abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Kostenvoranschlag

Highlighted
New Voice
Nachricht 1 von 7
1.023 Aufrufe
Nachricht 1 von 7
1.023 Aufrufe

Kostenvoranschlag

Guten Abend allerseits.
Ich habe ein Lenovo Notebook G700 das nicht mehr bootet.
Akku, Ladegerät/Netzteil ausgetauscht, aber dr Bildschirm bleibt total dunkel, nicht einmal das BIOS meldet sich.
Habe das Gerät eingeschickt mit der Bitte um einen Kostenvoranschlag zur Reparatur.
Im Kostenvoranschlag wurden auszutauschende Teile genannt. Unter anderem auch die HDD mit 68 Euro.
Ich bekam das Gerät unrepariert zurück, nachdem ich in einer Mail schrieb, ich möchte die ausgetauschte HDD zurück da sie meiner Meeinung nach in Ordnung ist.
Habe die Festplatte dann ausgebaut und mit einem Adapter an meinen PC angeschlossen.
Es gab keine Probleme mit der HDD. Sie ließ sich komplett lesen.

Ich weiss so recht nicht, was ich von so einem KVA halten soll und vor allem, wie ich zu einer fairen Reparatur kommen könnte.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Danke für's Lesen

Detlef Hamelau

6 ANTWORTEN 6
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 7
1.009 Aufrufe
Nachricht 2 von 7
1.009 Aufrufe

Re: Kostenvoranschlag

moin @dehamau und willkommen im Community/Forum von Medion, wo User anderen Usern helfen bei Fragen/Problemen

zu ihren Medion Produkten. Da Medion zu 61% Lenovo gehört, wollen wir den "großen Bruder" mal nicht im Stich lassen

und auch dessen Kunden weiterhelfen, sogut wir können Smiley (zwinkernd)

Wenn du die HDD schon ausgebaut hast, bootet dann der Rechner?

Was sind dann die anderen auszutauschenden Teile?

Öffnet sich die Disc Schublade wenn das Gerät eingeschaltet ist, leuchtet überhaupt irgendeine Led?

Der Service macht es sich einfach und tauscht alle relevanten Teile aus, somit bekommst du als Kunde zwar eine

höhere Rechnung aber auch ein zu 100% funktionierenden Gerät zurück.

Der Service sucht nicht Stundenlang nach der Ursache.

Auch kann eine fehlerhafte Hdd auslesbar sein auf einen anderen PC, wenn aber ein Betriebsystem auf dieser ist

so greifst du in diesen Moment nicht darauf zu und weißt dann nicht ob die Sektion noch richtig beschrieben ist bzw. fehlerhaft ist.

Akku und Netzteil vorher messen oder woanders ausprobieren bevor man sie neu kauft (spart einwenig Geld).

Gibt es keinen kleinen PC Laden um die Ecke, zwecks Kostenvoranschlag, diese schauen meist etwas genauer was defekt ist.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
New Voice
Nachricht 3 von 7
1.004 Aufrufe
Nachricht 3 von 7
1.004 Aufrufe

Re: Kostenvoranschlag

Danke für die rasche Antwort.

Das Notebook ist komplett im Koma.Der Akku ist leer, das Netzteil liefert 18,8V. Aber es lässt sich nicht einschalten. Keine LED blinkt, keinerlei Aktivität auf dem Bildschirm und auch von der Festplatte kein Geräusch. CD-Laufwerk reagiert auch nicht auf den Öffnungsdruck 😞

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 7
998 Aufrufe
Nachricht 4 von 7
998 Aufrufe

Re: Kostenvoranschlag

moin @dehamau 

nicht gut, da kann dir hier eigentlich keiner mehr weiterhelfen. Was haben die den geschrieben was alles defekt sein soll?

Das kann was ganz einfaches sein, wie ein loser Steckkontakt, die könntest du noch kontrollieren, ist ja sehr wartungsfreundlich,

nur zwei Schrauben und man kann den Boden abnehme oder es ist ein defekter Ein-Ausschalter oder das Motherboard

ist defekt oder oder .....

Wieviel Geld möchtest du in das Gerät noch reinstecken (seit 2013 auf dem Markt) ?

Motherboard bekommst du für ca. 70€.- z.b. https://de.empowerlaptop.com/p/lenovo-g700-motherboard/?currency=EUR&gclid=EAIaIQobChMIyN26wqnN4QIVj...

und gebraucht bei ebay.

Verkaufe doch die Einzelkomponente : Akku, HDD, Netzteil, Speicher, CPU, Bildschirm, Tastatur, Wlanmodul = Etwas Geld für ein Neugerät

Mal über ein Neues nachgedacht, vielleicht sogar von Medion Smiley (zwinkernd)

Wie immer du dich entscheidest, noch ein schönes Wochenende

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
Superuser
Nachricht 5 von 7
926 Aufrufe
Nachricht 5 von 7
926 Aufrufe

Re: Kostenvoranschlag

moin @dehamau                           

kurz nachgefragt:

War noch was zu retten?

 

Tschüss-Fishtown

Berichtigung zu Post Nr.2 : Lenovo hat Anteile von 87,5% an Medion

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Highlighted
New Voice
Nachricht 6 von 7
726 Aufrufe
Nachricht 6 von 7
726 Aufrufe

Re: Kostenvoranschlag

Sorry Fishtown,

hatte komplett vergessen, dass ich ich hier diesen thread noch laufen hatte.

Es war nichts mehr zu retten. Habe mir dann über ebay Kleinanzeigen ein gleiches Gerät ( gebraucht ) gekauft und siehe da - alle Akkus konnten wieder geladen werden.

Wünsche eine schöne Zeit

Highlighted
Superuser
Nachricht 7 von 7
720 Aufrufe
Nachricht 7 von 7
720 Aufrufe

Re: Kostenvoranschlag

Moin @dehamau 

Hauptsache es kommt überhaupt eine Rückmeldung, wenn auch spät😉.

Also war es ein Totalschaden, wie schon geschrieben verkauf doch die Einzelteile , Display ect. an Bastler.

Wenn du deine für dich gefundene Lösung , noch als solche kennzeichnest, das wäre Super.

Angenehmes Restwochenende, Tschüss Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.