sagen, wenn du mehrere USB3.0-Sticks verschiedener Fabrikate mit unterschiedlicher Kapazität getestet hast und alle nicht funktionieren.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Beginner
Nachricht 5 von 5
71.809 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
71.809 Aufrufe

Hi Andi,

 

es liegt definitiv am USB-Stick.

USB 3.0 wird wohl nicht so recht unterstützt...vielleicht gibt es ja irgendwann ein Update...hab mir extra so ein Micro-USB gekauft dass es nicht ober so weit herausragt...naja ok jetzt ist halt n längerer USB Stick dran...hoffentlich reißen die Kids das Ding nicht ab 😉