abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Erfahrungsbericht: WIN10 (x64) auf AKOYA E7222 (MD 99030)

Highlighted
Trainee
Nachricht 1 von 2
242 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
242 Aufrufe

Erfahrungsbericht: WIN10 (x64) auf AKOYA E7222 (MD 99030)

Hallo Community,

 

vor kurzem hat mich ein ausgemusterters Akoya E7222 (30014264) - Laptop + Win7 Key allerdings ohne Akku erreicht. Erste Tests ergaben, das daß Notebook soweit funktioniert.

Zum Glück ist schon das fehlerbereinigte Chipsatz-Stepping verbaut (Sandy Bridge Bug). Also stand der Neuinstallation mit Win10 nichts mehr im Weg.

 

Vorher noch auf 8GB Ram und SSD aufgerüstet.

 

Hier (im Forum) habe ich dann noch ein Bios-Update auf die version 207 gefunden -> http://cdn.medion.com/downloads/treiber/bios_A17YA_FDv207_dos.exe

 

Ein kleiner Tipp für das Bios-Update... wenn der Akku defekt ist oder fehlt:

In der Zip-Datei befindet befindet sich ein Batch-Datei (f.bat) welches AFLASH3.EXE aufruft. An dessen Kommandozeilenaufruf einfach ein "/forceit" anhängen.

Dieser Schalter forciert das Update und ist nicht dokumentiert (via /?).

Stellt daher bitte sicher, das Ihr am Netzteil hängt!!! Benutzung auf eigene Gefahr!!!

 

Die WIN10 (Home) installation hat soweit fehlerfrei funktioniert. Alle Geräte (!) wurden erkannt.

 

Ein Haken war dann doch...

Nicht alle Hotkeys funktionieren und gemäß Spez. soll das Notebook BlueTooth (BT) haben (im Wlan-Modul).

Das entsprechende Symbol war jedoch in der Taskleiste nicht sichtbar. Der Gerätmanager hat auch nichts BT-mäßiges aufgelistet.

Eine Google-Suche hat ebenfalls nichts brauchbares ergeben so auch ein Test mit einem Linuxmint Live-Image. Normalerweise werden solche Funktionen von Linux gut unterstützt.

 

Zwischendurch habe ich das Notebook dann sich selbst überlassen. Nach kurzer Zeit ist es in Stand-By gegangen.

Nachdem ich es aufgeweckt habe, war auf einmal auch der BT-Adapter sichtbar. Ich habe das Verhalten dann nochmal reproduziert, indem ich das Notebook per Hand in Stand-By

versetzt und anschließend aufgeweckt habe. Also braucht's da noch was mit dem Powermanagement...?!

 

Ich war dann so kühn und habe den Hotkey-Treiber (nur für Win 7/8)-> https://www.medion.com/de/service/product-detail/30014264?fromTopicsPage=true installiert.

Ein beherzter Neustart und siehe da... BlueTooth ist sofort verfügbar und die Hotkeys funktionieren jetzt auch vollständig.

 

Zusammen mit der SSD ist das Notebook richtig flott unterwegs. Ich hoffe, dieser kurze Bericht hilft dem einen oder anderen Weiter.

 

VG Torte

1 ANTWORT 1
Highlighted
Master Moderator
Nachricht 2 von 2
204 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
204 Aufrufe

Re: Erfahrungsbericht: WIN10 (x64) auf AKOYA E7222 (MD 99030)

Hallo @torte20 und herzlich willkommen in der Community.

 

Vielen Dank für dein ausführliches Feedback. Das wird für andere User bestimmt sehr hilfreich sein. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.