abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Mein ERAZER Engineer P10 / X10 friert sporadisch ein, was kann ich tun?

Frage

Mein ERAZER Engineer P10 / X10 friert sporadisch ein, was kann ich tun?

 


Antwort

Für Deinen PC steht ein BIOS Update zur Verfügung, mit dem der Fehler behoben wird.

 

Unbedingt beachten! Bitte stelle sicher, dass vor der Ausführung des Update-Prozesses alle Programme (insbesondere auch im Hintergrund aktive Anwendungen) geschlossen werden.
Schalte den PC während eines BIOS Updates niemals aus!

 

  1. Entpacke die heruntergeladene Datei bios_b560h6-em_v21.zip in ein von Dir gewähltes Verzeichnis auf der Festplatte.
  2. Wechsle nach dem Entpacken unter der Windows Oberfläche in das Verzeichnis 1_BIOS und starte die Datei Flash.bat per Doppelklick.
  3. Bestätige die nachfolgende Sicherheitsmeldung mit "Ja".
  4. Starte nach dem Abschluss des Flashprozesses den PC neu, wenn dieser Vorgang nicht automatisch erfolgen sollte.
  5. Wechsele nun unter der Windows Oberfläche auf Deiner Festplatte in das Verzeichnis 2_EC und führe dort ebenfalls die Datei Flash.bat per Doppelklick aus.
  6. Bestätige die nachfolgende Sicherheitsmeldung mit "Ja".
  7. Nachdem auch dieser Flashprozess vollständig beendet ist, fahre den Rechner herunter und trenne ihn (wichtig!) für mindestens 3 Minuten von der kompletten Stromzufuhr, z.B. durch das Ziehen des Netzsteckers!
  8. Fahre abschließend den Rechner wieder hoch, damit die Änderungen im System wirksam werden.

Wichtig: Für eventuellen Datenverlust, sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die MEDION AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Kunde bei Ausführung des Updates an.

 

 

Versionsverlauf
Letzte Aktualisierung:
‎02.09.2021 10:01
Aktualisiert von:
Moderator Moderator
Beschriftungen (2)
Beitragleistende