abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

GELÖST
New Voice
Nachricht 1 von 8
89.727 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
89.727 Aufrufe

Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Ich möchte eine Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in meinen MEDION ERAZER X6815 (MD 98012). Das Klonen der alten Festplatte hat problemlos geklappt. Wenn ich nun aber die SSD einbaue erkennt das Notebook die Platte nicht, d.h. es erscheint nur Medion auf dem Bildschirm. ich habe alles genau nach Anweisung von Samsung gemacht. Vielleicht kann mir jemand helfen.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
New Voice
Nachricht 8 von 8
93.782 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
93.782 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Hallo an alle,

 

hurra es hat geklappt!!!!!

 

Ich habe es noch einmal mit der Migrationssoftware von Samsung (Data Migration) probiert. Nur ich habe diesmal nur die Partition C für die Migration ausgewählt. Meine alte eingebaute Festplatte hat 3 Partitionen C(System), D(Recovery) und F(Eigene Daten) und vorher hatte ich alle Patitionen ausgewählt. Nun muss ich nur noch mit Partition Magic die alte Aufteilung herstellen und die vorher auf einer externen Festplatte gesicherten Daten rüber kopieren.

Nach ca. 1,5 Stunden war die Migration fertig, die SSD eingebaut und nach ca. 20 Sekunden war Windows 7 gestartet. Ein Traum wie schnell die Anwendungen nun starten. Besonders fällt es mir bei Outlook 2010 auf. Einfach Wahnsinn.

 

Danke für Eure Mühe. ich hoffe ich konnte nun mit meinen Ausführungen irgendjemandem helfen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

7 ANTWORTEN 7
Superuser
Nachricht 2 von 8
89.713 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
89.713 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Hallo hgschumi,

 

Vorher war eine 2,5" Seagate ST9500325AS mit 9,5mm Bauhöhe verbaut. Die 850 EVO ist eine 2,5" SSD mit 7mm Bauhöhe. Erstmal die Frage ob der Einbaurahmen deines Notebooks für die 7mm geeignet ist. Ich nehme mal an du hast sie in der Version mit SATA Anschluss vorliegen. Ich würde zunächst ins BIOS/UEFI gehen und gucken ob das Laufwerk dort erkannt wird. Ist dies nicht der Fall, so ist sie nicht korrekt eingebaut und man müsste gucken ob es an der Strom oder Datenverbindung liegt. Klär das mal ab und melde dich dann wieder.

 

Viele Grüße

Stiltskin

New Voice
Nachricht 3 von 8
89.698 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
89.698 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Die Festplatte wird an eine Metallplatte angeschraubt. Der Abstand der Kontakte zur Metallplatte ist bei beiden Festplatten gleich. Die 2mm Unterschied in der Bauhöhe ist somit nicht wichtig. Die Kontakte lassen sich auch bei der SSD problemlos einschieben. Wenn ich danach das Notebook starte erscheint auf dem Bildschirm nur Medion und unten links F2 und F10. Beide Tasten bleiben bei Betätigung ohne Wirkung.

Newcomer
Nachricht 4 von 8
89.685 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
89.685 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Hallo, ich habe mit der gleichen Festplatte ein ähnliches Probleme am AKOYA MD 96360 Laptop. Der Unterschied ich die Platte nicht geklont sondern will Windows 7 64 bit frisch auf die neue Platte installieren.
Im Bios wird die 120GB Platte einwandfrei erkannt. Nachdem das Windows Setup von der DVD erfolgreich geladen ist kann ich bei der Auswahl des Datenträgers die Platte eindeutig sehen. Ca. 112GB unformatierter Bereich ohne jede Partition werden angezeigt. Ich wähle den Datenträger aus, drücke auf weiter und es passiert gut 10 Min. nichts außer das der Ladekringel seine Runden dreht. Dann irgendwann erscheint die Meldung das Windows nicht auf dem Datenträger installiert werden kann. Wenn ich auf aktualisieren drücke verschwindet der Datenträger aus der Liste.
Erst ein Neustart mit der Windows Boot DVD bringt mich zu dem gleichen Punkt. Diesmal sehe ich eine 100MB große Primär Partition und den Rest als unformatierten Bereich. Wenn ich diesen auswähle dann passiert das gleiche erneut.
Kann mir jemand helfen.

Gruß Headshaker
Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 8
89.674 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
89.674 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Hallo ihr beiden,

 

Zu hgschumi: Ich hätte gerne gewusst welche BIOS Version du verwendest und in welchem Mode du SATA Geräte betreibst. Generell solltest du auch ohne verbaute Festplatte ins BIOS wechseln können.

 

Zu headshaker: Auch von dir hätte ich gerne gewusst, welche BIOS Version du verwendest und in welchem Mode du SATA Geräte betreibst. Weiterhin hätte ich gerne gewusst ob du mal versucht hast bei der Installation den Herstellertreiber von extern einzubinden.

 

Gruß

Stiltskin

Tutor
Nachricht 6 von 8
89.668 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
89.668 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Ich habe heute erfolgreich und ohne irgendwelche Probleme, meine Festplatte auf SSD (Crucial MX100, 128GB) geklonnt. Mein Akoya ist E6239-MD98551. Ich nützte dafür ein Boot-Stick mit AOMEI PE. AOMEI ist kostenloss. Ich habe die Quell-Festplatte und Ziel-SSD, beide an einen UEFI Desktop Rechner angehängt. Beide Datenträger wurden per SATA an Mainboard angeschlossen. Die Windows Festplatte und DVD Laufwerk, habe ich im Desktop Computer abgeklemmt, dann den Rechner vom AOMEI Stick gebooted. Das klonnen unter Windows und noch dazu mit Hilfe von USB Controlern (z.B. externe USB Gehäuse) könnt Ihr vergessen: das wird niemals funktionieren. grjakub
Tutor
Nachricht 7 von 8
89.665 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
89.665 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

An Headshaker!
Die "neuen" Medion Notebooks sind so konfiguriert, dass jegliche Installation mit ausgeschaltetem " Secure Boot" hängen bleibt. Ich versuche seit 2 Wichen, Win 7, 64bit zu installieren und bin bis jetzt immer, an einer Meldung gescheitert, dass "Install.Win" fehlerhafte Signatur hat.
New Voice
Nachricht 8 von 8
93.783 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
93.783 Aufrufe

Re: Samsung SSD 850 EVO nachrüsten in MEDION ERAZER X6815 (MD 98012)

Hallo an alle,

 

hurra es hat geklappt!!!!!

 

Ich habe es noch einmal mit der Migrationssoftware von Samsung (Data Migration) probiert. Nur ich habe diesmal nur die Partition C für die Migration ausgewählt. Meine alte eingebaute Festplatte hat 3 Partitionen C(System), D(Recovery) und F(Eigene Daten) und vorher hatte ich alle Patitionen ausgewählt. Nun muss ich nur noch mit Partition Magic die alte Aufteilung herstellen und die vorher auf einer externen Festplatte gesicherten Daten rüber kopieren.

Nach ca. 1,5 Stunden war die Migration fertig, die SSD eingebaut und nach ca. 20 Sekunden war Windows 7 gestartet. Ein Traum wie schnell die Anwendungen nun starten. Besonders fällt es mir bei Outlook 2010 auf. Einfach Wahnsinn.

 

Danke für Eure Mühe. ich hoffe ich konnte nun mit meinen Ausführungen irgendjemandem helfen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen