abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Medion Life X14907 & Nintendo Switch Problem

Trainee
Nachricht 1 von 53
3.366 Aufrufe
Nachricht 1 von 53
3.366 Aufrufe

Medion Life X14907 & Nintendo Switch Problem

Hallo zusammen.

Ich habe ein Problem mit meinem neuen Fernseher und keine Ahnung was ich da tun kann.

 

Das Problem taucht auf wenn ich die Nintendo Switch spiele und Bilder mit viel Grünzeug kommen - z.B. die Sonic-Level in Super Smash Bros. Die Nintendo Switch unterstützt bekanntlich kein HDR, dennoch geht das Bild nach ein paar Sekunden kurz aus und es kommt die Nachricht dass der HDMI-Eingang zu "Verbessert" gewechselt wurde. Naja gut, ich kann erstmal weiterspielen... Allerdings geht nach ein paar Sekunden das Bild nochmal aus und rechts unten in der Ecke taucht das Symbol "Dolby Vision" auf. Und von da an bleibt das Bild schwarz.

 

Lösungen konnte ich bisher nicht finden. Wechsle ich den HDMI-Modus zurück zu "Regulär", wechselt es der Fernseher ein paar Sekunden später wieder zu "Verbessert". So viel zu "Smart"-TV, in solchen Fällen wünsche ich mir die guten alten Einstellungen zurück die das tun was man ihnen sagt und nicht selbstständig Entscheidungen gegen den User treffen.

 

Gibt es da etwas anderes was ich tun kann? Vielleicht eine versteckte Option die das automatische Umstellen von Quellen verhindert? Im Handbuch konnte ich nichts finden.

 

Vielen Dank im Voraus.

52 ANTWORTEN 52
Superuser
Nachricht 11 von 53
2.118 Aufrufe
Nachricht 11 von 53
2.118 Aufrufe

moin @Kris5ooo,

Hast du mal ausprobiert den ersten HDMI1 Steckplatz zu benutzen.

oder mal ausprobieren, ein einfaches "altes"  High Speed HDMI Kabel, das noch kein HDMI2 Standard unterstützt, zu benutzen.

Denn irgendwoher muß der Fernseher einen Impuls/Befehl herbekommen, das er auf "verbessert" umschaltet.

Versuchsweise mal CEC-Funktion deaktiveren.

Tschüss-Fishtown

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt, führt zwangsläufig zum Erfolg.
Master Moderator
Nachricht 12 von 53
2.104 Aufrufe
Nachricht 12 von 53
2.104 Aufrufe

Hallo zusammen.

 

Wir haben nun das Update (V5.7.13.0) zur Verfügung gestellt bekommen. Damit soll der Fehler behoben sein.

Hier ein paar Installationshinweise:

- Die Datei upgrade_mb130.bin ohne Unterordner auf einen USB Stick kopieren.

- Stick in den USB Port des TV einstecken.

- Falls sich der Medienbrowser öffnet, diesen schließen.

- Menü öffnen.

- 1505 über die Fernbedienung eingeben.

- Mit "Ja" bestätigen. Dadurch startet das Update.

- Der TV blinkt einige Zeit während des Updatevorgangs.

- TV über die Erstinstallation auf die Werkseinstellungen zurücksetzten (alle Daten und Senderlistensortierungen werden gelöscht, bitte ggf. zuvor abspeichern).

 

Feedback gerne hier im Thread.

 

 

Gruß - Andi

 

Wir haben den LINK, bis auf weiteres, entfernt und euer Feedback an unsere Technik weiter geleitet. Wenn wir neue Information bekommen, werden wir uns erneut melden.

Gruß Daniel


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 13 von 53
2.099 Aufrufe
Nachricht 13 von 53
2.099 Aufrufe

Hi das Update will nicht instalieren und es ist auch als .exe zum download da und nicht als bin datei.

 

MfG 

Apprentice
Nachricht 14 von 53
2.098 Aufrufe
Nachricht 14 von 53
2.098 Aufrufe

Die datei die man downloadet heißt fwup_mb130_ni.exe. 

Community Manager
Community Manager
Nachricht 15 von 53
2.076 Aufrufe
Nachricht 15 von 53
2.076 Aufrufe


@Philipp97  schrieb:

Hi das Update will nicht instalieren und es ist auch als .exe zum download da und nicht als bin datei.

 

MfG 


Hallo @Philipp97

Das Update muss nach dem Herunterladen von der MEDION Download-Seite zuerst entpackt werden.
Ein Doppelklick auf die heruntergeladene Datei öffnet einen Dialog zum Entpacken der Datei. Als Zielordner ist in der Regel C:\Medion vorgegeben, der so übernommen oder auch geändert werden kann. Ist der angegebene Ordner nicht vorhanden, wird er automatisch erstellt. Ein Klick auf Extract entpackt die Treiberdateien.

 

 


Rex

MEDION AG - A Lenovo Company • Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: www.facebook.com/MEDIONDeutschland

Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Master Moderator
Nachricht 16 von 53
2.074 Aufrufe
Nachricht 16 von 53
2.074 Aufrufe

Hallo @Philipp97.

 

Die Datei musst du erst entpacken. Mach mal einen Doppelklick drauf. Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß - Andi

 

Edit:

@Rex:

Da haben sich unsere Antworten wohl überschnitten.


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Apprentice
Nachricht 17 von 53
2.072 Aufrufe
Nachricht 17 von 53
2.072 Aufrufe

Alles klar das muss man auch erstmal wissen ich probiere es sofort aus.

Apprentice
Nachricht 18 von 53
2.053 Aufrufe
Nachricht 18 von 53
2.053 Aufrufe

muss nochmal stören @Andi 

Es ist nicht normal wenn der Fernseher seit 15 min updatet oder? 
Der blinkt jetzt schon so lange. 

 

Master Moderator
Nachricht 19 von 53
2.046 Aufrufe
Nachricht 19 von 53
2.046 Aufrufe

Hallo @Philipp97.

 

Ich selber habe den Updatevorgang noch nicht durchgeführt und kann dir leider nicht sagen, wie lange es dauert. Aber ich glaube @daddle hatte schon einmal einen solchen Fall, bei dem sich letztendlich herausstellte, dass es ein Kontaktproblem des USB-Sticks war. Nach wiederholtem Neustecken ging es dann.

 

@daddle:

Wie war das bei dir noch genau?
Hatte dein TV nicht auch so lange geblinkt?

 

 

Gruß - Andi


MEDION. LÄUFT BEI MIR.
• Web: www.medion.de • Community: community.medion.com • Facebook: MEDIONDeutschland • Instagram: @medion.de


Bitte belohne hilfreiche Antworten mit Kudos und markiere die beste Antwort/Lösung mit Als Lösung akzeptieren.
Superuser
Nachricht 20 von 53
2.043 Aufrufe
Nachricht 20 von 53
2.043 Aufrufe

 @Andi @Philipp97

 

Ja, war aber ein älteres Gerät. (TV ca 5 Jahre, USB-Stick ziemlich neu) Ausserdem hatte ich nach mehrmaligem Ein- und Ausstecken auch noch den anderen USB-Port genommen. Meine Frage danach ob fürs Update ein USB Port ( im Zweifel Port 1)  priorisiert ist wurde nicht ´beantwortet. 

 

Gruss, daddle