abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Tablet P9702 SD-Karte läßt sich nicht beschreiben

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 3
659 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
659 Aufrufe

Tablet P9702 SD-Karte läßt sich nicht beschreiben

Die SD-Karte war vorher in meinem Android 4.2.2-Tablet. Lesen und Beschreiben - kein Problem. Jetzt auf dem Medion-Tablet sind die Daten zwar lesbar, aber kein Schreib-/Löschzugriff. Anscheinend bekanntes Problem ab Android 6, steht viel darüber im Internet.

Irgendwo in Einstellungen auf dem P9702 habe ich dann die Möglichkeit gefunden, den angeblichen Schreibschutz abzuwählen (analog bei Linux). Habe aber keinen Root-Zugriff.

Wie löse ich das Problem? (außer das Teil aus dem Fenster zu werfen?)

Tags (1)
2 ANTWORTEN 2
Superuser
Nachricht 2 von 3
651 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
651 Aufrufe

Re: Tablet P9702 SD-Karte läßt sich nicht beschreiben

Hallo @pcopa

willkommen in der Community.

 

Dieses Thema ist gestern hier in der Community  behandelt worden.

Warum also in der Ferne suchen?Smiley (zwinkernd)

Gruß
Iks-Jott



____________________________________________________________________________________________
Auch ein Maulwurfn findet mal ein Huhn!
New Voice
Nachricht 3 von 3
638 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
638 Aufrufe

Re: Tablet P9702 SD-Karte läßt sich nicht beschreiben

Vielen Dank für Ihren schnellen Kommentar - der mir aber leider nicht weiter hilft! Das Gelinkte hatte ich gestern schon gelesen, paßt auch nicht auf mein Problem.

Mir ist es sch....egal, ob die SD-Karte extern oder intern sich im System befindet, ich will - wie bisher gewohnt - diese als 2.Laufwerk benutzen. Bei meinem alten ASUS unter Android 4.2.2 war das kein Problem, das ist das Medion ein Fehlkauf und auch ein Sachmangel, denn man erfährt erst davon, wenn man das Handbuch aus dem Internet studiert und die dortigen Ausführungen sind, na ja. Ich kenne mich mit Win, Linux, Android und Remix sehr gut aus und habe 25 J. PC-Erfahrung, aber das kann ich wohl alles heute vergessen.

Ich könnte über "Einstellungen" bei der SD-Karte - wie bei Linux - die Schreibrechte "w" anhaken, aber ich habe ja keine Root-Rechte, das ist das einzige Thema, wo ich ohne Erfahrung bin. Wenn die Root-Rechte nicht gefährlicher sind als die Windows-Admin-Rechte, oder die von Linux (Android ist ja nur ein Derivat) möchte ich das so machen, wenn es geht und brauche nur den Weg dahin. Das Basteln bin ich ja seit Win 3.0 gewohnt.

Eine gute Beschreibung zur Handhabung der SD-Karte gibt es bei PC-Welt, aber den dort beschriebenen Schaltern finde ich im Medion System nicht.

Kann mir jemand weiter helfen? Bevor ich noch viel Stress habe kriegt Medion das Teil zurück.

Viele Grüße