abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wie führe ich unter Windows 10 die Datenträgerbereinigung aus?

Frage

Wie führe ich unter Windows 10 die Datenträgerbereinigung aus?

 


Antwort

Mit der Datenträgerbereinigung können nicht mehr benötigte Dateien von Deinem Computer gelöscht werden.

 

Gehe wie folgt vor, um die Datenträgerbereinigung zu verwenden:

Öffne mit der Tastenkombination Windows-Taste + q die Suchleiste und tippe die ersten Buchstaben von Datenträgerbereinigung ein, bis die App in der Trefferliste angezeigt wird.

Datenträgerbereinigung_1.png

 

Wähle das zu bereinigende Laufwerk aus und bestätige es mit OK. Da Windows temporäre Dateien, Update-Dateien etc. auf dem System-Laufwerk speichert, sollte C:, wie im Dialog vorgeschlagen wird, ausgewählt werden.

DatenträgerbereinigungLW-Auswahl.png

 

Weit aus mehr Speicherplatz wird freigegeben, wenn die Auswahlliste durch Klicken auf Systemdateien bereinigen erweitert wird.

Standard-DialogStandard-Dialog

 

Im nächsten Dialog findest Du dann oben weitere Einträge, die zum Bereinigen angeboten werden.

Nun mit erweiterter ListeNun mit erweiterter Liste

 

Die oben gelistete Windows Update-Bereinigung entfernt Dateien, die nach den halbjährlichen Windows-Upgrades erstellt werden. Beachte aber, dass nach dem Löschen die letzte Version nicht wiederhergestellt werden kann. Wähle unter Zu löschende Dateien die Dateitypen aus, die entfernt werden sollen. Ein Klick auf den jeweiligen Dateityp, zeigt außerdem eine Beschreibung des jeweiligen Eintrags an.

 

Starte die Datenträgerbereinigung mit OK. Nach dem Bestätigen der Sicherheitsabfrage zeigt Windows den Fortschritt in einem separaten Fenster an, das nach Abschluss des Vorgangs kommentarlos geschlossen wird.


Versionsverlauf
Letzte Aktualisierung:
‎14.04.2020 14:04
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
Beschriftungen (3)
Beitragleistende