abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

ERAZER Engineer X20 Aufrüsten/Erweitern

4 ANTWORTEN 4
Alb
Beginner
Nachricht 1 von 5
4.434 Aufrufe
Nachricht 1 von 5
4.434 Aufrufe

ERAZER Engineer X20 Aufrüsten/Erweitern

Liebe Alle,


ich habe mir einen ERAZER Engineer X20 gekauft (MD 34705) und würde diesen gerne aufrüsten.

 

- aktuell sind 2 RAM (soweit ich herausfinden konnte: 16 GB Kingston Fury Beast RGB DDR4-3200) verbaut
Kann ich ohne Probleme noch 2 RAM 16 GB vom gleichen Typ dazu nehmen? (Habe in einem anderen Treat gelesen, dass nur ein Dual-Betrieb möglich ist??)

- derzeit sind 2 Festplatten verbaut 1x SSD und 1x HDD jeweils 1 TB
Kann ich eine weitere SSD dazunehmen? Optimale Größe mind 1 TB.
Welche kann ich da verwenden? Es gibt welche mit SATA, M.2 (PCIe, M.2 (SATA), PCIe,...😥
(möchte ungern eine falsche kaufen, Anwendung: Videoschnitt)

Danke für eure Inputs 🙂

 

4 ANTWORTEN 4
getnichgibsnich
Scientist
Nachricht 2 von 5
4.407 Aufrufe
Nachricht 2 von 5
4.407 Aufrufe

Hallo @Alb ,

 

bzgl Speicher : ja  -  den erwähnten thread kenne ich nicht - ich beziehe mein Wissen zb von hier.

 

bzgl weitere SSD : unter den Specifications von gigabyte findet man die Angabe: 

CPU:

  1. 1 x M.2 connector (Socket 3, M key, type 2260/2280/22110 PCIe 4.0 x4/x2 SSD support) (M2A_CPU)

Chipset:

  1. 1 x M.2 connector (Socket 3, M key, type 2260/2280/22110 SATA and PCIe 4.0 x4/x2 SSD support) (M2M_SB)
  2. 2 x M.2 connectors (Socket 3, M key, type 2260/2280/22110 PCIe 4.0 x4/x2 SSD support) (M2Q_SB/M2P_SB)
  3. 6 x SATA 6Gb/s connectors

Wenn man sich die Specs im Medion Portal ansieht, so ist erst eine ( wie Du erwähntest) SSD verbaut. Also gibt es noch drei freie m.2 slots. Da in den Specs sogar das Wort 'retail' auftaucht, hoffe ich, dass Medion firmware an den dokumentierten Eigenschaften nichts verändert hat.

 

Gruss Jan

Alb
Beginner
Nachricht 3 von 5
4.383 Aufrufe
Nachricht 3 von 5
4.383 Aufrufe

Jan, Super Danke!😊

Interessanter Link. D.h. ich müsste eigentlich die identen RAM-Speicher verwenden, sondern jeweils nur paarweise immer die gleichen.
Ich werde aber sicherheitshalber die selben nochmals kaufen.

Wegen SSD-Speicher: Spricht etwas dagegen eine SATA-SSD zu verbauen und nicht m.2?
(ich bin Hardwaremäßig kein Profi, habe zwar die Anschlüsse für SATA gefunden, aber nicht jene für m.2....)
Siehe Foto; dort würde ich etwa die SSD verbauen.

Grüße AlbPc.png


getnichgibsnich
Scientist
Nachricht 4 von 5
4.376 Aufrufe
Nachricht 4 von 5
4.376 Aufrufe

Hallo @Alb ,

 

um mit den Eigenschaften der m.2 Schnittstelle klar zu kommen , empfehle ich wikipedia. Dort gibt es eine Tabelle M.2-Modul Keys und Schnittstellen laut PCI-SIG  . Der Absatz darüber enthält den Satz 'Trotz der Keys muss auf die Ausstattung geachtet werden – dass ein Modul in einen Schacht passt, bedeutet nicht, dass Signalkompatibilität herrscht.'

bei gigabyte steht :

Chipset:

  1. 1 x M.2 connector (Socket 3, M key, type 2260/2280/22110 SATA and PCIe 4.0 x4/x2 SSD support) (M2M_SB)

Also muss es in dem slot funktionieren. Wo der slot genau ist ?  Keine Ahnung. Ich vermute die Bezeichnung (M2M_SB) findet sich in einer Zeichnung im Manual. Such mal nach einer dl-Quelle bei gigabyte unter Support -> manual.

 

Gruss Jan

Alb
Beginner
Nachricht 5 von 5
4.370 Aufrufe
Nachricht 5 von 5
4.370 Aufrufe

Danke Jahn für raschen Support!
Da das Platzproblem beim Stand PC nicht so im Vordergrund ist, werde ich mich wahrscheinlich doch lieber für die SATA-SSD entscheiden.
Zumindest habe ich hier die Anschluss-Möglichkeit gefunden und sind auch ein wenig günstiger. 😉

4 ANTWORTEN 4