abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wer hatte die gleiche Frage?

stauderpils
Contributor
47.432 Aufrufe
47.432 Aufrufe

Medion Mainboards (MS-7797 und MS-7848) akzeptieren keine andere Grafikkarte! Aufrüsten unmöglich!

Moin!

 

Hat hier von den Usern schon einmal jemand versucht bei Medion-PCs, die ab "Werk" mit einem MS-7797 (VER.: 1.1) oder MS-7848 (VER.: 1.0) Mainboard ausgerüstet waren, die Grafikkarte aufzurüsten? Ich habe hier beide Mainboards liegen und festgestellt, dass diese Boards keine andere, als die Original-Karte akzeptieren. Entweder man nimmt beim MS-7797 die originale GTX 650 mit der "roten Platine" oder lässt diese Karte ganz weg, dann funktioniert alles. Steckt man eine andere Karte in den PEG-Slot, dann verweigert das Board diese andere Karte. Es piept einmal lang und zweimal kurz. Die Sequenz wiederholt sich fortwährend. Das Gleiche ist der Fall beim MS-7848. Dieses Board funktioniert prima ohne Karte. Steckt man eine ein, dann geht das Piepen los. Ab Werk wurde diese Platine in diversen PCs von Medion mit einer GTX 760 kombiniert. Das ist aber eine OEM-Karte mit einem 192 Bit Speicherinterface und nur 1,5 GB GDDR5Ram. Zum einen ist diese Karte selten und daher fast nicht zu bekommen. Zum anderen habe ich hier eine MSI Twin Frozr, die in allen Belange zwar besser ist, auf dem Board aber leider nicht funktioniert, oder besser gesagt, das Board funktioniert nicht mit der anderen Karte. Gibt es eine Whitelist im Bios der beiden Platinen, dass nur werksseitig mitgelieferte Karten akzeptiert werden?

 

Es wäre schön, wenn hier jemand mal Licht ins Dunkel bringen könnte! Vielleicht liest hier ja auch jemand Fachkundiges vom Support mit und könnte mal fundiert dazu Stellung nehmen!

 

LG

Wer hatte die gleiche Frage?