abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Pixelfehler Display defekt?

Beginner
Nachricht 1 von 5
302 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
302 Aufrufe

Pixelfehler Display defekt?

Hallo Zusammmen,

 

ich haben mir folgenden Laptop Medion P7652 (MD 61200 MSN 3002 3574 Xii/07/17 51047) gekauft. Dieser wurde nur am Schreibtisch genutzt (nicht transportiert). Die Auflage beim Zuklappen des Laptops, um das Display zu schützen, wurde wie vorgegeben benutzt.  Jetzt zeigt das Display einen kompletten flimmernden Strich an. Bin mir jetzt nicht sicher ob es sich um einen Pixelfehler oder um einen generellen Defekt  des Displays handelt. Je nach Position des Displays ist dieser Strich mal heller oder mal dunkler, aber immer sichtbar.  Für ein besseres Verständnis habe ich ein Bild beigefügt.

 

Welche Schritte muss ich nun unternehmen , damit dieser Fehler behoben bzw. der Laptop ausgetauscht oder der Kaufpreis erstattet wird.Ich hatte bereits eine Anfrage per Mail and Medion geschickt leider bis jetzt keine Rückmeldung.

 

Veile Grüße

image1.jpegPixelfehler?

 

Kisselstein

 

4 ANTWORTEN
Highlighted
Superuser
Superuser
Nachricht 2 von 5
286 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
286 Aufrufe

Re: Pixelfehler Display defekt?

Moin @Kisselstein,

 

herzlich willkommen in der Community.

Bei dem durchgehenden Strich auf deinem Bildschrim handelt es sich definitiv nicht um Pixelfehler, sondern wahrscheinlich um einen Fehler in der Verbindung zum Bildschirm, im Grafikadapter des Notebooks oder um einen Fehler im TFT.

Du musst also auf alle Fälle mit dem Support in Kontakt treten. Wenn du es - wegen der relativ hohen Kosten - nicht telefonisch machen möchtest, brauchst du etwas Geduld. Erfahrungsgemäß ist aufgrund des Weihnachtsgeschäfts/Jahreswechsels im Supportbereich ein entsprechend hohes Aufkommen an Anfragen zu bearbeiten.

Das Gerät wird im Rahmen der Gewährleistung instandgesetzt - inwieweit eine direkte Wandlung des Kaufvertrages möglich ist, kann ich dir nicht sagen.

 

Gruß

UFO

Beginner
Nachricht 3 von 5
270 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
270 Aufrufe

Re: Pixelfehler Display defekt?

Hallo  Ufo,

 

vielen Dank für die hilfreiche und schnelle Antwort.

 

Jetzt weiß ich mehr so dass ich mich gut an die Hotline wenden kann.

 

Gruß Kisselstein

Superuser
Nachricht 4 von 5
264 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
264 Aufrufe

Re: Pixelfehler Display defekt?


UFO schrieb:

 

Du musst also auf alle Fälle mit dem Support in Kontakt treten. Wenn du es - wegen der relativ hohen Kosten - nicht telefonisch machen möchtest, brauchst du etwas Geduld.

 

Gruß

UFO


Moin,

 

wieso hohe Kosten? Ist doch im Garantiefall eine ganz normale deutsche Festnetznummer.

 

Gruß

Rainer

Superuser
Superuser
Nachricht 5 von 5
251 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
251 Aufrufe

Re: Pixelfehler Display defekt?

Moin @rainzor,

sorry, mein letzter Telefonkontakt mit der Hotline war noch zu Zeiten von Sonderrufnummern bzw. "mit ohne Flatrate" Smiley (fröhlich) !

Unabhängig davon kostet die Kontaktaufnahme mit einer Hotline trotzdem jede Menge "Erbsen", d. h. (Warte-)Zeit - insbesondere nach den Weihnachtsfeiertagen/Jahreswechsel u. ä. Event-Schwerpunkten eines Jahres sowie Nerven, was nicht bedeutet, dass sich ein E-Mail-Kontakt zwingend leichter darstellt. Bei Medion habe ich - wie bei anderen Service-Hotlines auch - eine große Spannweite erlebt. Freundlichkeit alleine reicht mir jedenfalls nicht.

 

Aber das gilt für jeden (telefonischen) Support und daran wird unter dem Gesichtspunkt der Kostenoptimierung sicherlich durch die jeweiligen Qualitätskontrollen fleißig gewerkelt.

 

Gruß

UFO