abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

E6221 CPU aufrüsten

GELÖST
3 ANTWORTEN 3
Scitch
Beginner
Nachricht 1 von 4
1.242 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.242 Aufrufe

E6221 CPU aufrüsten

Hallo zusammen, 

 

ich habe hier ein Medion Akoya E6221 Notebook MD98022 MSN30013711. Der Laptop selbst ist noch in gutem Zustand also dachte ich ich richte ihn wieder ein bisschen her. 

Bisher habe ich eine 240GB SSD eingebaut sowie den RAM auf 8GB erweitert und eine Intel AC3160 WiFi Karte eingebaut. Das funktioniert soweit auch ohne Probleme. 

 

Nun wollte ich als Letztes die Pentium B960 CPU auf eine Intel i5 2450m upgraden. Das E6221 gab es ja mit bis zu einem i7 2670M wenn ich das richtig gesehen habe und der i5 wurde wohl auch verbaut?  Leider startet das E6221 mit dem eingesetzten 2450m nicht. 

 

Ist die CPU nun doch nicht kompatibel und welcher i5 wäre denn noch kompatibel? 

 

Vielen Dank im Voraus schonmal. 🙂 

 

 

 

Edit: Das BIOS habe ich übrigens auf 3.02 geupdated, daran sollte es also wohl kaum liegen. 

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Scitch
Beginner
Nachricht 3 von 4
1.209 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.209 Aufrufe

Hallo @Andi und Danke für deine nette Begrüßung!

 

Ich habe jetzt nochmal deinen Vorschlag ausprobiert leider kam dadurch keine Besserung. Der 2450M lässt sich, warum auch immer, nicht starten.  

Die CPU hatte ich aus der Bucht und der Verkäufer ist kein Privatverkäufer, hat gute Bewertungen und schwört darauf das die CPU lief als er sie verschickt hat. Das glaube ich ihm eigentlich auch die CPU hat auch keinerlei gebogene Pins oder sonstige Beschädigungen. 

 

Ich habe nun stattdessen einen i5 2410M eingesetzt, der wie ich jetzt sehe gar nicht in deiner Auflistung stand, und dieser funktioniert merkwürdigerweise ohne Probleme obwohl er nicht gelistet war. Alles sehr merkwürdig aber jetzt läuft er ja und ich denke das Upgrade lohnt sich. 😁

 

Viele Grüße

Scitch

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

3 ANTWORTEN 3
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
1.218 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.218 Aufrufe

Hallo @Scitch und herzlich willkommen in der Community.

 

Laut unserer technischen Datenbank wurden im E6221 folgende Prozessoren verbaut:

- Core i3-2310M

- Core i3-2330

- Core i3-2350M

- Core i5-2430

- Core i5-2450M

- Pentium® M B950

- Pentium® M B960

 

 

Eventuell macht dir auch der Schnellstart einen Strich durch die Rechnung. Bei dem Befehl "Windows herunterfahren" wird das System in den sogenannten Schnellstartmodus heruntergefahren (erweiterter Ruhezustand). In diesem Zustand merkt sich Windows die Hardwarekonfiguration, die der PC vor dem Herunterfahren hatte, damit der nächste Start schneller erfolgen kann.

 

Mit anderen Worten: Wenn der alte Prozessor funktioniert hat und du fährst den PC herunter, merkt sich Windows, dass der alte Prozessor vorhanden war. Beim nächsten (schnellen) Hochfahren (bei dem die Hardwareinitialisierung und damit die Erkennung neuer Komponenten übersprungen wird) hattest du vermutlich den neuen Prozessor schon eingebaut. Das Notebook erwartet daher beim nächsten Boot die alte CPU, hat aber eine neue. Eventuell erfolgt deshalb kein Boot.

 

Bitte teste einmal folgende Vorgehensweise:

 

- neue CPU wieder ausbauen.

- Notebook mit alter CPU starten.

- Schnellstartfunktion deaktivieren (Windows merkt sich dann die Konfiguration nicht mehr)

- Notebook herunterfahren.

- neue CPU einbauen.

- Notebook einschalten.

 

Beim nächsten Boot (der länger als gewohnt dauert) erfolgt dann eine Hardwareerkennung, so dass deine neue CPU erkannt wird.

 

Sollte das nicht funktionieren, habe ich spontan auch keine Idee mehr. Vielleicht CPU defekt?!

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Scitch
Beginner
Nachricht 3 von 4
1.210 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.210 Aufrufe

Hallo @Andi und Danke für deine nette Begrüßung!

 

Ich habe jetzt nochmal deinen Vorschlag ausprobiert leider kam dadurch keine Besserung. Der 2450M lässt sich, warum auch immer, nicht starten.  

Die CPU hatte ich aus der Bucht und der Verkäufer ist kein Privatverkäufer, hat gute Bewertungen und schwört darauf das die CPU lief als er sie verschickt hat. Das glaube ich ihm eigentlich auch die CPU hat auch keinerlei gebogene Pins oder sonstige Beschädigungen. 

 

Ich habe nun stattdessen einen i5 2410M eingesetzt, der wie ich jetzt sehe gar nicht in deiner Auflistung stand, und dieser funktioniert merkwürdigerweise ohne Probleme obwohl er nicht gelistet war. Alles sehr merkwürdig aber jetzt läuft er ja und ich denke das Upgrade lohnt sich. 😁

 

Viele Grüße

Scitch

 

 

Andi
Master Moderator
Nachricht 4 von 4
1.198 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.198 Aufrufe

Hallo @Scitch.

Danke für deine Rückmeldung. Schön, dass du eine Lösung gefunden hast. Smiley (zwinkernd)
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Community.


Beste Grüße - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
3 ANTWORTEN 3