abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Akoya e3221 Defekt!

Highlighted
Newcomer
Nachricht 1 von 2
211 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
211 Aufrufe

Medion Akoya e3221 Defekt!

Hallöcheniebe Forummenschen! Smiley (fröhlich)

 

Ich habe eher eine rechtliche bzw. generelle Frage, als eine technische...nämlich ist mein Laptop (einen Monat alt) vor einer Woche kaputt gegangen. Unten am Rand löst sich an einer Stelle der Bildschirm vom Gehäuse.

Zack, bei Medion eingesendet, bombensicher verpackt doch jetzt wird mir Eigenverschuldung vorgeworfen und ich soll 200€ bezahlen.

Auf den Beweisbildern sieht man absolut nichts und ich kann mir das nicht erklären...habe nach einer Begründung gefragt, jedoch wurde mir nur geschrieben, ich solle es einfach akzeptieren.

 

Nach mehrmaligem, weiteren Nachfragen wurde mir der Grund gesagt, dass das Gehäuse kaputt sei. Vom Gehäuse war aber nie die rede, ich weiß von nichts und Fotos zeigen auch nichts. Beweise werden mir verweigert...ich bin etwas verzweifelt.

Muss ich das einfach akzeptieren? Er war echt nur einen Monat alt und ich habe ihn gut behandelt. Hab ich da eine rechtliche Basis?

 

Liebe Grüße Smiley (fröhlich)

1 ANTWORT 1
Scientist
Nachricht 2 von 2
200 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
200 Aufrufe

Re: Medion Akoya e3221 Defekt!

Hallo  @Friedfish

 

Zu rechtlichen Fragen wirst Du hier vermutlich nicht den adäquaten Ansprechpartner finden, da wäre meines Erachtens, eine anwaltliche Rechtsberatung  zweckdienlicher.

 

Gruß Raymond