abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

MD 30804 Audio Rückkanal??

Highlighted
Beginner
Nachricht 1 von 8
109.958 Aufrufe
Nachricht 1 von 8
109.958 Aufrufe

MD 30804 Audio Rückkanal??

Hallo, ich bin neu hier und habe folgende Frage.

Zu dem MD 30804 meiner Tochter möchte ich unsere alte Sony Heimkino Anlage anschließen.
BDV E380.

 

Mit meinem TV - Samsung gab es keine Probleme alles funktionierte super.

Mit dem Medion habe ich zwar mit DVD und USB-Festplatte zwar Bild ( TV) und Ton über die Anlage, so wie es sein muss.

Aber das normale Fernsehen und wenn ich die Film Platte an den TV anschließe bekomme ich den Ton nicht auf die Anlage.

Anschluss für ein Optisches Kabel gibt es leider auch nicht.

Ein Audio Rückkanal ist doch selbstverständlich, oder muss ich das irgendwo "Aktivieren"?

 

Was mach ich falsch, bzw. welche Möglichkeiten habe ich?

Danke und Gruß

 

Andre

7 ANTWORTEN 7
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 8
109.944 Aufrufe
Nachricht 2 von 8
109.944 Aufrufe

Re: MD 30804 Audio Rückkanal??

Moin, moin,

 

Audio-Rückkanal ist keineswegs selbstverständlich. In der Werbung für den TV steht auch nichts davon. Was sagt denn die Bedienungsanleitung?

Wenn ich dich recht verstehe, hat die Anlage einen optischen Eingang. Da der Fernseher aber einen Koax-Ausgang hat, bleibt dir nur die Möglichkeit eines Wandlers.

Sonst kannst du noch den Kopfhörerausgang nutzen. Häufig ist auch in der Scartbuchse ein Audioausgang vorhanden.

 

Gruß

Rainer

Highlighted
Beginner
Nachricht 3 von 8
109.917 Aufrufe
Nachricht 3 von 8
109.917 Aufrufe

Re: MD 30804 Audio Rückkanal??

Hallo Rainer,

 

Wozu kann ich den Coax Anschluss denn nutzen?
Wird dann alles an Audio an die Anlage übertragen?

Wie könnte ich den Kopfhörerausgang denn nutzen?
Wo soll ich das in der Anlage einstecken?

 

Hier ist ein Bild mit den Anschlüssen an der Anlage.

 

http://www.sony.com.hk/products/av/bdv_e380/images/product_view/img_bray_productview_3.jpg

 

 

Highlighted
Superuser
Nachricht 4 von 8
109.901 Aufrufe
Nachricht 4 von 8
109.901 Aufrufe

Re: MD 30804 Audio Rückkanal??

Koax (SPDIF) am TV ist ein digitaler Tonausgang. Wenn ich das richtig sehe, hat deine Anlage aber neben dem optischen SPDIF auch noch einen in Koax-Ausführung (10). Darüber würde ich die beiden Geräte verbinden.

Kopfhörerausgang könnte man mit einem Kabel "Klinke auf 2xChinch" an den Eingang 13 legen.

Aber wie gesagt, die erste Variante ist die Bessere.

 

Gruß

Rainer

Highlighted
Beginner
Nachricht 5 von 8
109.815 Aufrufe
Nachricht 5 von 8
109.815 Aufrufe

Re: MD 30804 Audio Rückkanal??

Muss ich mal versuchen...
Werde mir dann so ein Kabel besorgen.

 

So ein Kabel?

 

http://www.ebay.de/itm/2m-Koax-Coax-Coaxial-Koaxial-digital-Audio-Kabel-1x-Cinch-auf-1x-Chinch-Steck...

 

 

Aber die 2 varriante---Klinke auf 2x Cinch?
Aber 13 ist doch nur ein Anschluss. Ist dann ein Cinch über?

Highlighted
Superuser
Nachricht 6 von 8
109.797 Aufrufe
Nachricht 6 von 8
109.797 Aufrufe

Re: MD 30804 Audio Rückkanal??

Meiner Meinung nach ist das Kabel richtig.

 

Wie nur ein Anschluß? Du bist nicht zufällig einäugig 😉 ? Da ist doch eindeutig eine weiße Chinchbuchse mit "L" für "Links" und eine rote Chinchbuchse mit "R" für "Rechts". Und das ganze auch noch mit einem schwarzen Rahmen, damit man weiß, dass es zusammen gehört.

Aber Kopfhörerausgang sollte eigentlich immer nur eine Notlösung sein. SPDIF ist da deutlich die bessere Wahl.

 

Gruß

Rainer

Highlighted
Beginner
Nachricht 7 von 8
109.053 Aufrufe
Nachricht 7 von 8
109.053 Aufrufe

Re: MD 30804 Audio Rückkanal??

Hi, bin zum Glück mit 2 Augen ausgestattet, habe aber deine Beschreibung falsch interpretiert 🙂

Werde morgen so ein Kabel besorgen und testen.
Irgendwas umstellen brauch ich dann aber nicht?

Superuser
Nachricht 8 von 8
108.999 Aufrufe
Nachricht 8 von 8
108.999 Aufrufe

Re: MD 30804 Audio Rückkanal??

Schön das du die zweite Buchse gefunden hast.

Zu deiner Frage: Ich bin nicht im Besitz deiner Geräte, aber ich habe auch einen Medion-TV und ein Samsung Soundsystem. Normalerweise brauchst du am TV nichts umstellen. An der Anlage muß natürlich der Richtige Eingang gewählt werden, bei mir heißt das "D-In", dann sollte alles funktionieren.

 

Gruß

Rainer