abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Lifetab in "Dauerschleife" bei Medion P 10606

GELÖST
9 ANTWORTEN 9
OL
Trainee
Nachricht 1 von 10
711 Aufrufe
Nachricht 1 von 10
711 Aufrufe

Lifetab in "Dauerschleife" bei Medion P 10606

Hallo miteinander,

obiges Problem ist bei mir vor ein paar Tagen aufgetreten -- ich weiß, Ähnliches wurde hier schon behandelt.

Und ich muß vorausstellen -- ich bin Android-Laie 😆

Also, beim Hochfahren erscheint der Wortlaut  "powerded by Android", beim Umschalten nur noch ein Teil von "Lifetab" und dann wiederholt sich das Ganze, bis der Akku leer ist.

Ich hatte Kontakt zur Hotline, die empfahlen mir eben, den Akku leer laufen zu lassen .. gut, nach dem Laden das Gleiche.

Ich wollte das  Gerät ausschalten also Powertaste bis 1 Min. und länger gedrückt.

Ich habe hier im Forum schon diverses gelesen.

Also die irrsten Tastenkombinatioenen mit Stecker und ohne Stecker im Gerät ausprobiert... manchmal erscheint das Androis-Männchen auf dem Rücken mit dem roten Warndreieck und der Aussage kein Befehl .. aber egal was ich drücke, nichts funktionie

Ich habe auch schon (siehe Bild) folgendes Menü bekommen und beide Optionen probiert -- ohne Erfolg. Es wäre jetzt nicht das Problem, wenn die Daten verloren gingen, wie wohl bei "Factory Data Reset"  erfolgen sollte. Aber die Betonung liegt auf "WÄRE".

 

Weiß jemand Rat ? 😩

Danke mal gleich vorab.

image001.jpg

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
OL
Trainee
Nachricht 9 von 10
645 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
645 Aufrufe

Ja,  nochmals danke für deine Geduld.

Die Servicehotline hab ich zuerst angerufen und der erzählte mir was von 90 € bei neuer Installation der Software.

Gut,  der Preis lag bei unter 200€, ist jetzt damit über drei Jahre alt und da muss ich es mir schon genau überlegen,  ob Einschicken oder "Holzhammer" 🙄

Aber wie gesagt, deine Tips wären gut und fundiert.. mach weiter so...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Burki48
Moderator
Nachricht 10 von 10
636 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
636 Aufrufe

Hallo @OL,

 

das ist natürlich schade. Aber bei dem Alter des Gerätes sowie der Preisentwicklung bei aktuellen Tablets würde ich mir echt überlegen, ob ich da nicht doch lieber zu einem neuen Tablet greifen würde. Neue Garantie, wahrscheinlich bessere Hardware und neuere Android Version.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9
daddle
Superuser
Nachricht 2 von 10
704 Aufrufe
Nachricht 2 von 10
704 Aufrufe

@OL 


@OL  schrieb: 

Also die irrsten Tastenkombinatioenen mit Stecker und ohne Stecker im Gerät ausprobiert... manchmal erscheint das Androis-Männchen auf dem Rücken mit dem roten Warndreieck und der Aussage kein Befehl


Wenn Du da nochmal hinkommst:  Zuerst Vol + drücken und halten, dann dazu die Powertaste für einige Sekunden drücken, dann ist der Schirm mit dem "Android

männchen mit Kein Befehl usw" da, das ist der  Vorbildschirm des Recovery.

Dann musst Du jetzt umgekehrt die Powertaste Drücken und Halten und direkt danach kurz den Vol. + Knopf drücken. Dann sollte sich das Recovery Menü öffnen. In dem kannst Du das FactoryReset auslösen.

 

Gruss, daddle

OL
Trainee
Nachricht 3 von 10
693 Aufrufe
Nachricht 3 von 10
693 Aufrufe

Hallo,

danke für die Antwort.

Also das mit dem Android-Männchen klappt.

Gut, drücke ich danach Deinen Vorschlag,  dann erscheint wohl das Recovermenü,  beginnend

mit dem Wort Start in grün und darunter theoretisch mehreren Auswahlpunkten.

Und der Hinweis der Steuerung mit + /- zur Auswahl bzw. POWER zur Bestätigung.

 

Das Problem ist nur,  dieTasten reagieren auf nichts und der Startvorgang beginntvon neu.

Ist da noch eine zusätzliche Tastenkombination zu beachten?

 

Einschicken kann ich das Gerät nicht, denn die Garantie ist vor ca.  3 Woche abgelaufen.

Grüße OL

daddle
Superuser
Nachricht 4 von 10
690 Aufrufe
Nachricht 4 von 10
690 Aufrufe

@OL 


@OL  schrieb:

 

danke für die Antwort.

Also das mit dem Android-Männchen klappt.

..dann erscheint wohl das Recovermenü,  beginnend mit dem Wort Start in grün und darunter theoretisch mehreren Auswahlpunkten.

Und der Hinweis der Steuerung mit + /- zur Auswahl bzw. POWER zur Bestätigung.


Es gibt schon mal atypische Bedienungen, dass man nur zb mit der  Vol + Taste den Eintrag wählt (die Markierungen laufen durch wie beim Paternoster ), nach unten geht es dann wieder oben immer noch mit der + Taste weiter.

Und das man mit der (-)Taste statt mit der Powertaste den markierten Befehl auslöst.

Während die PowerTaste immer zumn Reboot führt.

Oder die Markierung  erfolgt analog zur (+)Taste  mit der (-) Taste, und dann löst  die (+) Taste den Befejhl aus.

 

Poste doch diesmal ein Foto vom Recovery-Menü, so dass man die Befehlsangaben auch sieht.

 

Gruss, daddle

OL
Trainee
Nachricht 5 von 10
689 Aufrufe
Nachricht 5 von 10
689 Aufrufe

Ich bin jetzt gar nicht sicher,  ob das das Recovermenü ist - --siehe Foto

Danke vorab

 

IMG_20210518_224125.jpg

daddle
Superuser
Nachricht 6 von 10
676 Aufrufe
Nachricht 6 von 10
676 Aufrufe

@OL 

 

Nein das ist der Fastboot oder Bootloader Mode. (Oder DNX Mode, wenn das Tab einen Intel-Proc hat) 

Dieser Schirm kommt doch nicht nach dem Vorbildschirm Android Männlein mit dem "No command" Text?

Wenn der Schirm angezeigt wird, die Powertaste zuerst gedrückt halten, dann kurz genau das Vol + Ende des Schalters drücken öffnet das Recovery Menü.

In Post  1 hattest Du zumindest ein Bild eines Recovery Menüs gepostet, wenn darauf auch das Menü sehr reduziert erscheint.

 

Ncoh mal zur Tasten Kombi: Es ist wichtig ´zuerst die Vol + Taste ganz am Ende des Schalters zu drücken und halten, und dann die Powertaste dazu drücken.

 

In den Modus den du im Bild zeigst, kommst du dann,, wenn du die Volume Tasten, die eine unechte Wippe darstellen, komplett niedergedrückt hattest, wodurch sowohl Vol. (+) und Vol. (-) gleichzeitig kontaktierten, bevor die Powertaste dazu kam. 

 

Gruss, daddle

 

OL
Trainee
Nachricht 7 von 10
671 Aufrufe
Nachricht 7 von 10
671 Aufrufe

Hallo nochmal,

nachdem über Nacht der Akku wieder leer wurde, habe ich jetzt das Gerät wieder am Strom.

Und das Beste daran... Jetzt erscheint ohne mein Zutun das reduzierte Menü des recovery Menüs.

Ich kann   das "factory data reset" anwählen  und auch bestätigen,  nur erscheint dann jetzt dieses reduzierte Menü als Schleife.

Da kriegst doch die Krise 😣

Aber mal danke für deine Geduld.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

daddle
Superuser
Nachricht 8 von 10
662 Aufrufe
Nachricht 8 von 10
662 Aufrufe

@OL 

 

Dann ist vielleicht das eMMC oder dessen Controller defekt. Man müsste die Firmware neu flashen, um das auszutesten. Sieht nach irgeneinem Speicherdefekt aus, so dass bestimmte Anteile nicht mehr gefunden werden, oder durch einen eher flüchtigen Fehler fehlerhaft zurück geschrieben wurden.

Dafür müsstest Du das Tab zum Service einschicken. Wenn nur die Software aufgespielt werden muss, kriegst du es vielleicht   3 Wochen nach Garantieende auf  Kulanz gemacht,

Auf jeden Fall bekämst Du einen kostenlosen Kostenvoranschlag, nach dem Du entscheiden kannst es machen zu lassen, ob sich das lohnt, oder das Tab unrepariert zurück bekommst.

 

Gruss, daddle

 

 

 

Gr

OL
Trainee
Nachricht 9 von 10
646 Aufrufe
Nachricht 9 von 10
646 Aufrufe

Ja,  nochmals danke für deine Geduld.

Die Servicehotline hab ich zuerst angerufen und der erzählte mir was von 90 € bei neuer Installation der Software.

Gut,  der Preis lag bei unter 200€, ist jetzt damit über drei Jahre alt und da muss ich es mir schon genau überlegen,  ob Einschicken oder "Holzhammer" 🙄

Aber wie gesagt, deine Tips wären gut und fundiert.. mach weiter so...

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Burki48
Moderator
Nachricht 10 von 10
637 Aufrufe
Nachricht 10 von 10
637 Aufrufe

Hallo @OL,

 

das ist natürlich schade. Aber bei dem Alter des Gerätes sowie der Preisentwicklung bei aktuellen Tablets würde ich mir echt überlegen, ob ich da nicht doch lieber zu einem neuen Tablet greifen würde. Neue Garantie, wahrscheinlich bessere Hardware und neuere Android Version.

 

Gruß

Burki


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 ANTWORTEN 9