abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

hwh
Beginner
Nachricht 1 von 8
218 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
218 Aufrufe

welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

Hallo,

ich habe an meinem neuen medion TV an die USB SChnittstelle einen 16GB USB2 Stick angeschlossen und Timeshift probiert. Läuft, ruckelt allerdings (HD-Aufnahme). Vermutlich ist der USB2-Stick zu langsam ? (Kingston USB-Stick)

 

Ist das eigentlich USB2 oder USB3 am TV ? Nun möchte ich eine funktionierende USB-Festplatte kaufen, um die PVR Funktion und Timeshift zu nutzen, welche Festplatte wird hier empfohlen ?

7 ANTWORTEN 7
Nachricht 2 von 8
212 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
212 Aufrufe

Re: welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038


@hwh  schrieb:

Hallo,

ich habe an meinem neuen medion TV an die USB SChnittstelle einen 16GB USB2 Stick angeschlossen und Timeshift probiert. Läuft, ruckelt allerdings (HD-Aufnahme). Vermutlich ist der USB2-Stick zu langsam ? (Kingston USB-Stick)

 

Ist das eigentlich USB2 oder USB3 am TV ? Nun möchte ich eine funktionierende USB-Festplatte kaufen, um die PVR Funktion und Timeshift zu nutzen, welche Festplatte wird hier empfohlen ?


hallo @hwh...

aus der bedienungsanleitung konnte ich nicht herauslesen, ob es USB3 oder 2 ist. ich konnte nur die maximal kapazität finden, die der stick/festplatte haben darf (1TByte). die maximale stromabgabe ist 500mA, die die USB buchse zur verfügung stellen kann... das deutet eher auf USB2 hin. (achte bei einer mechanischen festplatte darauf, dass die beim anlaufen nicht mehr strom zieht, ansonsten dreht die sich nicht - vielleicht dann ein Y-kabl benutzen oder eine externe stromquelle für die festplatte benutzen.)

 

wenn die buchse am TV blaue ist, dann ist es USB 3, sonst ist es wahrscheinlich USB 2.

mein TV hat nur eine einzige USB 3 buchse.

USB 2 sollte aber auch für FullHD vollkommen ausreichend sein, du musst aber darauf achten, dass der USB-stick/-festplatte auch die geschwindigkeit schreiben kann. ich hatte letztens bei MediaMarkt einen günstigen noname USB 2 stick gekauf, von dem konnte man zwar relativ schnell lesen, aber beim schreiben war der schnarchlangsam - weniger als 4MByte/s - dass es so ein schrott heute noch zu kaufen gibt (aber geiz ist nun mal geil - mit allen seinen folgen).

 

mechanische festplatten sind in der regel schneller als 10MByte/s beim schreiben. - das sollte ausreichend für FullHD aufzeichnungen sein.

 

PS.: versuch mal den USB stick vom TV formatieren zu lassen, vielleicht hilft das schon dem TimeShift auf die sprünge. (wer weiß, die der USB stick zuvor in benutzung war)

hwh
Beginner
Nachricht 3 von 8
196 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
196 Aufrufe

Re: welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

Hi, der USB-Stick war neu. Übrigens habe ich den TV erst seit gestern im Einsatz, ich konnte das Speichermedium im Menü gar nicht finden, sehe heute nochmal nach.. ob da die Option Formattieren angeboten wird. Mein USB-Stick hat eine angegebene Schreibgeschwindigkeit von 6,5 MB/sec und ruckelt beim abspielen von Timeshift. Die USB-Buchse ist nicht Blau sondern schwarz, vermute auch USB2.

Also du denkst eine USB2-Festplatte 2 1/2" mit externem Netzteil und Timeshift und PVR Funktion laufen perfekt ?

Nachricht 4 von 8
190 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
190 Aufrufe

Re: welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

hallo @hwh... ich denk eine schreibgeschwindigkeit von 8MByte/s sollten es schon mindestens sein.

eine mechaniche festplatte würde ich dir nur empfehlen, wenn du dort auch deine filmsammlung drauf hast, denn mich würde es stören eine festplatte am TV baumeln zu haben, die dann eventuell auch noch nicht geräuschlos ist.

ich persönlich würde ein USB3 stick mit 64GByte empfehlen, auch wenn dir nur USB2-buchsen zur verfügung stehen, ist die wahrscheinlichkeit dass der stick unter USB2 dann auch eine höhere schreibgeschwindigkeit hat relativ hoch. und mit 64GByte ist auch noch platz für die eine oder andere aufnahme - neben dem reservierten platz für timeshift.

hwh
Beginner
Nachricht 5 von 8
183 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
183 Aufrufe

Re: welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

Ja, da hast du wohl recht. Allerdings habe ich mittlerweile gegoogelt, und dort stand dass beispielsweise ein Samsung TV an USB mindestens 24MBit/s benötigt. Leider gibt Medion hier nix an.. In jedem Falle sind die 6MB/min Schreibgeschwindigkeit des vorhandenen Sticks mehr als doppelt so schnell, weshalb ruckelt es dann ?

 

Ich traue dem Braten nicht, und befürchte dass ich den USB3 Stick gekauft habe und es trotzdem ruckelt..

 

Kann bitte ein Offizieller von Medion hier mal sagen, wie die Spezifikation eines Sticks zum Timeshift sein muss ?

Oder kann der TV das irgendwie selber testen, wär doch ein leichtes..

hwh
Beginner
Nachricht 6 von 8
164 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
164 Aufrufe

Re: welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

Ich finde es sehr enttäuschend dass hier die Frage nach etwas, was eigentlich in die Bedienungsanleitung gehört, nicht von offizieller Seite beantwortet wird. So baut man kein Vertrauen bei einem Medion Neukunden auf.. Lösungen selber suchen durch probieren, schwach.

Apprentice
Nachricht 7 von 8
151 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
151 Aufrufe

Re: welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

Vielleicht ein kleiner Hinweis... Ich habe den X14903 und habe dort die PVR relativ einfach selbst freigeschaltet, da diese offiziell nicht unterstützt wird. Dazu nutze ich einen Medion 64 GB USB-3-Stick (gabs bei Aldi mal vor 2-3 Jahren). Diesen habe ich übers Menü formatiert und kann nur berichten, dass sowohl SD- als auch HD-Sendungen problemlos aufgenommen werden. Auch Timeshift funzt problemlos und ruckelfrei. Nur UHD kann ich noch nichts zu sagen mangels Sender...

hwh
Beginner
Nachricht 8 von 8
147 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
147 Aufrufe

Re: welche USB-Festplatte für PVR-Funktion mit medion TV P15038

Danke. Dann weiss ich auch nicht... ich warte bis meine USB-HD kommt und werde dann testen. Einen anderen Stick kaufe ich nicht extra... PLatte ist bestellt.