abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wie bekommt man ein Medion-21340-Gehäuse schmerzfrei auseinander?

GELÖST
2 ANTWORTEN 2
Selberbastler
Apprentice
Nachricht 1 von 3
691 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
691 Aufrufe

Wie bekommt man ein Medion-21340-Gehäuse schmerzfrei auseinander?

Ich habe seit kurzem horizontale Streifen auf dem Bild, bei DVD-Nutzung bricht das Bild fast zusammen, sodass ich schwer auf einen Netzteilfehler (Elkos) tippe. Mein Problem, ich habe sämtliche Schrauben an der rückwärtigen Verkleidung entfernt, dennoch läßt sich diese nur unten etwas abheben, nach oben hin geht nahezu nichts! Natürlich weiß ich, dass solche Gehäuse auch gerne passgenau verschnappt sind (findet man oft auch bei Monitoren) aber ohne "moralische Unterstützung" habe ich echt Bammel, etwas übersehen zu haben, und dadurch bei Anwendung von höherem Druck auf den Gehäuse-Spalt (z.B. mit Holz von einem Stangeneis) Schaden anzurichten! Kann mir hier jemand diesbezügliche "Absolution" erteilen?

 

PS: frohe Weihnachten

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Selberbastler
Apprentice
Nachricht 2 von 3
667 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
667 Aufrufe

Thema hat sich erledigt. Das Gehäuse war wie vermutet extrem passgenau mit Clips versehen. Mit einem schmalen Holzstiel (gesammelt von div. Speise-Eis) habe ich längs der Gehäuseverbindung angesetzt, und dieses mit einem kleinen Hämmerchen immer weiter rundherum getrieben, bis das Ding mit lautem Knacken, aber ohne jeden Schaden auseinander war 😉

 

...aber jetzt geht es ans Reparieren! ...neues Thema 😞

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 ANTWORTEN 2
Selberbastler
Apprentice
Nachricht 2 von 3
668 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
668 Aufrufe

Thema hat sich erledigt. Das Gehäuse war wie vermutet extrem passgenau mit Clips versehen. Mit einem schmalen Holzstiel (gesammelt von div. Speise-Eis) habe ich längs der Gehäuseverbindung angesetzt, und dieses mit einem kleinen Hämmerchen immer weiter rundherum getrieben, bis das Ding mit lautem Knacken, aber ohne jeden Schaden auseinander war 😉

 

...aber jetzt geht es ans Reparieren! ...neues Thema 😞

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Daniel
Moderator
Nachricht 3 von 3
625 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
625 Aufrufe

Hallo @Selberbastler 

 

zunächst mal herzlich willkommen in der Community.

 

Schön dass du den TV doch noch "schmerzfrei" geöffnet bekommen hast 🙂

 

Wegen der eigentlichen Reparatur kümmern wir uns in deinem anderen Thema 😊


VG,
Daniel

MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
2 ANTWORTEN 2