abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 8
103.341 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
103.341 Aufrufe

MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

Hallo, das MD99430 mit win8.1 hat ja kein externes CD/DVD-LW, so dass man Datensicherung oder Windows-Notfallstick über die USB Schnittstelle laufen lassen muss. Bei meinem "normalen PC" geht das mit F8-Taste, bei dem Notebook aber nicht, da geht nur F2 das den Bios/Uefi öffnet. Ich finde aber keine Einstellung für Bootreihenfolge oder ähnlich. Kann mir jemand helfen? Danke, rolomedi

7 ANTWORTEN 7
Tutor
Nachricht 2 von 8
103.323 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
103.323 Aufrufe

Re: MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

versuch mal F10

Superuser
Nachricht 3 von 8
103.315 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
103.315 Aufrufe

Re: MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

Das Gerät ist meines Wissens nach mit Intel Bay-Trail Technologie. Da lässt sich nicht jedes Medium booten.

 

 

Um den Rechner auch von einem USB-Datenträger starten zu können, ist es erforderlich im BIOS die Option "Secure Boot" zu deaktivieren und anschließend die Option "Dual Boot" oder "Compatibility Support Module (CSM)" zu aktivieren. Die genannte Einstellung befindet sich unter "Security".

 

Wenn für Windows 8 die Option Secure Boot aktiviert ist, kann nicht von externen Datenträgern gestartet werden. Dies sorgt dafür, dass beim Bootvorgang keine nicht-signierten beziehungsweise authentifizierten Startladeprogramme (Bootloader) ausgeführt werden können, um beispielsweise das Laden von schädlichem Code (z. B. Trojaner, Viren, Keylogger) beim Start des Systems zu verhindern.

 

Frage an der Stelle:

 

- Willst Du denn auch ein Medium booten, welches UEFI zertifieziert ist?

- Ist dein USB-Stick für UEFI-Boot ausgelegt und entsprechend beschrieben?

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
New Voice
Nachricht 4 von 8
103.307 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
103.307 Aufrufe

Re: MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

Danke für die Tipps, bin einen kleinen Schritt weiter...

Also Secure Boot im Bios ist deaktiviert.

F10 funktioniert insofern, als ein kleines blaues Boot-Menü erscheint mit der Auswahl:

- windows Bootmanager (führt zum Hochfahren von Windows 8.1)

- Enter Setup (dieses führt zum Anzeigen der BIOS Einstellung - mit F2 könnte man das BIOS auch direkt aufrufen)

 

Habe verschiedene USB-win-Repair-Sticks sowie Linux-Sticks angeschlossen. Werden alle nicht als Bootmedium erkannt.

 

Allerdigs: zwei USB Sticks wurden erkannt:

-UEFI Parted Magic Linux (dieser Stick bootete als Analyse Tool und führte Systemanalysen durch)

-UEFI USB Toshiba Ubuntu (mit Ubuntu Live)

Bei Ubuntu Live im Auswahlmenü den Punkt "Ubuntu als Live Medium starten" ausgewählt. Daraufhin versucht das System, Ubuntu als Live-Medium hochzufahren, es erscheint auch der typische Ubuntu-Fortschrittsbalken, aber nachdem nach 20 Minuten kein Ubuntu-Screen erschien, habe ich den Vorgang abgebrochen. Entweder es lag an dem  "langsamen Toshiba Stick".  Oder an was anderes?.

 

Eine USB-Festplatte mit installiertem Ubuntu - die auf 2 anderen win7-PCs läuft - wurde dagegen nicht als Bootmedium erkannt.

 

Fazit: Ja, Secure-Boot muss abgeschaltet sein und mit F10 lässt sich im Prinzip der Bootmanager aufrufen. Aber nicht jedes Medium mit Booteigenschaften wird als bootfähig akzeptiert. An dem Punkt muss ich also noch arbeiten.

Speziell @ CaptainChaot: : was bedeutet "UEFI-zertifiziert" und wie wird ein Medium für UEFI-Boot ausgelegt und entspreched beschrieben? Der Parted Magic Linux und der Toshiba-Ubuntu-Stick werden ja zumindest UEFI-mäßig erkannt.  Vielleicht gibts dazu noch ne gute Idee? Danke...

 

rolomedi

Superuser
Nachricht 5 von 8
103.304 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
103.304 Aufrufe

Re: MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

Rechner, die für Windows 8 zertifiziert werden, müssen statt mit einem herkömmlichen Bios mit UEFI-Firmware ausgestattet sein.
Der dort abgelegte Bootloader für Windows muss signiert werden.
Bei der Installation weiterer Betriebssysteme - z.B. Linux - könnte Windows seinen Bootloader als kompromittiert erachten und den Windows-Start verweigern.
Gültige Signaturen hingegen sind für den Start von Windows-8-Clients zwingend.
Selbst die UEFI-Firmware muss mit einer Signatur versehen werden, etwa um bei Updates den Bios-Nachfolger abzusichern.

UEFI Boot Stick erstellen
http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_UEFI_Boot-Stick_unter_Windows_erstellen

 

Hinweis: Wenn ein Win 8 System vorinstalliert ist, funktioniert ein Boot vom UEFI medium nur, wenn das system welches gebootet wird auch auf UEFI installiert werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
New Voice
Nachricht 6 von 8
103.300 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
103.300 Aufrufe

Re: MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

Vielen Dank für die fixe Unterstützung am späten Samstagabend!!!

 

Werde mich morgen mal mit deinem Vorschlag befassen und dann berichten was draus geworden ist.

 

Schönes Wochenende wünscht

 

rolomedia

 

PS: ich habe bei meinem alten Win7-Rechner im Falle von Homebanking immer ein kleines Linux-Ubuntu-System vom USB-Stick gestartet und meine Kontoabwicklung im Internet dann unter Ubuntu vorgenommen. Das würde ich gerne auch bei dem win8.1-Rechner machen. Ausserdem möchte ich mir einen Notfall-Stick erstellen und ein System-Backup auf externe Festplatte (und von dieser im Bedarfsfalle wieder zurückspielen).

Superuser
Nachricht 7 von 8
103.297 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
103.297 Aufrufe

Re: MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

Dann hab ich noch eine Anleitung für dich:

 

http://wiki.ubuntuusers.de/EFI_Installieren

Mit freundlichen Grüßen

CaptainChaot

Kudos tun nicht weh. :-)
New Voice
Nachricht 8 von 8
103.278 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
103.278 Aufrufe

Re: MD99430 win8 Notebook - wie Bios/Uefi für USB Booten einrichten?

DANKE, interessanter Link. Werde morgen einen Ubuntu Live USB Stick einrichten und versuchen, diesen zu starten - werde dann berichten.
rolomedi