abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion HDDrive 2 Go MSN: 5004 2505

1 ANTWORT 1
marie_moenius
Beginner
Nachricht 1 von 2
370 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
370 Aufrufe

Medion HDDrive 2 Go MSN: 5004 2505

Hallo zusammen, 

 

ich habe ein Problem mit meiner Medion HDDrive 2 Go, MSN: 5004 2505  - Festplatte. Das Netzteil-Kabel hatte einen Wackelkontakt und damit konnte ich die Festplatte nicht mehr verwenden. Wir haben dann (wahrscheinlich war es ein Fehler :/) noch zwei drei andere Kabel probiert, ohne zu berücksichtigen, dass man nur ein bestimmtes Netzteil verwenden sollte. Es hat so gerochen, als wäre etwas durchgebrannt. Haben dann trotzdem mal ein richtiges Netzteil bestellt - damit geht es jetzt allerdings auch nicht und es blinkt nur blau. PC erkennt die Festplatte nicht.

 

Wie sollte ich jetzt am besten vorgehen? Ist da noch was zu retten? Ich hoffe doch sehr, da hier vieeele persönliche Fotos, u. a. aus der Kindheit drauf sind. 

 

 

Ich bin dankbar für eure Hilfe!

Marie 

1 ANTWORT 1
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 2
348 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
348 Aufrufe

@marie_moenius 

 

Hallo, wo hat es verschmort gerochen, am Kabel oder direkt im Plattengehäuse? Das Netzteil ist doch ein Steckernetzteil, dh du hast kein Netzteilkabel, sondern ein niedervolt USB-Kabel? Richtig?

Dir bleibt jetzt nur übrig das Plattengehäuse zu öffnen, die Festplatte rausnehmen und einzeln an einem Desktop Rechner innen, oder mit einem anderem Platte zu USB-Adapter extern an einem Laptop anschliessen und testen, ob du Zugriff auf die Platte bekommst. Dabei müsstest Du ein anderes Netzteil an die nackte Platte anschliessen, das schafft die USB 3.0 Verbindung nicht die 3,5" Platte mit Strom zu versorgen.

 

Ich  weiss aber nicht, ob diese Platte bereits eine Platte mit SATA Anschluss ist, oder noch einen IDE-.Anschluss hat. Entsprechend müssen die Anschlussmöglichkeiten sein.

Vermutlich aber hat sie schon einen SATA Anschluss.

 

Gruss, daddle

1 ANTWORT 1