abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Wireless Display Treiber "nicht migriert"

GELÖST
Trainee
Nachricht 1 von 4
1.226 Aufrufe
Nachricht 1 von 4
1.226 Aufrufe

Wireless Display Treiber "nicht migriert"

Nachdem Wireless Display mit meinem TV Medion X18068 MD31148 (MSN 30021673)  eine Zeit lang gut funktioniert hatte, klappt die Kopplung mit meinem Windows 10 Notebook seit einiger Zeit gar nicht mehr.

Beim Versuch das Bild des Laptops auf den TV zu bringen blinkt der TV kurz auf, doch am Ende kommt keine Bildübertragung zustande.

Die Windows Ereignisanzeige zeichnet die Warnung auf: "Das Gerät SWD\WiFiDirect\A2:6F:AA:11:92:12 wurde aufgrund einer teilweisen oder mehrdeutigen Übereinstimmung nicht migriert."

 

Der Treiber für das Miracast-Anzeigegerät und ist der MEDION 06B1D5-Gen4. Kann es sein, dass durch ein Windows Feature-Update dieser Treiber nicht mehr unterstützt wird? Das würde bedeuten, dass Medion einen neuen Treiber liefern muss. Im Download-Portal von Medion gibt es diese Treiber aber nicht.

Den Treiber zu deaktivieren oder zu deinstallieren hat nichts gebracht. Es wird immer wieder der selbe installiert, der dann mit der oben genannten Fehlermeldung abschmiert.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Trainee
Nachricht 3 von 4
1.470 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.470 Aufrufe

Re: Wireless Display Treiber "nicht migriert"


@Andischrieb:

Hallo @Deee.

 

Kannst du den Fehler denn auf das Notebook oder den TV eingrenzen? Funktioniert ein anderes Notebook am TV? Funktioniert die Bildübertragung mit deinem Notebook zu einem anderen TV (falls du ein zweites Gerät zur Verfügung hast)?

 

Falls es sich um ein Problem am Notebook handelt, kann es gut sein, dass dieses Verhalten durch ein Windowsupdate zustande gekommen ist. Ab und zu passiert es auch, dass Microsoft fehlerhafte Updates veröffentlicht und diese erst irgendwann später wieder korrigiert. Sollte dies der Fall sein, könntest du versuchen, das Notebook über die windowseigene Systemwiederherstellung auf ein Datum zurück zu setzen, an dem der Fehler noch nicht bestand.

 

 

Gruß - Andi


Meine Android-Geräte konnten sich weiterhin mit dem TV verbinden. Meine Vermutung war auch, dass der Fehler mit Windows 10 Version 1709 entstanden ist.

Ein Update auf Wndows 10 Version 1803 hat das Problem behoben.

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass es auch nach Version 1809 noch klappt...

3 ANTWORTEN 3
Master Moderator
Nachricht 2 von 4
1.207 Aufrufe
Nachricht 2 von 4
1.207 Aufrufe

Re: Wireless Display Treiber "nicht migriert"

Hallo @Deee.

 

Kannst du den Fehler denn auf das Notebook oder den TV eingrenzen? Funktioniert ein anderes Notebook am TV? Funktioniert die Bildübertragung mit deinem Notebook zu einem anderen TV (falls du ein zweites Gerät zur Verfügung hast)?

 

Falls es sich um ein Problem am Notebook handelt, kann es gut sein, dass dieses Verhalten durch ein Windowsupdate zustande gekommen ist. Ab und zu passiert es auch, dass Microsoft fehlerhafte Updates veröffentlicht und diese erst irgendwann später wieder korrigiert. Sollte dies der Fall sein, könntest du versuchen, das Notebook über die windowseigene Systemwiederherstellung auf ein Datum zurück zu setzen, an dem der Fehler noch nicht bestand.

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Trainee
Nachricht 3 von 4
1.471 Aufrufe
Nachricht 3 von 4
1.471 Aufrufe

Re: Wireless Display Treiber "nicht migriert"


@Andischrieb:

Hallo @Deee.

 

Kannst du den Fehler denn auf das Notebook oder den TV eingrenzen? Funktioniert ein anderes Notebook am TV? Funktioniert die Bildübertragung mit deinem Notebook zu einem anderen TV (falls du ein zweites Gerät zur Verfügung hast)?

 

Falls es sich um ein Problem am Notebook handelt, kann es gut sein, dass dieses Verhalten durch ein Windowsupdate zustande gekommen ist. Ab und zu passiert es auch, dass Microsoft fehlerhafte Updates veröffentlicht und diese erst irgendwann später wieder korrigiert. Sollte dies der Fall sein, könntest du versuchen, das Notebook über die windowseigene Systemwiederherstellung auf ein Datum zurück zu setzen, an dem der Fehler noch nicht bestand.

 

 

Gruß - Andi


Meine Android-Geräte konnten sich weiterhin mit dem TV verbinden. Meine Vermutung war auch, dass der Fehler mit Windows 10 Version 1709 entstanden ist.

Ein Update auf Wndows 10 Version 1803 hat das Problem behoben.

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass es auch nach Version 1809 noch klappt...

Highlighted
Master Moderator
Nachricht 4 von 4
1.176 Aufrufe
Nachricht 4 von 4
1.176 Aufrufe

Re: Wireless Display Treiber "nicht migriert"

Hallo @Deee.

Danke für deine Rückmeldung. Schön, dass es nun funktioniert. Smiley (zwinkernd)
Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß in der Community.


Beste Grüße - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.