abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

nach Win10 Update geht dolby home Theater v.4 nicht mehr

Beginner
Nachricht 1 von 4
1.731 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.731 Aufrufe

nach Win10 Update geht dolby home Theater v.4 nicht mehr

Hallo,

 

habe vor einigen Tagen an meinem notebook Medion Akoya E7220 (MD 98740)  das Gratis-Update  von Win7 auf Win10 Home  durchgeführt.

 

Unter dem Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste konnte ich bislang  dolby home Theater v.4  anklicken, um für Musik ... deutlich bessere Klangqualität zu wählen 

-  ist leider nicht mehr vorhanden?

 

Das Update lässt sich bei mir auch nicht ohne Neuinstallation des Betriebssystems rückgängig machen.

 

Wie kann ich unter Win 10  das  "dolby-Theater "  wieder in Schwung bringen?

 

 

bin für jede Hilfe dankbar - Gruß

 

3 ANTWORTEN 3
Moderator
Nachricht 2 von 4
1.724 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.724 Aufrufe

Re: nach Win10 Update geht dolby home Theater v.4 nicht mehr

Hallo petzy,

 

es handelt sich um ein verbreitetes Problem mit älteren Conexant Audiochips und Windows 10. Deinstalliere erstmal die vorhandenen Treiber:

 

- Gerätemanager öffnen (Win-Taste + X)
- in den oberen beiden Kategorien Audio-, Video- und Gamecontroller und Audioeingänge und -ausgänge alle Einträge löschen mit Conexant im Name:
  -> Rechtsklick
  -> Deinstallieren
  -> sofern verfügbar, Haken setzen bei "Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen" setzen
  -> OK
  -> Windows neu starten

 

Teste jetzt nach dem Neustart, ob Windows Update automatisch die Conexant Audiogeräte mit aktuellen Treibern funktionstüchtig installiert.

Andernfalls bleibt auch die Möglichkeit, die alten Win 7 Treiber neu zu installieren, die auch unter Win 10 funktionieren dürften: https://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber_details.php?did=9761
(Die Datei entpacken und im entpackten Ordner Setup ausführen)

Viel Erfolg bei der Umsetzung.

Gruß - Frog


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Beginner
Nachricht 3 von 4
1.707 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.707 Aufrufe

Re: nach Win10 Update geht dolby home Theater v.4 nicht mehr

vielen Dank für die Rückmeldung

leider gibt es bei mir im Gerätemanager unter Audio...  überhaupt  nichts  mit Conexant ... sondern nur:

 

  • Audials Sound Capturing
  • CyberLink WebCam...
  • DFX Audio Enhancer 11.1
  • High Definition Audio-Gerät
  • Intel.. Display-Audio

 

und bei Audioeingäng...

  • Audials Sound Capturin
  • DFX Speakers
  • Digitalaudio
  • Interne AUX-Buchse
  • Kopfhörer
  • Lautsprecher
  • Mikrofon
  • Mikrofon

 

(wollte eine hardcopy einfügen- aber wie?)

 

was hat das zu bedeuten? bzw. was kann ich machen  Frustrierte Smiley

 

vermutlich hatte ich mich auch nicht ganz richtig ausgedrückt, ich kann sound schon hören mit der DFX-Sache ich muss jedoch z.b. manuell von notebook-Lautsprecher auf Kopfhörerbuchse umschalten, kann überhaupt keine Sound-Qualitätseinstellungen mehr vornehmen, bzw. das frühere dolby home theater  ist nirgends mehr vorhanden (Equalizer usw.)

 

.

 

 

 

 

 

Moderator
Nachricht 4 von 4
1.693 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.693 Aufrufe

Re: nach Win10 Update geht dolby home Theater v.4 nicht mehr


petzy schrieb:

wollte eine hardcopy einfügen- aber wie? 


Screenshots machst du am einfachsten mit dem "Snipping Tool" von Windows (zu finden im Startmenü unter Alle Programme> Zubehör). Das gespeicherte Bild dann bei einem Bilderhoster hochladen und hier verlinken oder direkt hier in deiner Antwort einfügen mit der Schaltfläche "Fotos" während du die Antwort schreibst.

 

Schau dir bitte mal die Liste der Wiedergabegeräte an (Rechtsklick auf den weißen Lautsprecher in der Taskleiste), welche Audiogeräte unter Lautsprecher und/oder Kopfhörer steht. So sieht das hier bei mir aus:

 

wiedergabegeraete.JPG

 


Das bei dir aufgeführte Gerät solltest du im Gerätemanager deinstallieren. Danach wie oben geschrieben, entweder testen ob der Treiber nach Neustart via Win Update funktionstüchtig installiert wird oder eben den verlinkten Win 7 Treiber installieren.

Die beiden DFX Geräte kommen von einer separaten Software die du installiert hast? Hattest du die seit Win 10 Upgrade auch schonmal deinstalliert und neu installiert?


MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.