abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Akoya P5230E zurückgesetzt und kein Win7 mehr

Superuser
Nachricht 11 von 14
485 Aufrufe
Nachricht 11 von 14
485 Aufrufe

Re: Akoya P5230E zurückgesetzt und kein Win7 mehr

 

Sorry, Doppelpost bei Tastatur- Preller, gelöscht.

Superuser
Nachricht 12 von 14
482 Aufrufe
Nachricht 12 von 14
482 Aufrufe

Re: Akoya P5230E zurückgesetzt und kein Win7 mehr

@KlausX   ( @bürne)

 

Leicht überheblich der Kommentar von Dir. Den PC gab es als MD 8358 bei Aldi -N und -S vor einigen Jahren mit Win7.

Im Serviceportal kann ich das auch an den angebotenen Treibern erkennen!

 

Die Wiederauflage eines  P5320E als MD 8875 im November 2015 wurde mit Win 10 ausgeliefert.

 

Wenn du glaubst mich verbessern zu müssen, recherchiere bitte vorher genau.

 

Da @bürne sein Win 7 suchte bin ich selbstredend davon ausgegangen es ginge um den älteren

PC MD 8358 mit Win 7 in der Auslieferversion.

 

Gruss, daddle

 

Superuser
Nachricht 13 von 14
464 Aufrufe
Nachricht 13 von 14
464 Aufrufe

Re: Akoya P5230E zurückgesetzt und kein Win7 mehr

Hallo daddle,

 

da bislang keine MD Nummer genannt wurde, habe ich aufgrund der Bezeichnung P5320 E lediglich meinen PC mit MD  Nummer und WIN 10 aufgeführt. Ich habe nichts von "stimmt nicht" o.ä. gesagt. Wenn es unterschiedliche PC's mit gleichem Namen gibt, kannst Du das gern richtig stellen. Aber bitte sachlich, es gibt keinen Grund, gleich so persönlich zu werden.

 

Gruß

Klaus

Superuser
Nachricht 14 von 14
458 Aufrufe
Nachricht 14 von 14
458 Aufrufe

Re: Akoya P5230E zurückgesetzt und kein Win7 mehr


KlausX schrieb:

Hallo daddle,

 

Zitat (von daddle):

"Laut Service-Portal wurde dein PC P5320E mit Windows 7 ausgeliefert"

 

Also ich habe diesen PC (MD 8875) am Ersterscheinungstag 12.11.2015 mit installierten WIN 10 (Version vor 1511) gekauft. Im Serviceportal kann man das auch an den angebotenen Treibern erkennen.

 

Hallo Bürne,

 

somit solltest Du den gleichen Rechner haben wie ich und es war ein Zahlendreher. Die Möglichkeit mit der Virtualbox teste ich vielleicht mal an regnerischen Tagen. Zu Linux Systemen, insbesondere zu Live Systemen als Notfall  gibt es einiges zu sagen, falls es Dich interessieren sollte.

 

Gruß 

Klaus


 

 

So macht man es eben ohne direkt auszusprechen der andere hätte Unsinn geschrieben, nicht wahr?

Aber nach wievor lagst du daneben; unter der Bezeichnung P5320 werden eben zwei MD-Nummern gelistet, nicht nur deine.

 

Gruss, daddle