abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 

Kurioses Problem mit Soundbar über HDMI ARC an X15049

Highlighted
Newcomer
Nachricht 1 von 2
394 Aufrufe
Nachricht 1 von 2
394 Aufrufe

Kurioses Problem mit Soundbar über HDMI ARC an X15049

Hallo zusammen,

 

Seit knapp zwei Wochen haben wir einen Medion X15049 und nach anfänglichen Startschwierigkeiten funktioniert nun alles einwandfrei, bis auf eine Kleinigkeit.

 

Im Folgenden beschreibe ich die Situation und meine vergeblichen Lösungsversuche. Ich hoffe es hat jemand eine Idee, was ich noch versuchen könnte.

 

Setup:

- Medion X15049

- Teufel Cinebar11 (über HDMI ARC angeschlossen - Port HDMI 2 am Fernseher)

- Apple TV (an HDMI 3 am Fernsteher angeschlossen)

 

Was funktioniert:

- Fernseher funktioniert einwandfrei

- Einschalten des Fernsehers schaltet auch Soundbar ein

- Fernsteuerung der Soundbar mit der Fernbedienung des Fernsehers (CRC) funktioniert

- Sound über Soundbar funktioniert (nach manuellem Umschalten <— hier liegt das Problem)

 

Problem:

- Mit dem Einschalten des Fernsehers wird auch die Soundbar angeschaltet es kommt aber kein Ton. Auch nicht wenn ich den Ton ändere.

- Sound über Soundbar startet also nicht direkt mit dem Einschalten des Fernsehers! Ich muss nach dem Einschalten erst über „Quelle“ auf die Soundbar umschalten, und dann erneut über „Quelle“ den TV auswählen. Erst dann wird der Sound über die Soundbar wiedergegeben.

 

Lösungsversuche ohne Erfolg:

- Apple TV an HDMI 3 entfernen und nur Soundbar an HDMI 2 hat keine Änderung gebracht

- Einstellungen anpassen wie im Handbuch Seite 56-58 hat keine Änderung gebracht. Aktuell ist es: CEC „Aktiviert“, CEC automatisch einschalten „deaktiviert“, Lautsprechersteuerung „Verstärker“. (Ein „Aktiviert“ bei CEC automatisch einschalten ändert nichts)

- Anruf beim Support hat nichts geholfen außer, dass mir die Abschnitte der Anleitung am Telefon vorgelesen wurden.

 

Verwendung von Bluetooth statt HDMI ARC kommt für mich nicht in Frage, aufgrund der Qualitätsverluste bei der Datenkompression für die drahtlose Übertragung.

 

Scheinbar ist das Problem so speziell, dass es noch keiner sonst im Internet beschrieben hat. Zumindest habe ich nirgends eine vergleichbare Beschreibung gefunden.

 

Ich bin für Tipps natürlich sehr dankbar und kann gerne weitere Fragen beantworten.

 

Schöne Grüße,

GoCrimsons

1 ANTWORT 1
Highlighted
Superuser
Nachricht 2 von 2
385 Aufrufe
Nachricht 2 von 2
385 Aufrufe

Re: Kurioses Problem mit Soundbar über HDMI ARC an X15049

Moin @GoCrimsons und willkommen

du kannst ja auch noch über Optical (Lichtleiterkabel) die Teufel Soundbar anschließen.

Versuch folgendes:

EINSCHALT MODUS:

Wählen Sie den Einschaltmodus, STANDBY oder LETZTER BETRIEBSZUSTAND.

Bei Einschalten des Netzschalters schaltet das Gerät dann in den Standby-Modus oder ruft die zuletzt gewählte Einstellung auf.

DTS TRUSURROUND /deaktivieren Sie den Surround-Effekt.

DIGITAL-AUSGANG /Stellen Sie hier den Audiotyp für den Digitalausgang ein.    auf : PCM

Anderes HDMI Kabel

Ähnliche Baustelle: https://community.medion.com/t5/Sonstiges/Audioanschl%C3%BCsse-funktionieren-nicht-am-4K-STV-X16513-...

Tschüss Fishtown

Nachtrag: Im Teufelmenü unter Menü/ HDMI / C-HDMI auf on einstellen:

Cinebar 11 schaltet automatisch auf HDMI- Quelle um, sobald hier ein Signal anliegt (z.B. beim Einschalten des Fernsehers)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Alles was man lange genug, konsequent mit System durchführt,führt zwangsläufig zum Erfolg.