abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Nachricht 1 von 8
209 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
209 Aufrufe

MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE

MSN: 30014520

 

Hallo meine Damen und Herren.

 

Ich habe dieses Gerät vor einigen Jahren bei Amazon gekauft und nie richtig benutzt weil es nie wirklich gut gelaufen ist. Von Anfang an war es langsam, startete schlecht und machte irgendwie einen langsamen Eindruck. Aus Faulheit und Bequemlichkeit blieb das Gerät entsprechend ausgeschaltet in der Ecke und wurde nur ganz selten mal angemacht.

 

Irgendwann dachte ich, dass kann doch nicht richtig sein und spielte das System neu auf in Form einer Wiederherstellung. Es änderte sich nichts. Selbst eine leere Festplatte lies das Notebook nicht gut laufen. Ich rede hier nur von Office Anwendungen und Internet surfen. Keine Spiele.

 

Irgendwann kam dann noch dazu, dass man den Computer nicht mehr per Neustart wieder hochfahren konnte. Er blieb dann nach dem Windowsklingeln einfach mit schwarzem Bildschirm. Runterfahren neu anmachen ging aber Neustart sorgte immer für das gleiche Ergebnis. Schwarzer Bildschirm.

 

Habe dann Chiptreiber und System mehrmals neu gemacht und habe weiter damit gelebt, dass es nur mit ausmachen und wieder anmachen funktioniert.

 

Das Notebook hatte beim Kauf Windows 7 drauf und ich weiß gar nicht mehr ob ich plötzlich das Windows 8 Update so bekommen habe oder noch eine Lizenz hatte von meinen anderen Notebooks und PC´s aber auch das hat nichts gebracht. Das Notebook hat noch immer diese Probleme beim starten und hat vom ersten Tag bis heute in wenigen Betriebsstunden nie abgeliefert was es sollte und wofür es angeschafft wurde.

 

Nun war vorgestern noch irgendein Windows 10 Update und das dauerte sehr sehr lange. Dabei machte das Gerät natürlich einen Neustart und was dabei passiert habe ich bereits mehrmals ausgeführt.

 

Bis ins Windows komme ich nun nur noch im abgesicherten Modus und es gibt 2 Fehlermeldungen die kommen.

 

0xc000000f und 0xc0000225

 

Wiederherstellen kann ich nicht weil das Gerät keinen Wiederherstellungspunkt findet. :-(

 

Die Frage ist nun was ich da für eine Montagsproduktion erwischt habe und ob Ihnen das Problem eventuell bekannt vorkommt. Das Gerät wurde wie gesagt fast nicht benutzt und ich würde es gerne noch etwas gebrauchen.

 

Würde mich sehr freuen wenn Sie mir helfen können.

 

Vielen Dank.

 

Liebe Grüße

 

Berti

7 ANTWORTEN
Nachricht 2 von 8
170 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
170 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Hallo @bertibert und herzlich willkommen in der Community.

 

Vielen Dank für die ausführliche Schilderung. Um nun definitiv erst einmal zu klären, ob das beschriebene Verhalten eine software- oder hardwarebasierte Ursache hat, schlage ich folgendes vor.

 

Im Lieferumfang befand sich eine Windows 7 DVD. Bitte starte das Notebook davon, formatiere im Setup die C-Partition und installiere dann ein frisches Windows 7. Installiere danach bitte keine eigenen Programme oder zusätzliche Treiber, sondern teste sofort den Neustart. Sollte das zu diesem Zeitpunkt schon nicht funktionieren, gehe ich von einem Hardwaredefekt aus, wobei mir kein Defekt bekannt ist, der ausschließlich den Neustart verhindert. Ich würde in einem solchen Fall auf einen defekten Speicherbereich eines RAM-Moduls tippen. Da ja zwei Module verbaut sind (2x 4GB) kannst du das Gerät zunächst mit Riegel 1 einzeln und danach mit Riegel 2 einzeln testen.

 

Weiterhin solltest du im BIOS einmal die Standardwerte laden und diese Einstellungen speichern. Auch eine Reststromentladung

 

Spoiler
  • Notebook ausschalten
  • Stromkabel aus dem Laptop herausziehen
  • Akku entfernen
  • Einschaltknopf am Notebook für 15 Sekunden gedrückt halten (danach loslassen)
  • Akku wieder einsetzen
  • Stromkabel wieder anschließen
  • Laptop einschalten

kann manchmal Wunder bewirken. Um möglichst wenig Arbeitsaufwand zu haben, bietet sich folgende Reihenfolge an:

- Reststromentladung

- RAM-Riegel einzeln testen

- Win 7 Neuinstallation

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 3 von 8
159 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
159 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Hallo Andi :-)

 

Danke für Deine Hilfe. Die Reststromentladung hatte ich bereits ausgeführt. Habe es noch mal gemacht zur Sicherheit. Nichts verändert. Die beiden Arbeitsspeicher habe ich ebenfalls in allen Varianten einzeln probiert. Auch hier keine Veränderung. Gestern habe ich dann das BS zweimal neu installiert und auch hier bleibt alles beim alten. :-(

 

Gruß

 

Berti

Nachricht 4 von 8
152 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
152 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Hallo @bertibert.

 

In deinem Notebook sind 2 Grafikkarten verbaut. Eine prozessorintegrierte Intel HD Graphics 3000 und eine NVIDIA GeForce GT540M. Der schwarze Bildschirm könnte auch an einem fehlerhaften Zusammenspiel der beiden Karten liegen, welches dadurch verursacht werden könnte, dass noch nicht die korrekten Grafikkartentreiber installiert wurden.

 

Bitte installiere einmal den Inteltreiber und danach den NVIDIA-Treiber. Wenn es dann nicht funktioniert, habe ich keine Idee mehr.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Highlighted
Nachricht 5 von 8
141 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
141 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Das Problem ist so weit komme ich ja gar nicht mehr. Beim installieren des BS sind Neustarts aus denen ich schon gar nicht mehr aus einem schwarzen Bildschirm komme. :-(

 

VG

Nachricht 6 von 8
130 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
130 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Hallo @bertibert.

 

Ich habe zu den von dir genannten Fehlermeldungen noch 2 Hilfestellungen von Günter Born gefunden.

 

0xc000000f ---> Klick mich!

0xc0000225 ---> Klick mich!

 

Wenn ich mir diese Beiträge so durchlese, läuft es offensichtlich immer darauf hinaus, dass Bootdateien nicht mehr gelesen werden können, was natürlich auch an einer defekten Festplatte liegen könnte. Du kannst die Installation ja mal testhalber auf einer anderen HDD durchführen.

 

Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm gab es im letzten Jahr verstärkt bei Notebooks mit 2 Grafikkarten, als viele Kunden das von Microsoft kostenlos angebotene Upgrade von Windows 7 auf 10 durchgeführt hatten. Abhilfe hat in manchen Fällen der Anschluss eines zweiten Bildschirms (der dann noch ein Bild zeigte) oder das Aufspielen eines für Windows 8 vorgesehenen BIOS-Updates gebracht. Wenn du vorhast, Windows 10 auf dem Notebook zu nutzen, kannst ja mal das in unserem Downloadbereich vorhandene Windows 8 BIOS-Update einspielen. Eventuell funktioniert es ja dann.

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Nachricht 7 von 8
114 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
114 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Hallo Andi.

 

Kurzer Zwischenstand. Sämtliche Tests haben keine Veränderung ergeben. Weiß nicht wie oft ich jetzt das BS und Treiber neu aufgespielt habe ohne Erfolg. :-(

 

Wie es aussieht war von Anfang an ein Hardwarefehler drauf. Bei der letzten Installation hat man deutlich gehört, dass die Festplatte ein monotones Geräusch macht obwohl nichts mehr weitergeht.  Die Festplatte wird jetzt noch mal vom Profi getestet und wenn Sie kaputt ist muß ich das Ding wohl doch in die Tonne werfen obwohl es noch nie richtig benutzt wurde. Da sieht man leider, dass man alles was nicht von Anfang an ohne Probleme läuft sofort zurückgibt damit man keinen ewigen Ärger hat. :-(

 

Danke und viele Grüße

 

Berti

Nachricht 8 von 8
105 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
105 Aufrufe

Re: MEDION AKOYA P7621 (MD 98023) DE MSN: 30014520

Hallo @bertibert.

 

Kannst du mir das Gerät schenken, bevor du es in die Tonne wirfst? Ich baue dann eine neue Festplatte ein und wäre dann auch Besitzer eines Notebooks. Könnte ich gut gebrauchen. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.