abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Lifetab P10506 Akkuslaufzeit + Ladedauer

GELÖST
4 ANTWORTEN 4
old_wizrad
Trainee
Nachricht 1 von 5
2.803 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
2.803 Aufrufe

Medion Lifetab P10506 Akkuslaufzeit + Ladedauer

Moin,

 

Habe ein P10506

 

seit dem Update auf Android 7  hat die Akkulaufzeit rapide abgenommen.

Auch das laden dauert erheblich  länger.

 

Schalte ich das Teil aus, habe ich die gewohnte Ladezeit.

 

Habe das Gefühl, das das P10506 nicht in den Standbymodus schaltet

Somit hält der Akkus im Standby nicht mal 20 Stunden.

 

Habe das gute Stück schon mehrfach zurück gesetzt... leider ohne Besserung

 

Gruss

 Stefan

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
old_wizrad
Trainee
Nachricht 4 von 5
2.942 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
2.942 Aufrufe

Moin,

 

Gerät ist noch unter Garantie.. und wird nun eingeschickt

 

Gruss

Stefan

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

4 ANTWORTEN 4
old_wizrad
Trainee
Nachricht 2 von 5
2.785 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
2.785 Aufrufe

Moin,

 

Irgendwie ist da wohl doch der Wurm drin..

habe das Tablet nun auf  Android 6 zurück geflasht.. leider ohne Besserung.

 

Akku.jpg

Das ist der Ladezuwachs an ca 4 Std im Standby-Modus.... von 70% auf 74%

Das Netzteil lädt verschiede Geräte zuverlässig auf.. daher schliesse ich es als Übertäter aus

 

mfg

 Stefan

 

exP93G
Contributor
Nachricht 3 von 5
2.749 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
2.749 Aufrufe

Habe genau das gleiche Problem. Immer is der Akku leer!

Im Hintergrund muss etwas passieren was wir nicht ausschalten konnen.

Auch sehr lange Ladedauer

old_wizrad
Trainee
Nachricht 4 von 5
2.943 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
2.943 Aufrufe

Moin,

 

Gerät ist noch unter Garantie.. und wird nun eingeschickt

 

Gruss

Stefan

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

old_wizrad
Trainee
Nachricht 5 von 5
2.690 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
2.690 Aufrufe

Moin,

 

So das Tabellt ist auch der Reparatur zurück.

Der Medion-Service konnte das von mir geschilderte Problem, nachvollziehen und hat einen Mainboard-Fehler diagnostiziert.

 

Fähigen Händen war es möglich, das Mainboard instandzusetzen. !!!

 

Vielen Dank an das Service-Team

 

mfg

 Stean

 

4 ANTWORTEN 4