abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wer fand diese Lösung ebenfalls hilfreich?

daddle
Superuser
29.289 Aufrufe
29.289 Aufrufe

@MPK

 

Das spricht für einen Fehler in der Bootpartition der Festplatte. Wenn  sich der Fehler durch Wiederherstellen mit PowerRecover nicht reparieren lässt,

dann muss der PC wohl eingeschickt werden. (Gab es dabei keine Fehlermeldung?)

 

Dafür solttest du dir beim Support  eine RMA-Nummer geben lassen und das Gerät je nachdem einschicken oder abholen lassen.

 

Normalerweise sollte nach 3-fachem Windows-Fehlstart die automatische Problembehandlung von Windows starten, und Fehlersuche und Reparatur versuchen. Ist aber alles auf  der Festplatte, und wenn die Reparartur nicht startet ist wohl die Festplatte nicht mehr ansprechbar.

 

Gruss, daddle

 

Edit:

 

Starte den PC mal mit gedrückter "Entf"-Taste, dann bootest du ins UEFI-Bios. Dort unter Boot im Windows-Boot-Manager nachsehen ob deine Boot-Festplatte darin als Startmedium gelistet wird.

Danach re. oben im letzten Karteireiter die Bios-Defaultwerte aufrufen und PC dann mit F10 und "Yes" verlassen. 

Dann am stromlos gemachten PC (Netz-Kabel raus) durch Drücken des Einschalters für ca. 15 Sek. die sogenannte Reststromentladung machen Danach erneuter Startversuch.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Wer fand diese Lösung ebenfalls hilfreich?