abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Explorer
Nachricht 11 von 17
645 Aufrufe
Nachricht 11 von 17
645 Aufrufe

Re: P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Ich habe noch eine andere Methode: Du fährst mit einem voll beladenen Gabelstapler solange über die Zentrale bis der Steckschacht freigelegt ist.

Beginner
Nachricht 12 von 17
466 Aufrufe
Nachricht 12 von 17
466 Aufrufe

Re: P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Ich stehe auch vor dieser Situation. Könnte man das ganze Procedere nicht durch einen "Reset" umgehen? Mir steht kein Android-Gerät zur Verfügung.
Trainee
Nachricht 13 von 17
221 Aufrufe
Nachricht 13 von 17
221 Aufrufe

Re: P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Hallo, habe die PIN meiner SIM-Karte im Handy wie von dir beschrieben deaktiviert. Voller Hoffnung baute ich sie in die Zentrale ein und siehe da, die SIM-Karte war noch immer gesperrt und verlangte eine PIN-Eingabe.Diese war wie vor der Entsperrung natürlich wieder ungültig, obwohl siw definitiv richtig war.

Ein wiederholtes Einbauen der deaktivierten SIM in mein Handy zeigte mir aber, dass die PIN tatsächlich deaktiviert war, denn ich musste nicht erneut im Handy beim Starten die PIN eingeben, wie das normalerweise notwendig wäre.

Kannst du mir da einen Tipp geben, was ich nun noch machen soll?

VG

Dieter 

Advisor
Nachricht 14 von 17
191 Aufrufe
Nachricht 14 von 17
191 Aufrufe

Re: P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Hallo @fichtl1959 ,

anscheinend hat sich deine Zentrale den Zustand deiner SIM mit aktivierter PIN gemerkt und 

reagiert nicht darauf, dass du die PIN deaktiviert hast.

Ein Reset der Anlage auf die Werkseinstellungen könnte helfen.

Um den Aufwand der Neuinstallation aller Sensoren zu vermeiden, würde ich aber zunächst den 

Versuch machen, eine andere SIM Karte mit deaktivierter PIN nach dem von mir beschriebenen Verfahren einzusetzen.

Vielleicht erkennt die Anlage diese SIM dann richtig und wenn das klappt, würde ich anschließend den Vorgang mit der 

ersten SIM Karte wiederholen. 

Viel Glück!

Erwin8

Trainee
Nachricht 15 von 17
183 Aufrufe
Nachricht 15 von 17
183 Aufrufe

Re: P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Hallo Erwin,

 

danke für den Tipp. Das hat geholfen.

 

LG

Dieter

Trainee
Nachricht 16 von 17
139 Aufrufe
Nachricht 16 von 17
139 Aufrufe

Re: P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Hallo Erwin, leider zu früh gefreut. Die Karte wird nun zwar von der Anlage erkannt, jedoch immer noch GSM-offline.

Was nun....eine Idee?

 

Vg

 

Advisor
Nachricht 17 von 17
128 Aufrufe
Nachricht 17 von 17
128 Aufrufe

Re: P85770 (MD90770) Wie SIM-Karte nachträglich einbauen

Hallo Dieter,

bei meiner Anlage habe ich alle paar Monate mal die Situation, dass die GSM-Verbindung verloren geht und die SIM-Karte offline ist. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass einige Provider SIM-Karten abschalten, die keine Aktivität zeigen.

Bei mir hilft es dann, wenn ich die Anlage am On/Off Schalter aus und dann wieder einschalte. Sie startet dann neu,

findet die SIM-Karte und verbindet sich. Hat bei mir immer so geklappt.

Viel Glück!

Gruß

Erwin8