abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD4407 RDS-Bluetooth Radiowecker

2 ANTWORTEN 2
FrustohneGrenze
Beginner
Nachricht 1 von 3
139 Aufrufe
Nachricht 1 von 3
139 Aufrufe

MD4407 RDS-Bluetooth Radiowecker

Das Gerät ist 2 Monate nach dem Kauf nicht mehr in der Lage, die eingestellte Weckfunktion, täglicher Wecker mit voreingestelltem DAB+ Sender zuverlässig auszuführen. Diese fällt häufig aus, sowohl mit Wecker 1 als auch mit Wecker 2. Darüber hinaus ist beim Einstecken des Netzgeräts an der Eingangsbuchse ein deutlicher Funkenschlag zu sehen, die Stabantenne steht auch unter Spannung! Nach Einsendung zur Reparatur kam das Gerät 1 Tag nach Eintreffen in der Werkstatt unrepariert mit dem Vermerk, 'das Gerät funktioniert einwandfrei' zurück - der Wecker war nach wie vor unzuverlässig! Am Netzgeräteingang derselbe Funkenschlag beim Einstecken! Nach erneuter Kontaktaufnahme mit dem Service wurde mir ein Austausch des Geräts zugesichert.

Gerät erneut zurückgeschickt - nach wenigen Tagen dasselbe Gerät mit 2. Reparaturaufkleber und den gleichen Mängeln zurückerhalten! Wieder mit der falschen Behauptung, das Gerät funktioniert einwandfrei! Erneuter Anruf beim Service: 'Das Gerät wird ausgetauscht, neues Gerät wird zugesendet, Rücksendung des defekten Geräts nach Eintreffen des Ersatzgerätes'! Nach 10 Tagen ohne Bestätigung durch Medion kein Ersatzgerät da. Wieder Anruf bei Medionservice: Austausch ist nicht vom Kollegen vermerkt, ich soll das Gerät erneut zur Reparatur einsenden! Ich werde den letzten Versuch nun aus rechtlichen Gründen starten, allerdings mit keinerlei Erwartung angesichts des bisherigen Verlaufs! Medion-Service verdient bereits jetzt 0 Sterne!

Keine sorgfältige Mängeluntersuchung bei 2 Versuchen, Zusagen zweier Mitarbeiter auf Austausch nicht eingehalten!

 

2 ANTWORTEN 2
Andi
Master Moderator
Nachricht 2 von 3
126 Aufrufe
Nachricht 2 von 3
126 Aufrufe

Hallo @FrustohneGrenze und herzlich willkommen in der Community.

 

Es tut mir leid, dass du schlechte Erfahrungen mit der Werkstatt und der Hotline gemacht hast. So sollte Kundenservice jedenfalls nicht aussehen. Hier kann ich dich im Namen der entsprechenden Mitarbeiter nur um Entschuldigung bitten. Obwohl diese Community kein weiterer Supportkanal ist, habe ich mich trotzdem eben einmal ausnahmsweise bei den Kollegen vom Support erkundigt. Offensichtlich hast du bereits einen neuen Retourenschein zur Einsendung bekommen und bist erst einmal versorgt. Ich hoffe, dass die Sache jetzt schnell, unkompliziert und vor allem erfolgreich über die Bühne geht.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
FrustohneGrenze
Beginner
Nachricht 3 von 3
119 Aufrufe
Nachricht 3 von 3
119 Aufrufe

Hallo Andi,

nein, ich bin NICHT zufrieden! Zwei Mitarbeiter des Services haben mir ausdrücklich den Austausch des Gerätes nach der ersten misslungenen, eher als verweigerten zu bezeichnenden 'Schnellreparatur = auspacken, anschauen und wieder einpacken im Schnelldurchgang' zugesagt, das Versprechen aber nicht eingehalten. Nach den Sende- und Empfangsdaten lag das Gerät nach beiden Rücksendungen nur wenige Stunden dort! Der 3. Mitarbeiter hat den Austausch nun strikt abgelehnt und erneute Einsendung verlangt! Aus Rechtsgründen bin ich noch nicht in der Lage, den Kaufvertrag rückgängig zu machen, da der 3. Versuch abzuwarten ist. Sollte ich erneut das mängelbehaftete Gerät - erneut habe ich es mit einer detaillierten Mängelbeschreibung eingeschickt - zurückerhalten, was ich bei der 'engagierten' Vorgehensweise der dortigen Mitarbeiter erwarte, werde ich meine Kundeneigenschaft bei Medion beenden und Erfüllungsschaden durch Kauf eines anderen, mglw. teureren Produkts eines Mitbewerbers reklamieren! Diese Art der 'Kundenfreundlichkeit' ist mir schon lange nicht mehr begegnet! Guten Abend!

2 ANTWORTEN 2